Tournews - 13.01.2018 | 07:47 Uhr

EurAsia Cup 2018: Asien hält knappe Führung

Mit Schlägen wie diesen behält Team Asia auch nach zwei Tagen die Nase beim EurAsia Cup 2018 vorne. Allerdings kann sich auch die Antwort von Matthew Fitzpatrick (Team Europa) sehen lassen und unterstreicht den Anspruch der Mannschaft um Kapitän Thomas Björn, das europäisch-asiatische Pendant zum Presidents Cup nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Vor den Einzeln am Sonntag führt Team Asia mit 6,5 zu 5,5 Punkten. (Video by Twitter.com/EuropeanTour)