Bild Information: Timo Vahlenkamp vom Berliner GC Stolper Heide (Foto: DGV/stebl)

Virus wütet    

Golf Team Germany
 

Fünf Deutsche im Cut  

Die 123. „The Amateur Championship“ steht für Deutschland unter keinem guten Stern. Ein Virus hat im schottischen Aberdeen fast alle Spieler des Teams um Ulli Eckhardt erwischt und auch der Bundestrainer selbst war am zweiten Tag des größten und wichtigsten Amateurturniers der Welt schachmatt gesetzt.

Angesichts dieser Voraussetzungen grenzt es fast schon an ein Wunder, dass am dritten Wettkampftag, wenn es in die Matchplays geht, fünf Mal Schwarz-Rot-Gold im Spielplan auftaucht.

Respekt

„Die Jungs haben sich trotz aller Unsäglichkeiten tapfer geschlagen“, zollte Eckhardt den Spielern für deren Leistungen und den Kampfeswillen großen Respekt.

Bester Deutscher nach den beiden Zählspielrunden auf Royal Aberdeen und Murcar Links ist Timo Vahlenkamp. Mit einem Schlussspurt von drei Birdies auf den letzten vier Bahnen verbesserte sich der Westfale, der beim Berliner GC Stolper Heide gefördert wird, auf gesamt fünf über Par und hat damit 84 Plätze im Klassement gutgemacht.

Späte Birdies

Schlaggleich zieht auch Alexander Herrmann in die Matchplays ein. Der Spieler des Stuttgarter GC ließ sich von einem Doppelbogey auf Bahn 10 nicht irritieren und blieb cool. Mit Birdies auf den Bahnen 12 und 17 senkte er seinen Score für den Tag wieder auf 72 Schläge.

Die beiden Akteure des National Team Germany sind damit für die Runde der besten 64 qualifiziert, während drei weitere Deutsche sind in der ersten Matchplayrunde noch für den Sprung in die Top 64 qualifizieren müssen.

Matchplay Runde eins

Lukas Euler vom Frankfurter GC machte mit einem Last-Minute-Birdie auf dem 18. Grün die Sache für sich klar und darf nun weiter auf den großen Titel hoffen.

Max Oelfke vom GC Mannheim-Viernheim hätte es dagegen am Ende fast noch verspielt. Nach Birdies auf den Bahnen 12 und 13 hatte Oelfke das Ticket für die Matchplays schon fast sicher in der Tasche, kassierte aber spät noch ein Bogey und auf Bahn 18 sogar noch ein „Double“. Mit +6 reicht es aber letztlich noch und ab Mittwoch fragt niemand mehr nach der Schlagzahl der Zählspielrunden.

Auch Claudio Consul vom Düsseldorfer GC ist noch im Rennen. Der Rheinländer hat sich auf dem 18. Grün noch ein Bogey gezogen, darf sich aber dennoch freuen, am Mittwoch ab 7.27 Uhr auf den Schotten Robbie Morrison zu treffen.

Lukas Euler kann dagegen fast ausschlafen und geht erst um 8.48 Uhr gegen Alvaro Ortiz aus Mexiko in den Kampf um den Einzug in die Top 64.

Bereits um 7.09 Uhr trifft Max Oelfke auf den Italiener Francesco Donaggio.

Auch die Gegner von Timo Vahlenkamp und Alexander Herrmann stehen schon fest. Beide treffen auf Royal Aberdeen auf Engländer. Vahlenkamp geht um 10.41 Uhr gegen Sam Done raus, direkt danach hat Alexander Herrmann das Duell mit Mitch Waite zu bestehen.

Das Zwischenfazit des Bundestrainers fällt eher positiv aus: „Mal sehen, was noch geht! Fünf Deutsche im Cut ist im Anbetracht der Umstände sehr ordentlich!“

Livescoring

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Sophia Popov (Foto: Noah Montgomery@hitwiththetruth) schwimmt weiter auf der Erfolgswelle Sophia Popov (Foto: Noah Montgomery@hitwiththetruth) schwimmt weiter auf der Erfolgswelle

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Sieg Nummer drei für Popov

Sophia Popov holt sich auf der Cactus Tour in den USA den dritten Titel binne...

weiterlesen
Konzentriert zum dritten Sieg: Sophia Popov (Foto: Noah Montgomery@hitwiththetruth) Konzentriert zum dritten Sieg: Sophia Popov (Foto: Noah Montgomery@hitwiththetruth)

Golf Team Germany

Dritter Sieg für Popov in den USA

Sophia Popov nutzt die Turnierpause der großen Touren, um sich mit Topergebni...

weiterlesen
Professioneller Golf-Unterricht (Photo by PGA of Germany) Professioneller Golf-Unterricht (Photo by PGA of Germany)

PGA of Germany

R&A und USGA machen Kehrtwende

Golf-Unterricht bleibt Domäne der PGA-Professionals.

weiterlesen
Abstand halten und im starken Team trainieren (Foto: Bornemeier) Abstand halten und im starken Team trainieren (Foto: Bornemeier)

Lehrgang GTG

Vorbereitung in Valley

Profis und Spitzenamateure treffen sich im GC München Valley zur Vorbereitung...

weiterlesen