Bild Information: PGA Professional Jan Keppeler über den Chip (Photo by Golf.de)

Chippen ohne Löffeln

Training
 

Im Video-Trainingstipp zeigt Ihnen Experte Jan Keppeler, wie Sie das Löffeln beim Chippen vermeiden und im Treffmoment sauberer werden.

Mit knapp 72 Prozent führte Lucas Glover 2016 die Statistiken der PGA Tour in Grüns in Regulation an, aktuell im Jahr 2017 Dustin Johnson mit 73 Prozent. Man kann also sagen, dass die Spieler mit den meisten Grüntreffern immer noch jedes vierte Grün verfehlen. Umso wichtiger ist es, seine Annäherungsschläge nah an die Fahne zu spielen.

Dustin Johnson ist die Nummer eins der Welt. Und schauen wir uns seine Putt-Statistiken an, sehen wir, dass er Putts aus einem Meter zu 99 Prozent locht. Aus zwei Metern sinkt seine Quote auf 55 Prozent. Jeder Meter näher an der Fahne zählt also beim Chippen.

Um sich durch das Training eine hohe Zielgenauigkeit aufzubauen, ist es sehr wichtig, zuerst einen konstanten Treffmoment zu haben. In diesem Video zeige ich Ihnen, wie Sie das Löffeln beim Chippen vermeiden, was oft einem sauberen Treffmoment im Weg steht.

Besser aus dem Rough und länger vom Tee

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Eisinger & Lampe: Hook Eisinger & Lampe: Hook

Training

Den Hook verstehen

Lukas Eisinger und Joscha Lampe zeigen die häufigsten Hook-Ursachen.

weiterlesen
Sophia Popov Tipps unter einem Baum (Photo by Golf.de) Sophia Popov Tipps unter einem Baum (Photo by Golf.de)

Training

Flach unterm Baum

Sophia Popov zeigt Ihnen, wie Sie den Ball flach schlagen. 

weiterlesen
Eisinger & Lampe: Slice Eisinger & Lampe: Slice

Training

Maßnahmen gegen den Slice

Lukas Eisinger und Joscha Lampe veranschaulichen die häufigsten Slice-Ursachen.

weiterlesen
Gehirnwäsche Golf: Nie wieder Drei-Putts (Photo by Pixabay) Gehirnwäsche Golf: Nie wieder Drei-Putts (Photo by Pixabay)

Gehirnwäsche Golf #8

Nie wieder Drei-Putts

Expertin Dr. Barbara Gülpen verrät Ihnen mentale Erfolgstechniken, die besond...

weiterlesen