Bild Information: Fotolia

FAQs zum clubindividuellen Ausweislayout

Clubindiviudelles Ausweislayout
 

Die meistgestellten Fragen zum clubindividuell gestalteten DGV-Ausweis

Was kostet den Club die Individualisierung?

Entscheidet sich ein Club für ein clubspezifisches Ausweislayout, fallen pro Ausweis 0,18 € (inkl. 19% MwSt.) von ihm zu tragende Zusatzkosten an. Die Zusatzkosten gelten für Erst- und Ersatzausweise.

Wann werden die clubindividualisierten DGV-Ausweise produziert?

Die Produktion findet in dem ganz normalen wöchentlichen Produktionszyklus statt. Die Datenabholung durch den Kartenproduzenten erfolgt immer dienstags, ab 12 Uhr. Die fertigen DGV-Ausweise werden dem bestellenden Club im Regelfall noch Ende der gleichen Woche zugestellt.

Was kostet den Club ein clubindividualisierter Musterausweis?

Die Sekretariate können über das Intranet-Informationssystem (IIS) kostenfrei Musterausweise bestellen. Die Bestellungen werden dokumentiert.

Wann werden die clubindividualisierten Musterausweise produziert?

Die Produktion findet in dem ganz normalen wöchentlichen Produktionszyklus statt. Die Datenabholung durch den Kartenproduzenten erfolgt immer dienstags, ab 12 Uhr. Der Musterausweis wird dem bestellenden Club im Regelfall noch Ende der gleichen Woche zugestellt.

Welche Kombinationen mit den Ausweisvarianten sind möglich?

Die Individualisierung des Ausweislayouts kann mit allen Ausweisvarianten (DGV-Ausweis oder DGV-Ausweisplus) frei kombiniert werden.

  • DGV-Ausweis + Ausweislayout
  • DGV-Ausweisplus + Ausweislayout

Welche Qualität und welches Format müssen die Clublogos haben?

Die Clubogos werden in ein Druckverfahren mit 1200 dpi eingebunden und müssen entsprechend dieser Qualität ein hohe Anzahl von Pixel besitzen. Es wird empfohlen, das Clublogo als freigestellte png-Datei in das DGV-Intranet hochzuladen.

Welche Logos sind für die Individualisierung zulässig?

Neben dem Clublogo dürfen weitere, nicht kommerzielle Logos auf dem DGV-Ausweis positioniert werden, die unmittelbar das Golfangebot einer Golfanlage charakterisieren. Dies können beispielsweise Greenfee Verbünde oder DGV-Projekte sein.

Wie kommt ein Clublogo in das DGV-Intranet?

Das Clubsekretariat kann ein Clublogo im Intranet-Informationssystem (IIS) innerhalb des Programmpunktes „Clubspezifisches Ausweislayout“ hochladen. Dabei sind die Vorgaben bezüglich Qualität und Format zu beachten.

Wie kommt ein Projektlogo / Verbundlogo in das DGV-Intranet?

Die Projektlogos (Bspw. „Golf&Natur“, „Abschlag Schule“, „Nachwuchsförderung“) oder Verbündelogos (Bspw. „Sterneklassifizierung“, „Münchner Kreis“) werden durch die Geschäftsstelle des DGV bereit gestellt und im IIS hinterlegt. Die Logos müssen den in den Nutzungsbedingungen genannten Kriterien entsprechen.

Ist eine unterjährige Layoutanpassung möglich?

Ein Club kann jederzeit sein clubindividuelles Ausweislayout anpassen, einen Musterausweis bestellen und das Layout für die nächste Ausweisproduktion im IIS freigeben.

Wie bzw. wann erfolgt die Abrechnung der clubindividuellen DGV-Ausweise?

Die Abrechnung erfolgt zusammen mit der jährlichen Ausweisrechnung für Ersatzausweise bzw. den optionalen DGV- Ausweisplus. Die Abrechnung erfolgt stückweise.

Welche Variabilität ist im Ausweislayout möglich?

Neben einer neutralen Variante werden den Clubs im IIS-Ablauf acht verschiedene Layout-Varianten zur Verfügung gestellt. Diese bieten unterschiedlich positionierte Platzhalter für Clublogo und Projektlogo(s).

Muss der Club sein Clublogo hochladen?

Der Club entscheidet, ob ein optionales clubindividuelles Ausweislayout eingesetzt werden soll. Ist dies der Fall, dann muss zunächst sein Clublogo im IIS hochgeladen werden.

Gibt es Unterstützung für das Clubsekretariat bezüglich Logo?

Bei Bedarf kann die Firma Identa entsprechende Unterstützungsleistungen, z.B. beim Freistellen des Clublogos, zu einem Stundensatz von 75,00 € erbringen. Das Sekretariat kann dazu per eMail Kontakt mit DGV-Team@identa.com aufnehmen.

Wer ist verantwortlich für das clubindividuelle Layout auf dem DGV-Ausweis?

Der Club ist in der Verantwortung. Der Club lädt das eigene Logo in das System, wählt das gewünschte Layout und die Partnerlogos aus. Er muss die Freigabe bestätigen, damit das von ihm erstellte Ausweislayout für die Produktion der DGV-Ausweise genutzt wird.

Anhänge

Anzeige
Anzeige
DGV DGV

Ausweiskennzeichnung 2017

Kennzeichnung für Clubs im Überb...

Auf dem DGV-Verbandstag 2016 haben die Mitglieder des Verbandes mit circa 85 ...

weiterlesen
Fotolia Fotolia

Clubindividuelles Ausw...

Nutzungsbedingungen

Hier finden Sie die Nutzungsbedingungen und weitere Begleitinformationen zum ...

weiterlesen
Fotosearch Fotosearch

Versicherung

Versicherungsbestätigung

Der DGV-Ausweis ist der einheitliche Nachweis für die Mitgliedschaft  und som...

weiterlesen
Fotolia Fotolia

Vorgabensystem

Übernahme der Vorgabe

Beim Wechsel des Heimatclubs (der Golfanlage, die das Handicap führt) kann al...

weiterlesen