Esther Henseleit (Foto: golfsupport.nl) vom Ham...
von 2 5

Schwarz-Rot-Gold 2019 - Deutsche on Tour: Woche 48

Esther Henseleit (Foto: golfsupport.nl) vom Hamburger GC kam bei diesem Turnier der Ladies European Tour mit Runden von 70, 72, 78 und 70 Schlägen auf Rang 32.

„Mein Ballstriking war echt gut. An den beiden ersten Tagen hatte ich noch ein paar Probleme mit meinen Eisen ins Grün, denn die waren alle ein bisschen zu weit links. Aber das habe ich ganz gut unter Kontrolle bekommen. Am dritten Tag lief es einfach nicht. Ich bin direkt mit einem sehr ärgerlichen Triplebogey gestartet – ohne Strafschlag oder Drop. Die Putts sind auch nicht gefallen. Am Ende hatte ich 37 Putts auf der Runde. Am letzten Tag lief es wieder echt gut und ich blieb ohne Dreiputt. Insgesamt habe ich ein gutes Gefühl, denn mein Schwung fühlt sich gut an. Beim Putten muss ich noch ein bisschen konsequenter werden. Für nächste Woche bin ich echt optimistisch und hoffe, dass ich das Scoring besser unter Kontrolle bekomme“, analysierte Esther Henseleit ihre Woche und blickte zuversichtlich auf die nächste Aufgabe.

Bild bewerten 
Anzeige
Anzeige
Anzeige