Bild Information: Felix Lubenau (Photo by Schuster&Lubenau Academies)

Richtig zielen, korrekt ausrichten

Training
 

Ein guter Golfschwung setzt eine gute Ausrichtung voraus. Felix Lubenau, Headpro der Schuster&Lubenau Academies, erklärt, wie man sich richtig hinstellt und Übungsrunden besser nutzt.

Nichts ist so gefährlich für Ihren Schwung, wie wenn Sie ohne Ausrichtungsstangen trainieren. Dabei können Sie Ihren Schwung kaputt machen, warnt Felix Lubenau, Headpro der Schuster&Lubenau Academies.

Die Ausrichtung ist ein absolut grundlegendes Thema - für jeden Schlag auf der Runde. Dabei dürfen Sie sich keine Fehler erlauben, denn sonst würde der Golfschwung definitiv schlechter werden. Ein guter Golfschwung setzt eine gute Ausrichtung voraus, nicht umgekehrt!

Bei der Ausrichtung sollten möglichst alle Linien parallel sein: Fußspitzen, Knie, Hüfte, Schultern. Verwenden Sie auf der Driving-Range (und gerne auch mal auf der Übungsrunde) sogenannte Tour-Sticks. Diese zeigen dann parallel links und rechts vom Ziel, während die Ziellinie durch den Ball direkt auf die imaginäre Fahne zeigt. 

Tipp: Sie können sich auch auf der Linie zwischen Ball und Ziel einen Punkt am Boden merken und sich parallel zu dieser Punkt-Ball-Linie ausrichten. 

Wichtig: In der Ansprechposition sollte sich der Kopf beim Blick zum Ziel nicht heben, sondern nur drehen. Sonst bringt diese Kontrolle nichts. 


Felix Lubenau mit der Wasserflasche für den richtigen Release Bleiben Sie im Licht - Driver richtig schlagen Bleiben Sie im Schatten - richtiges Kurzspiel

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Eisinger & Lampe: Hook Eisinger & Lampe: Hook

Training

Den Hook verstehen

Lukas Eisinger und Joscha Lampe zeigen die häufigsten Hook-Ursachen.

weiterlesen
Sophia Popov Tipps unter einem Baum (Photo by Golf.de) Sophia Popov Tipps unter einem Baum (Photo by Golf.de)

Training

Flach unterm Baum

Sophia Popov zeigt Ihnen, wie Sie den Ball flach schlagen. 

weiterlesen
Eisinger & Lampe: Slice Eisinger & Lampe: Slice

Training

Maßnahmen gegen den Slice

Lukas Eisinger und Joscha Lampe veranschaulichen die häufigsten Slice-Ursachen.

weiterlesen
Gehirnwäsche Golf: Nie wieder Drei-Putts (Photo by Pixabay) Gehirnwäsche Golf: Nie wieder Drei-Putts (Photo by Pixabay)

Gehirnwäsche Golf #8

Nie wieder Drei-Putts

Expertin Dr. Barbara Gülpen verrät Ihnen mentale Erfolgstechniken, die besond...

weiterlesen