German Masters

Infos, Programm und Livestream auf Golf.de


27. Juni 2022 , Daniel Dillenburg


Golf-Deutschland freut sich auf die Rückkehr der Ladies European Tour.
Golf-Deutschland freut sich auf die Rückkehr der Ladies European Tour. | © Flickr/Ladies European Tour

Das Amundi German Masters findet vom 30. Juni bis 3. Juli im Golf und Country Club Seddiner See statt und markiert die lang ersehnte LET-Rückkehr nach Deutschland. Wir haben alle wichtigen Infos für die Fans vor Ort sowie die Zuschauer vor den Bildschirmen.

„Es war Zeit, dass Deutschland neben drei Profi-Events bei den Männern nun auch ein Frauenturnier bekommt, und es ist uns immer eine Herzensangelegenheit gewesen, die besten Golferinnen zurück nach Deutschland zu holen“, so Dirk Glittenberg, Geschäftsführer von U.COM Event, über die LET-Rückkehr nach Deutschland. Bei der ersten Ausgabe des Amundi German Masters powered by VcG versammeln sich vom 30. Juni bis zum 3. Juli 2022 internationale Top-Spielerinnen im Golf- und Country Club Seddiner See. Gespielt wird auf dem von Robert Trent Jr. gestalteten Südplatz. Es ist der deutschlandweit einzige Golfkurs, der von der Designer-Legende entworfen wurde. Die Anlage, südwestlich von Berlin in der Nähe von Potsdam gelegen, zählt zu den besten und renommiertesten in Deutschland.

Für die Premiere planen die Organisatoren des Amundi German Masters vielfältige Aktionen, die Besucherinnen und Besuchern den Golfsport auf leidenschaftliche Art und Weise nahebringen sollen – egal ob Experte oder Neuling. An der Range ist ein Village geplant, das mit Foodtrucks und Bars neben Spitzensport auch Volksfeststimmung verbreitet. Dazu gehört auch eine Lounge im Bereich der Löcher 8, 11 und 18, die einen tollen Überblick über mehrere Bahnen ermöglicht, sowie ein VIP Garden direkt am Clubhaus.

Tickets

Wer beim Amundi German Masters live vor Ort sein möchte, hat die Möglichkeit zwischen zwei Kategorien zu wählen. Für reguläre Public-Tickets sind je nach Turniertag 10 bis 20 Euro fällig. Die VIP-Version erhält man für 255 bis 295 Euro. Kinder bis einschließlich zwölf Jahren haben freien Eintritt. Hunde sind auf dem Gelände nicht erlaubt.

Tickets können hier gekauft werden >>>

Programm

Montag, 27. Juni: Anreise- und Trainingstag der Proetten

Dienstag, 28. Juni: Zweiter Trainingstag

Mittwoch, 29. Juni: Pro-Am Turnier

Donnerstag, 30. Juni: 1. Turniertag (8 bis 20 Uhr)

  • Runde 1 - Abschlag von Tee 1 und Tee 10 (8.30 Uhr)

Freitag, 1. Juli: 2. Turniertag (8 bis 20 Uhr)

  • Runde 2 - Abschlag von Tee 1 und Tee 10 (8.30 Uhr)
  • Mercedes-Benz Trophy

Samstag, 2. Juli: 3. Turniertag (8 bis 19.30 Uhr)

  • Runde 3

Sonntag, 3. Juli: Finaltag (8 bis 18.30 Uhr)

  • Finalrunde – im Anschluss an den letzten Putt: Siegerehrung auf dem Grün

Anfahrt

Der Golf- und Country Club Seddiner See ist in 25 Autominuten vom Berliner Stadtzentrum (Kurfürstendamm) oder in 15 Autominuten von Potsdam aus zu erreichen.

Wegbeschreibung:

Vom Berliner Stadtzentrum aus fahren Sie auf der A115 in RichtungHannover/Magdeburg/Leipzig bis zum Autobahnkreuz Nuthetal

  • Dann auf die A10 in Richtung Hannover/Magdeburg/Leipzig
  • Nach ca. 2 km nehmen Sie die Ausfahrt Beelitz/Potsdam Süd/ Michendorf
  • An der Ampel links abbiegen Richtung Beelitz / der Golfplatz ist ausgeschildert
  • Weiter auf der B2 für ca. 1 km
  • An der Linksabbiegerspur links abbiegen (siehe Golfplatzschild)

Live-Golf im TV und auf Golf.de

Wer es nicht in die Metropolregion Berlin-Brandenburg schafft, um internationalen Spitzensport live zu erleben, der hat die Möglichkeit, digital dabei zu sein. Donnerstag bis Sonntag wird das Top-Event live auf Sky Sport und auf Golf.de zu sehen sein. „Wir freuen uns auf spektakuläre Live-TV-Bilder, die um die Welt gehen und erwarten viele Fans und Interessierte aus der Hauptstadtregion, die Spitzengolf unter besten Bedingungen aus der Nähe erleben wollen“, so Turnierdirektor Glittenberg. Dafür wird bis zum Schluss am attraktiven Programm rund um den Golfsport gestrickt. Für die sportliche Klasse sorgen dann die Spielerinnen.

Golf.de überträgt täglich drei Stunden live aus Michendorf. Kommentiert wird das LET-Event wie gewohnt von Uwe Bornemeier. Bettina Hauert, zweimalige LET-Siegerin, stellt ihre Expertise als Co-Kommentatorin zur Verfügung.

Folgendes Live-Programm erwartet sie:

30. Juni bis 3. Juli: Täglich von 12.30 bis 15.30 Uhr

Der Livestream wird hier zur Verfügung stehen >>>