Bild Information: Fiona Liddell: Top Ten erreicht, im Achtelfinale kam das Aus (Foto: DGV/stebl)

Letzte Deutsche ausgeschieden  

Golf Team Germany
 

Im Achtelfinale der 116. Ladies British Open Amateur Championship kommt auch für Fiona Liddell das Aus. Damit ist Schwarz-Rot-Gold nicht mehr im Kampf um den großen Titel vertreten.

Newcastle/Nordirland – Dass es kein leichtes Match werden würde, war schon vor dem ersten Schlag klar. Fiona Liddell, die letzte Deutsche im Wettbewerb, traf auf Beatrice Wallin. Die Schwedin steht aktuell in der Weltrangliste rund 550 Plätze vor der Deutschen. Die Skandinavierin ging zwar direkt auf Bahn 2 in Führung, konnte zunächst aber keinen größeren Vorsprung erarbeiten. Auf Bahn 3 gelang beiden Spielerinnen ein Birdie, anschließend marschierten die beiden Kontrahentinnen gleichauf einige Bahnen, ehe Wallin auf dem achten Loch erstmals mit 2auf ein Zeichen setzte.
Folgend gab Liddell, die in der Ergebnisliste unter schottische Fahne segelt, obwohl sie Deutsche ist, direkt zwei weitere Löcher ab und nach zehn gespielten Löchern sah es schon nach einem klaren Sieg für die Nordeuropäerin aus.
Liddell hat schottische Wurzeln und erspielte ihre ersten Weltranglistenpunkte in Schottland. Daher wird bei Turnieren auf den britischen Inseln die Westfälin, die für den GC Schloss Vornholz antritt, auch weiterhin als Schottin geführt.
Die 21-Jährige, die im kommenden Jahr ihr College-Studium abschließen wird, schaffte auf Bahn 12 endlich ihren ersten Lochgewinn, musste anschließend aber miterleben, wir im Matchplay ein Ergebnis plötzlich sehr klar aussieht, auch wenn man selbst gar nicht schlecht gespielt hat.
„Die Schwedin hat super gespielt, während ich meine Chancen leider nicht genutzt habe“, kommentierte die Deutsche kurz nach dem letzten Putt ihre 6&4-Niederlage.
Damit belegt Liddell im Endklassement den geteilten neunten Platz.

Livescoring So lief Tag 3

Anhänge

Live dabei: Herzogenaurach schaut The Open, weil Teamkollege Matthias Schmid beim Major mitmischt. Foto: Kirmaier Live dabei: Herzogenaurach schaut The Open, weil Teamkollege Matthias Schmid beim Major mitmischt. Foto: Kirmaier

British Open

Schmids Heimatclub im Open-Fieber

Teamkollegen, Trainer, Betreuer – im GC Herzogenaurach verfolgen sie ihren Ma...

weiterlesen
Es gab viele Gründe, bei dieser und über diese Team-EM zu jubeln (Foto: DGV/stebl) Es gab viele Gründe, bei dieser und über diese Team-EM zu jubeln (Foto: DGV/stebl)

Team-EMs

Historisch erfolgreich

Die Team-Europameisterschaften 2019 gehen in die Geschichte des deutschen Gol...

weiterlesen
Als Team sehr erfolgreich: die Jungen des Junior Team Germany (Foto: DGV/stebl) Als Team sehr erfolgreich: die Jungen des Junior Team Germany (Foto: DGV/stebl)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Silber bei Team-Europameistersch...

Die deutschen Mannschaften haben bei den Team-Europameisterschaften historisc...

weiterlesen
Bei der Team-EM 2019 schneiden die verletzungsgeplagten Herren des Golf Team Germany auf dem achten Rang ab. (Foto: privat) Bei der Team-EM 2019 schneiden die verletzungsgeplagten Herren des Golf Team Germany auf dem achten Rang ab. (Foto: privat)

Team-EM Herren

Platz acht für Deutschland

Bei der Team-EM 2019 schneiden die verletzungsgeplagten Herren des Golf Team ...

weiterlesen