Schwarz-Rot-Gold: Erfolge in den USA, der Slowakei und der Schweiz
von 1 11

Schwarz-Rot-Gold 2020 - Deutsche on Tour: Woche 33

Beim Founders Tribute at Longbow, einem Turnier der Symetra Tour in Mesa/ Arizona zeigte Sophia Popov (Foto: Symetra Tour) eine mehr als solide Leistung und schnupperte am Sieg. Am Ende stand die Spielerin aus dem Kader von Damen-Bundestrainer Stephan Morales nach Runden mit 69, 63 und 70 Schlägen auf dem zweiten Platz, nur einen Zähler hinter der Siegerin.

Für die Deutsche war es eine gute Woche, in der sie eindeutig Silber gewonnen, nicht aber Gold verloren hatte: „Ich bin mit dem zweiten Platz zufrieden. Hätte mir jemand zum Anfang der Woche gesagt, dass ich Zweite werde, hätte ich das natürlich genommen. Es war am Ende aber knapp und ich habe mich gut gefühlt, so dass ich schon dachte, dass Turnier gewinnen zu können. Ich habe aber alles gemacht, was ich machen konnte und Sarah White hat einfach einen Schlag besser gespielt. Damit hat sie es verdient gewonnen. Ingesamt bin ich mit meinem Spiel sehr zufrieden und es geht alles in die richtige Richtung. Jetzt freue ich mich auf die British Open, auch wenn ich ein paar krasse Reisetage vor mir habe. Es wir alles etwas hektisch, aber ich freue mich auf Links-Golf und endlich mal wieder ein Major zu spielen. Ich bin insgesamt also sehr zufrieden!

Bild bewerten 
Anzeige
Anzeige
Anzeige