Bild Information: Die besten Tipps zum Golfspielen bei hohen Temperaturen (Photo by Michael Dodge/Getty Images)

Tipps zum Spiel bei hohen Temperaturen

Training
 

Bei großer Hitze wird weit mehr Energie verbraucht, als die meisten Amateure meinen. Michael Thurner vom Golf Club St. Leon-Rot erklärt Ihnen, wie Sie sich auf einen sonnigen Golftag optimal vorbereiten. 

Temperaturen über 30 Grad sind in diesem deutschen Sommer nicht selten. Für den Golfer gibt es bei hohen Temperaturen ein paar wichtige Punkte, die vor allem die Vorbereitung vor Beginn der Runde betreffen.

Michael Thurner, Akdademie-Trainer vom Golf Club St. Leon-Rot, meint: "Machen Sie Ihre Hausaufgaben." Darunter versteht der Coach Folgendes:


Ihr Bag sollte mit folgenden Gegenständen ausgestattet sein:

  • extra Handtuch
  • Sonnencreme
  • mehrerer Golfhandschuhe
  • Essen: Bananen, Reiswaffeln oder Studentenfutter
  • Wasser: circa 3 Liter

Außerdem rät er: Tragen Sie helle Farben und vermeiden Sie schwarze Stoffe bei großer Hitze. Halten Sie Ihre Handflächen trocken und nutzen Sie Ihren Schirm als Schattenspender.

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Peter Koenig hilft zur eigenen Schwung-DNA Peter Koenig hilft zur eigenen Schwung-DNA

Training

Arm-Beuge-Test bringt Druck auf ...

Peter Koenig hat einen Test zur Stärkung der persönlichen Schwung-DNA.

weiterlesen
James Taylor und Oliver Sequenz von Golf&ich zeigen den Putt-Chip aus dem Gemüse (Photo by Golf&ich) James Taylor und Oliver Sequenz von Golf&ich zeigen den Putt-Chip aus dem Gemüse (Photo by Golf&ich)

Training

Stabile Haltung

Golf&ich zeigt, wie Sie mit einer positiven Haltung besser drehen.

weiterlesen
Gary Player (Photo by Golf.de) Gary Player (Photo by Golf.de)

Training

Mit Player das Loch lesen

Gary Player zeigt im GW-Videotipp, wie Ihre Putts in Serie fallen.

weiterlesen
Padraig Harrington (Photo by Golf.de) Padraig Harrington (Photo by Golf.de)

Training

Scoren im Sturm

Links-Meister Harrington und Lawrie zeigen, wie Sie bei Wind bestehen.

weiterlesen