Portuguese International Amateur Championship
...
von 1 7

Schwarz-Rot-Gold 2021 - Deutsche on Tour: Woche 20

Portuguese International Amateur Championship

Bei dem Turnier, das traditionell im EGA-Turnierkalender ganz früh im Jahr gespielt wird, aufgrund der Pandemie aber verschoben wurde, hat Yannick Malik (Foto: DGV/stebl) vom GC St. Leon-Rot im Montado Golf Resort sein bislang bestes Ergebnis bei einem so großen, internationalen Turnier erzielt. Der Youngster aus dem Junior Team Germany belegte mit 72, 69, 69 und 72 Schlägen einen starken vierten Platz.

“Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Natürlich wünscht man sich, wenn man im Leaderflight startet, etwas mehr als den vierten Platz, aber ich habe alles in allem wirklich gut gespielt, zumal wir nach dem ersten Spieltag der Deutschen Golf Liga erst in der Nacht vor dem Turnierbeginn hier eingetroffen sind. Mein Spiel war auch noch nicht auf dem besten Stand, aber ich habe es hier hinbekommen, auch auf den Grüns. Es hat mir extrem viel Spaß gemacht, auf diesem tollen Golfplatz zu spielen, der in einem richtig guten Zustand war“, strahlte Yannick Malik, nachdem er auch den schwierigen Bedingungen getrotzt hatte. „Ich in sehr froh, dass die internationalen Turniere wieder losgehen und freue mich auch auf den zweiten Spieltag der DGL“, hat der Nachwuchsspieler des Wolfpacks den Blick konzentriert auf die kommenden Aufgaben.

Bild bewerten 
Anzeige
Anzeige
Anzeige