Marijan Mustac

Der neue Trainer von Bundesligist Stuttgart


29. Oktober 2021 , Thomas Kirmaier


Marijan Mustac übernimmt das Coaching der Bundesliga-Herren des Stuttgarter GC Solitude, Meister von 2019.
Marijan Mustac übernimmt das Coaching der Bundesliga-Herren des Stuttgarter GC Solitude, Meister von 2019. | © Archiv

Die Bundesliga-Herren des Stuttgarter GC Solitude sind auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden: Marijan Mustac heißt der neue Mann, der die Schwaben zurück in die Erfolgsspur bringen soll. Eine interessante Personalie, denn der neue Hoffnungsträger hat trotz seines noch jungen Alters (35) eine spannende Vita vorzuweisen.

Nach dem letzten Spieltag der DGL-Saison 2021 war Schluss: Peter Wolfenstetter und die Stuttgarter Bundesliga-Männer gaben bekannt, dass man nach sechs Jahren der Zusammenarbeit künftig getrennte Wege gehen möchte. Für den Club und besonders für Solitude-Kapitän Ingmar Peitz begann eine intensive Suche nach einem Nachfolger. Es gab zahlreiche Optionen, aber mit Marijan Mustac, der vom Niederrhein stammt und beim Düsseldorfer GC seine Ausbildung zum Golf-Lehrer absolviert hat, glauben die Schwaben, die Optimallösung gefunden zu haben.

Entwicklung des Jugendbereichs & Trainingsangebote für Clubmitglieder

„Mit Marijan Mustac haben wir unseren Wunschkandidaten verpflichtet, der sowohl mit seiner Persönlichkeit als auch mit seinem Know-how hervorragend zu uns passt. Wir sind überzeugt davon, dass wir die sportliche Zukunft des Stuttgarter GC Solitude gemeinsam sehr erfolgreich gestalten werden“, kommentierte Fabian Haug, Vorstand für Sport und Jugend, die Neuverpflichtung. Neben der ersten Bundesligamannschaft der Herren wird Mustac auch weitere Aufgaben zur Entwicklung des Jugendbereichs übernehmen sowie das Trainingsangebot für Club-Mitglieder erweitern.

Letzte Station in Malaysia

Und auch der neue Mann am Ruder ist begeistert und motiviert: „Das Programm zur Weiterentwicklung des Breiten- und Leistungssports im Stuttgarter Golf Club Solitude, der traditionell für seine sportlichen Ambitionen und Erfolge bestens bekannt ist, hat mich von Anfang an überzeugt. Ich freue mich sehr auf die Herausforderung“, so Marijan Mustac über die zukünftige Zusammenarbeit. Nach mehreren Stationen als Golf-Professional in Deutschland war er zuletzt in Malaysia tätig, wo er internationale Erfahrung mit Profi- und Amateurspielern sammeln konnte.

So begeistert Mustac Tausende auf Instagram

Auf seinen Social-Media-Accounts sind zahlreiche Galerien und Videos zu Schwunganalysen, Distanz, Präzision, Ballposition sowie Arm-, Bein- und Hüftarbeit zu finden. Der Mann ist nicht nur Trainer, sondern auch Content Creator und eine Art Golfteaching-Internet-Star mit rund 43.000 Abonnenten auf Instagram. Selbst erfolgreiche US-Coaches folgen Mustac auf dessen Kanälen. Anfang Dezember wird er nach zwei Jahren in Kuala Lumpur wieder zurück in die alte Heimat ziehen – und freut sich darauf, denn die Jahreszeiten in Deutschland und Weihnachtsstimmung habe er zuletzt doch etwas vermisst.

 


Verstärkung im Stuttgarter Kader

In Schwaben soll er Stuttgarts Männer zu alter Stärke verhelfen. Der Solitude-Kader wird sich laut Kapitän Ingmar Peitz kaum verändern. So gut wie alle Leistungsträger hätten in Einzelgesprächen bekundet, zu bleiben. Verstärkt wird der Kader mit Tom Gehring (zuletzt Herzogenaurach) und Eigengewächs Moritz Walz. Weitere Neuverpflichtungen könnten folgen. Aus ihnen soll Marijan Mustac mittel- bis langfristig wieder einen Titelanwärter formen.