Bild Information: Ehrung der 27 neuen Diplom-Trainer, darunter Esther Poburski und Daniel Langkabel

Poburski und Langkabel mit höchster Trainerqualifikation

Trainerausbildung
 

Esther Poburski (Hamburger Golf Verband) und Daniel Langkabel (GC Wörthsee) bringen ihr dreijähriges Diplom-Trainer-Studium an der Trainerakademie Köln des DOSB erfolgreich zum Abschluss.

Die dreijährige Ausbildung des Diplom-Trainer-Studiums an der Trainerakademie Köln des DOSB umfasst insgesamt 1.300 Lerneinheiten. Und bis vor dem jüngsten erfolgreichen Abschluss hatten gerade mal 15 Golftrainer diese höchste Trainerqualifikation in Deutschland erreicht. Nun sind es 17. 

Mit Esther Poburski (Hamburger Golf Verband) und Daniel Langkabel (GC Wörthsee) haben Ende September zwei weitere Vorzeigetrainer erfolgreich abgeschlossen und können erstmal stolz auf das Geleistete sein. Poburski, 1970 in Hamburg geboren, spielte sechs Jahre auf der Ladies European Tour, begann 2004 ihre Trainerausbildung und ist Co-Trainerin (Mädchen) für den DGV. Als Fully Quallified PGA Professional war Langkabel Landestrainer des GVNB, bevor er als Sportkoordinator zum GC Wörthsee ging. 

Ehrung großer Sportler

Am 17. Oktober wurde der 21. berufsbegleitende Diplom-Trainer-Studiengang mit der Übergabe der Zeugnisse und Diplome und einer anschließenden standesgemäßen Feier an der Trainerakademie in Köln verabschiedet. Das Team der Trainerakademie um Studiengangleiter Markus Finck und Direktor Prof. Dr. Lutz Nordmann freuten sich über insgesamt 27 neue Diplom-Trainer aus 18 Sportverbänden. Darunter auch ein paar sehr erfolgreiche Exsportler, wie Skilangläufer Jens Filbrich und Axel Teichmann, Diskuswerfer Torsten Lönnfors und der  Biathlet Alexander Wolf. Nicht minder prominent waren die Gäste aus der (Sport-) Politik und aus den Verbänden.

Die Ehrung der 27 neuen Diplom-Trainer nahmen Dirk Schimmelpfennig (Vorstand Leistungssport im DOSB und Vorsitzender der Trainerakademie), Gerhard Böhm (Ministerialdirigent, Leiter der Sportabteilung im BMI) und Bernhard Schwank (leitender Minsterialrat und Leiter der Abteilung Sport in der Staatskanzlei NRW) vor.

Mit vier Neuen acht Anwärter in der Ausbildung

Weitere acht Golf-Studenten befinden sich zurzeit in Ausbildung an der Trainerakademie. Mit Dennis Arnold (GC Hummelbachaue), Mark Mattheis (Mainzer GC), Jens Mundhenke (GC Hannover) und Oliver Pannhorst (GC Bad Salzuflen) haben vier Anwärter im Oktober den 24. Studiengang begonnen.

Auch für sie stehen im Kern des Studiums die praxisorientierte Vermittlung sportwissenschaftlicher Kenntnisse sowie der interdisziplinäre Erfahrungsaustausch, die sportartübergreifende Netzwerkbildung und die Integration von Golf in die olympischen Sportarten. Die Zielsetzung ist mit dem spezifischen Profil auf die Erfordernisse der Leistungssportpraxis ausgerichtet.

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Top-Sport beim GTGA Invitational 2020 im Berliner Golfclub Stoper Heide. (Foto: Joachim Otto) Top-Sport beim GTGA Invitational 2020 im Berliner Golfclub Stoper Heide. (Foto: Joachim Otto)

GTGA Invitational 2020

Behind the Scenes

So läuft das Top-Amateur-Turnier im Berliner Golfclub Stolper Heide.

weiterlesen
Gewinner des DGV-Innovationspreises 2019 ist der Universitäts-Golfclub Paderborn. Gewinner des DGV-Innovationspreises 2019 ist der Universitäts-Golfclub Paderborn.

DGV-News

Uni-GC Paderborn gewinnt Innovat...

Gewinner des DGV-Innovationspreises 2019 ist der Universitäts-Golfclub Paderb...

weiterlesen
DGV-Mannschaftspokal im GC Hardenberg (Foto: DGV/Tiess) DGV-Mannschaftspokal im GC Hardenberg (Foto: DGV/Tiess)

DGV-News

Großes Finale im Hardenberg

Der DGV-Mannschaftspokal der Damen und Herren wird vom 9. bis 11. Oktober übe...

weiterlesen
Im GC St. Leon-Rot finden 2022 die Team-Europameisterschaften der Jungen statt. (Foto: DGV/stebl) Im GC St. Leon-Rot finden 2022 die Team-Europameisterschaften der Jungen statt. (Foto: DGV/stebl)

DGV

Team-EM der Jungen 2022 in Deuts...

Die 16 besten Jungenteams Europas zu Gast im GC St. Leon-Rot.

weiterlesen