Monika Hartl (Foto: privat) hat sich beim Champ...
von 1 24

Schwarz-Rot-Gold 2019 - Deutsche on Tour: Woche 32

Monika Hartl (Foto: privat) hat sich beim Championat International der Schweiz mit Runden von 71, 74 und 70 Schlägen den Sieg gesichert.

Die Spielerin des GC am Reichswald hatte am Ende einen Schlag Vorsprung auf die ersten Verfolger.

„Ich habe jetzt zum dritten Mal bei der Swiss International Ladies Amateur Championship mitgespielt und freue mich, dass ich dieses Jahr im Golf und Country Club Basel das Turnier mit Runden von 71,74 und 70 gewinnen konnte. Das Turnieres war eine unglaubliche Erfahrung. Der Platz war sehr anspruchsvoll, aber hat auch gute Chancen zum scoren geboten. Als ich nach der ersten Runde mit in Führung lag, habe ich mir einfach vorgenommen, am nächsten Tag mit 36 Loch das Turnier in vollen Zügen zu geniessen und mein Bestes zu geben. Nach der zweiten Runde lag ich zwei Schlägen hinten und habe noch meine Chance gesehen. Ich wusste, man musste damit rechnen, einige Bogeys zu spielen, weil der Platz so anspruchsvoll ist. Meine Geduld und Durchhaltevermögen haben sich ausgezahlt und ich konnte einige male sehr gut an die Fahne zum Birdie spielen und einige längere Putts lochen. Ich hatte den Zwischenstand während der Runde nicht mehr im Blick und habe einfach die Atmosphäre genossen. Ich bin überglücklich, dass es gereicht hat und ich meinen ersten großen Internationalen Sieg erspielen konnte“, jubelte die Siegerin.

Bild bewerten 
Anzeige
Anzeige
Anzeige