Kolumne

Alle in einem Boot


10. November 2022 , Christopher Tiess


The Social Golfer: Kolumnist Christopher Tiess ist auch im blauen Element zuhause
The Social Golfer: Kolumnist Christopher Tiess ist auch im blauen Element zuhause | © (Foto: Mindshot/ A.Rechel)

Lebenserfahrungen, Reise-Anekdoten und immer wieder Geschichten aus dem Kuriositätenkabinett namens Golfsport: In seiner Kolumne „The Social Golfer“ spiegelt Projektmanager, Journalist und Fotograf Christopher Tiess seine Eindrücke aus der (Golf-) Welt wider und schlägt dabei die Brücke zu gesellschaftlichen und sozialen Themen.

THE SOCIAL GOLFER

Liebe Leidensgemeinschaft,

seit nunmehr über 20 Jahren bin ich in unserer gemeinsamen Branche unterwegs und habe in dieser Zeit viele unterschiedliche Wege beschreiten dürfen. Ich habe im Greenkeeping Rasen gemäht, habe an der Club-Rezeption gestanden, war im Clubvorstand, habe Golfreisen in aller Herren Länder organisiert und durchgeführt. Ich habe Plätze gescoutet, lange bevor es Google Maps gab, Turnierserien in ganz Europa durchgeführt, Abschlussturniere mit glamourösen Parties auf Kreuzfahrtschiffen veranstaltet und mich bis heute auch immer wieder in den Dienst des Guten Zwecks gestellt. Zwischendurch schreibe und fotografiere ich im Golfsportgeschehen, was das Zeug hält.

Sie kennen den Spruch: wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Meine Reisen führten mich nicht nur weit über die Grenzen unseres Landes, sondern oft einfach auch über meine eigenen Grenzen hinweg – und das, obwohl ich mitunter gar nicht verreist bin. Ich möchte Sie einladen, Teil dieser Reise zu sein. Rückwirkend, sozusagen. Vielleicht fühlen Sie sich persönlich angesprochen, vielleicht lesen Sie diese Zeilen auch einfach nur nebenbei. So oder so: meine Worte erheben keineswegs den Anspruch, im Recht zu sein. Sie sind vielmehr eine Meinung – und zwar meine. Eine Meinung, die einladen soll zum Loslassen, zum Nachdenken, zum Reflektieren. 

Es wird also in unregelmäßiger Regelmäßigkeit um uns gehen. Um unseren Sport. Unsere Branche. Unser Leben. Unser Hobby, dem wir unser Herz geschenkt haben und das uns immer wieder ebenjenes Herz bricht. Am Ende soll aber stets der gemeinsame Nenner stehen. Denn auch wenn wir es oft selbst nicht wahr haben wollen: Golf ist eine der sozialsten Sportarten der Menschheit. Lassen Sie uns dies als tröstenden Hafen und gleichzeitig als große Aufgabe sehen. Denn egal ob wir es wollen oder nicht: wir sitzen alle im selben Boot.

Mit sportlichem Gruß,
Ihr Christopher Tiess

Mehr zum Thema

teaser-img

Kolumne

Stehgolf

14. November 2022