Schwarz-Rot-Gold: Fünf von sechs
von 1 18

Schwarz-Rot-Gold 2020 - Deutsche on Tour: Woche 3

Beim Pre-Qualifyer der Q-School zur LET haben fünf der sechs gestarteten Deutschen den Aufstieg auf die Final Stage geschafft.

Beste Spielerin in Schwarz-Rot-Gold war Sophie Hausmann (Foto: DGV/stebl). Die Hubbelratherin kam im Real GC La Manga mit 73, 71, 74 und einer überragenden 66 vom Nordkurs und belegte damit Rang vier.

Mit solidem Golf bei guten Drives erarbeitete sich die Jung-Proette viele Birdiechancen. Trotz eines etwas holperigen Starts schaffte sich Hausmann ein gutes Gefühl auf den Grüns.

„Das gute Ergebnis gibt mir natürlich Selbstvertrauen, aber der Platz wird für die Final Stage länger und es soll auch windiger werden. Es kommt eine neue Woche und alle fangen wieder bei null an“, bleibt Sophie Hausmann fokussiert.

Bild bewerten 
Anzeige
Anzeige
Anzeige