Bild Information: Fotosearch

Versicherungsbestätigung

Versicherung
 

Der DGV-Ausweis ist der einheitliche Nachweis für die Mitgliedschaft  und somit Spielberechtigung in einem dem DGV angeschlossenen Golfclub bzw. auf einer Golfanlage und damit auch eine Grundlage für den Versicherungsschutz eines Golfers.   

Der Versicherungsschutz umfasst die persönlich gesetzliche Haftpflicht des Golfspielers bei der Ausübung des Golfsports. Er beginnt mit Betreten der Golfanlage und endet mit Verlassen derselben. Eingeschlossen ist die gesetzliche Haftpflicht bei Schadensereignissen im Ausland und aus der Benutzung von Golfcarts.

Jedes DGV-Clubmitglied kann über www.mygolf.de (in der Rubrik „Nützliches“) online eine Versicherungsbestätigung in deutscher und englischer Sprache erstellen. Diese kann gegebenenfalls beim Spielen auf Golfanlagen im Ausland als Nachweis über die vorhandene Haftpflichtversicherung vorgelegt werden. Einzelne ausländische Golfanlagen verlangen nämlich von Gastspielern einen entsprechenden Nachweis und den Abschluss einer kostenpflichtigen Haftpflichtversicherung für die Golfrunde, wenn eine Haftpflichtversicherung nicht nachgewiesen werden kann.

Weitere Informationen zu den vom DGV organisierten Versicherungsleistungen unter www.golf.de/dgv/versicherungen

Anhänge

Anzeige
Anzeige
DGV DGV

Ausweiskennzeichnung 2017

Kennzeichnung für Clubs im Überb...

Auf dem DGV-Verbandstag 2016 haben die Mitglieder des Verbandes mit circa 85 ...

weiterlesen
Fotolia Fotolia

Clubindiviudelles Ausw...

FAQs zum clubindividuellen Auswe...

Die meistgestellten Fragen zum clubindividuell gestalteten DGV-Ausweis

weiterlesen
Fotolia Fotolia

Clubindividuelles Ausw...

Nutzungsbedingungen

Hier finden Sie die Nutzungsbedingungen und weitere Begleitinformationen zum ...

weiterlesen
Fotolia Fotolia

Versicherungen

Betriebliche Altersvorsorge für ...

Nach § 1a des Betriebsrentengesetzes haben Arbeitnehmer Anspruch darauf, dass...

weiterlesen