Training Alles - 28.12.2018 | 14:20 Uhr

Training: Besser putten unter Druck

Im Golfing-World-Trainingstipp auf Golf.de zeigt Ihnen die britische Solheim-Cup-Spielerin Georgia Hall ihre Lieblingsübung zum Putten. "Wenn ich unter Druck stehe und es wirklich wichtig ist, habe ich beim Putten Probleme, wirklich souverän durch den Ball zu gehen", gesteht die junge British-Open-Siegerin. Schlechtes Ausholen, eine Bremsbewegung zum Ball und die mangelnde Bewegung durch den Ball seien die Folgen und dadurch rolle der Ball unsauber und könne kaum fallen. Als perfekte Übung rät die Gewinnerin der Ladies European Tour Order of Merit 2017 und 2018 zu Putts komplett ohne Ausholbewegung, bei denen Sie den Ball mit dem Putter ansprechen und dann einfach durch den Ball einen Durchschwung simulieren. "Aber machen Sie das nur bei kurzen Putts aus knapp zwei Metern", sonst bekomme die Übung einen schlechten Einfluss.

Zum Artikel: