Schwarz-Rot-Gold: Kreuzer siegt bei Nationals
von 1 11

Schwarz-Rot-Gold 2021 - Deutsche on Tour: Woche 19

D2 Women's Championship

Helen Kreuzer (Foto: privat) vom National Team Germany hat auf TPC of Michigan die „Nationals“ der Divison 2 gewonnen und damit ihre schon so erfolgreiche Karriere im US-Collegegolf gekrönt.

Die Athletin vom Bundesligisten Frankfurter GC lieferte beim großen Saisonfinale Runden mit 71, 71 und einer ganz starken 68 ab. Mit dem Gesamtscore von -6 hatte die deutsche Nationalspielerin am Ende zwei Schläge Vorsprung auf die erste Verfolgerin.

Spannend war es bis zum allerletzten Loch, denn hier legte Helen Kreuzer aus 165 Metern ihre Annäherung auf anderthalb Meter zum Birdie an den Stock, lochte souverän ein und sicherte sich so endgültig Sieg und Titel.

Überglücklich strahlte die Deutsche im Moment des ganz großen Triumphs: „Der Titel bedeutet mir sehr, sehr viel, da jede Athletin im College auf die National Championship hintrainiert und sich das Training und der Fokus der letzten vier Jahre jetzt ausgezahlt hat.“ Im August steht für die Championesse in den USA die Q-School zur LPGA Tour auf dem Programm.

Angesichts der konstant guten Leistung von Helen Kreuzer bekommt Bundestrainer Stephan Morales fast schon einen verträumten Blick: „Seit ich Helen kenne, arbeitet sie sorgfältig, fleißig und konzentriert. Solche Erfolge verwundern mich daher überhaupt nicht. Sie kommt der Explosion ihres ganzen Potenzial immer näher.“

Bild bewerten