Bild Information: DGV-Arbeitskreis Golfplatzbewässerung

10 Jahre DGV-Arbeitskreis-Golfplatzbewässerung

Bewässerung
 

Eine hervorragende Rasenqualität ist ohne eine professionell geplante, sorgfältig gewartete und kontinuierlich optimierte Beregnungsanlage nicht zu gewährleisten. Gleichzeitig war und ist für eine umweltgerechte Golfplatzpflege ein sparsamer Umgang mit der Ressource Wasser unabdingbar. Beiden Themen nimmt sich der Arbeitskreis Golfplatzbewässerung (AK-Wasser) des Deutschen Golf Verbandes (DGV) seit zehn Jahren an.

Die eineinhalbtägige Veranstaltung im Jubiläumsjahr begann am 11. März mit einem feierlichen Abendessen im Restaurant „Metzlers“ im Golfclub Rheinhessen. Dabei gab der Leiter des Arbeitskreises, Andreas Klapproth, einen kurzen Rückblick auf zehn erfolgreiche Jahre. DGV-Vorstandsmitglied Klaus Dallmeyer bedankte sich für zehn Jahre ehrenamtliches Engagement der Arbeitskreismitglieder und würdigte das aufgebaute Branchen-Netzwerk, die hohe Akzeptanz der erarbeiteten Merkblätter und Leitfäden und dankte Klapproth für seinen wertvollen Beitrag zur Unterstützung der DGV-Mitglieder in allen Fachfragen zum Thema Beregnung.

Der ebenfalls bei der Feierstunde anwesende Präsident des GC Rheinhessen Wißberg St. Johann, Wolfgang Sinner, bemerkte: „Ohne den beharrlichen und fachkompetenten Input von Herrn Klapproth hätten wir heute keine Brunnenwasseraufbereitung und müssten jederzeit fürchten, dass unsere Grüns wegen des hohen Salzgehaltes des Gau-Bickelheimer Brunnenwassers Schaden nehmen. Der Vorstand und die Mitglieder des GC Rheinhessen sind hierfür sehr dankbar und fiebern der kommenden Golfsaison entgegen.“ Dirk Eckgold, Geschäftsführer des GC Rheinhessen, ergänzte: „Es bestätigt uns in unserer qualitätsorientierten Entwicklungsstrategie, dass dieses deutschlandweit einmalige Projekt von allen beteiligten Träger öffentlicher Belange befürwortet wurde – besonders dankbar sind wir für den positiven Bescheid der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd.“

Am 12. März folgte der offizielle Sitzungstag und mit folgenden Themen: Entwicklung des Themas Bewässerung in den USA mit Informationen zum Vortrag von Prof. Leinauer (New Mexico State University), Einblick in die Begutachtung eines Certified Landscape Irrigation Auditor und eine ausführliche Vorstellung des Greenkeepings im GC Rheinhessen durch den Head-Greenkeeper Andreas Stegmann. Nach der Mittagspause folgte der Höhepunkte der Veranstaltung: eine Platzbesichtigung des in der rheinhessischen Toskana gelegenen Golfplatzes mit Erläuterungen zur Arbeitsweise der Brunnenwasseraufbereitung.

Am Ende waren sich alle Mitglieder des AK-Wasser einig, sich weiter ehrenamtlich im Arbeitskreis engagieren zu wollen. Die Freude über das gemeinsam Erreichte, die hohe Akzeptanz der Handlungsempfehlung bei Behörden wie bei Golfclubs, bewog alle Anwesenden dazu, ein sichtbares „Commitment“ für Qualität und Umweltschutz in der Golfplatzbewässerung in den nächsten Jahren zu erbringen.

Bild v.l.n.r. : O. Miene (Raiffeisen MAN), P. Göckle u. R. Brune (SGD Süd), S. Plus (RAINBIRD D), A. Stegmann (HGK GC Rheinhessen), C. Stock (STOCK Berregnung), K. Sienholz (PERROT), B. Schaper (Haltern&Kaufmann), W. Prämassing (DEULA Rheinland), M. Sass (Udo Lehrmann),

nicht im Bild: J. Andreas (HGK Frankfurter GC), M. Kurt (HGK Mainzer GC), J. Lienert (TORO europe), Dr. Lung (Ins. Lung), C. Müller (HGK GC Main-Taunus) 

Anhänge

Broschüre

Wasserbedarfsermittlung der Golf...

Golfplätze müssen in der heutigen Zeit sowohl funktions- als auch umweltgerec...

weiterlesen
DGV DGV

Bewässerung

Weiteres zur Bewässerung von Golfanlagen finden Sie hier.

weiterlesen
Beregnung eines Golfgrüns im Frühjahr (Quelle: Klapproth) Beregnung eines Golfgrüns im Frühjahr (Quelle: Klapproth)

Bewässerung

Trockenes Frühjahr bringt Beregn...

Die Golfsaison 2014 ist aus Sicht der Golfspieler sehr gut gestartet. Die let...

weiterlesen
Die Teilnehmer des AK-Wasser Die Teilnehmer des AK-Wasser

Bewässerung

Verantwortungsvoller Umgang mit ...

In der Golfplatzpflege steht jetzt eine gezielte und bedarfsgerechte Beregnun...

weiterlesen
Partner und Versicherer
Partner und Versicherer
Hier direkt zum DGV-Serviceportal