Regional Bayern - 16.10.2018 | 12:47 Uhr

Training: Mehr Länge mit der Armschleuder

"Was sind die Geheimnisse der richtigen Longhitter?", lautet die Eingangsfrage von Christian Neumaier im Trainingsvideo. Der Head-Pro und Leiter der Golfschule Beuerberg versichert Ihnen: "Longhitter haben Funktionen in ihrem Golfschwung, die der normale Golfer selten benutzt. Aber man kann diese auch mal probieren und sich zunutze machen." Typisch für eine schnelle Schlägerkopfbeschleunigung ist bei allen Longhittern eine starke Außen- und Innenrotation des rechten Oberarms. Dieser sieht dann vor dem Treffen aus wie eine Armschleuder. Das kennt man normalerweise vom Weitwurf, Sie können aber auch mal gezielt versuchen, diese Funktion in Ihren Golfschwung aufzunehmen.

Zum Artikel: