Beim GTGA Invitational hat sich Frederik Schott...
von 1 19

Schwarz-Rot-Gold 2020 - Deutsche on Tour: Woche 30

Beim GTGA Invitational hat sich Frederik Schott (Foto: GTGA Inv./Bernd-Ostmann) den Titel gesichert.

Mit Runden von 66, 69, 70 und 68 Schlägen setzte der Athlet des Düsseldorfer GC ein Ausrufezeichen.

„Schon als ich hier angekommen bin, wusste ich, dass dieses Turnier abgesehen vom Ergebnis der Hammer wird. Ich habe mittlerweile schon sehr viele Turniere gespielt, aber das hier war alleine von der Organisation das krasseste! Der Livestream war super, da die Leute zu Hause eine viel bessere Vorstellung davon hatten, was hier bei diesem Turnier geschieht. Ich persönlich bin super glücklich über den Sieg, da ich über die Corona-Zeit wirklich viel gemacht habe und sich das auszahlt“, war der Rheinländer völlig aus dem Häuschen, ordnete diesen Sieg aber von der Wertigkeit für sich persönlich doch hinter der Silbermedaille mit dem Junior Team Germany bei der Team-EM der Jungen in Frankreich ein.

Weitere Informationen

Bild bewerten 
Anzeige
Anzeige
Anzeige