Bild Information: Paula Schulz-Hanßen im Kreise des europäischen Teams (Foto: Solheim Cup)

Schulz-Hanßen vor großem Auftritt

Golf Team Germany
 

Paula Schulz-Hanßen vom GC St. Leon-Rot steht vor ihrem bislang größten sportlichen Auftritt. Die Spielerin aus dem Kader von Mädchen-Bundestrainer Sebastian Rühl tritt für Europa im Junior Solheim Cup an, der am 10. und 11 September in Gleneagles stattfindet.

Gleneagles/Schottland – USA gegen Europa. Solheim Cup. Und vorab: der Junior Solheim Cup, zu dem sich zwölf Mädchen aus Übersee und zwölf Mädchen aus Europa im schottischen Gleneagles treffen.
In diesem Teamwettbewerb werden 54 Bahnen gespielt. Eine Runde Foursome, ein Vierball und abschließend die Einzel.
Die 16-jährige Nationalspielerin des GC St. Leon-Rot ist eine der zwölf europäischen Spielerinnen, die an dem zweitägigen Wettkampf der besten unter 18-Jährigen gegen die USA antreten werden. Schulz-Hanßen ist bereits die vierte Leistungsgolferin aus dem Golf Club St. Leon-Rot, der diese sportliche Ehre zuteil wurde. Insgesamt nahmen bislang acht deutsche Spielerinnen am Junior Solheim Cup teil, darunter auch Deutschlands derzeit beste Athletin Caroline Masson, die Europa 2005 und 2007 vertrat und in diesem Jahr erneut bei den „Großen“ für Europa spielen wird.
Paula Schulz-Hanßen, die in der Qualifikationsrangliste für den Junior Solheim Cup auf Platz 10 geführt wurde, erhielt von Kapitänin Mickey Walker eine Wildcard.
Die 16-jährige Badenerin sorgte in den vergangenen Monaten wiederholt für sportliche Schlagzeilen, unter anderem durch ihren Doppelerfolg in Team und Einzel beim European Young Masters und einen starken Auftritt bei der Team-EM der Mädchen in Spanien.
„Ich bin super stolz, dass ich beim Junior Solheim Cup dabei sein kann. Vor vier Jahren war ich noch begeisterter Fan, als der Junior Solheim Cup in St. Leon-Rot ausgetragen wurde. Dass ich nun selbst mitspielen darf, ist ein Traum“, war die junge Athletin schon bei ihrer Nominierung völlig begeistert.
Von den ersten Eindrücken im Umfeld berichtet die Kurpfälzerin: „Es ist ein unglaublich tolles Erlebnis hier in Schottland. Teil eines so unterschiedlichen Teams zu sein, ist eine ganz neue Erfahrung für mich. Wir freuen uns alle auf die Matches und genießen die Tage zusammen!“

 
Livescoring Weitere Informationen

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Platz 4 in Italien: Sebastian Heisele (Foto: DGV/stebl) Platz 4 in Italien: Sebastian Heisele (Foto: DGV/stebl)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Spitzenergebnis in Italien

Bei der Italian Open sind alle Deutschen im Cut, drei davon in der Top 16. Se...

weiterlesen
Auf gutem Weg in den USA: Isi Gabsa (Foto: DGV/stebl) Auf gutem Weg in den USA: Isi Gabsa (Foto: DGV/stebl)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

T8 für Gabsa

Isi Gabsa hat es auf der Symetra Tour in die Top Ten geschafft. Sophie Hausma...

weiterlesen
Starker Auftritt: Platz 10 in Wentworth für Martin Kaymer (Foto: golfsupport.nl/Richard Martin-Roberts) Starker Auftritt: Platz 10 in Wentworth für Martin Kaymer (Foto: golfsupport.nl/Richard Martin-Roberts)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Kaymer in Top Ten

Martin Kaymer schafft es in Wentworth in die Top Ten. Sophia Popov überzeugt...

weiterlesen
Der GLC Berlin-Wannsee ist neuer Deutscher Mannschaftsmeister (Foto: DGV/stebl) Der GLC Berlin-Wannsee ist neuer Deutscher Mannschaftsmeister (Foto: DGV/stebl)

DGV-Mannschaftspokal

Berlin holt Titel

Der GLC Berlin-Wannsee ist Deutscher Mannschaftsmeister der Damen 2020. Beim ...

weiterlesen