Marcel Schneider (Foto: golfsupport.nl/StefanHe...
von 1 15

Schwarz-Rot-Gold 2020 - Deutsche on Tour: Woche 28

Marcel Schneider (Foto: golfsupport.nl/StefanHeigl) hat sich beim ersten großen Turnier einer Profi-Tour in Europa nach der Corona-Pause in Atzenbrugg/Österreich gleich einen Spitzenplatz gesichert.

Der Athlet des National Team Germany spielte ungemein konstant und lieferte vier Scorekarten mit jeweils 69 Schlägen ab. Dies reichte für Rang zwei, nur einen Zähler hinter dem Sieger der Austrian Open.

„Ich bin mit dem zweiten Platz super zufrieden, gerade jetzt, nach der langen Zwangspause. Besser hätte ich nicht starten können und ich freue mich auf die Turniere, die jetzt noch kommen. Vor allem auf nächste Woche. Ich mag den Platz sehr“, blickt Schneider schon zuversichtlich auf das zweiten Turnier in Österreich, das nun in Adamstal auf dem Programm steht.

Bild bewerten 
Anzeige
Anzeige
Anzeige