Bild Information: Rory McIlroy entspannt auf der Bank (Photo by Warren Little/Getty Images)

McIlroys Herzleiden halb so wild

Spieler
 

Rory McIlroy gibt Entwarnung: Seine Herzrhythmusstörung sei keine große Sache.


Nach einem Interview mit dem Daily Telegraph sah sich Rory McIlroy gezwungen, etwas aufzuklären. In dem Gespräch mit James Corrigan kam heraus, dass McIlroy an einer leichten Herzrhythmusstörung litt, die nach seinen Aussagen auf einen Virusinfekt zurückzuführen sei, den er sich vor 18 Monaten bei einem Besuch in China geholt habe.

Allerdings sei die Berichterstattung darüber etwas aus dem Ruder gelaufen. Deshalb wollte McIlroy auf Instagram klarstellen, dass die ganze Sache nur halb so wild sei. "Es ist wie immer: Je tiefer man bohrt, desto wahrscheinlicher ist es, dass man irgendetwas findet." McIlroy müsse die Störung nur jedes Jahr bei einem Gesundheits-Check im Auge behalten, den er ohnehin durchführen lasse.

 

Ein Beitrag geteilt von RORY (@rorymcilroy) am

McIlroys strenger Turnierplan bis zum Masters

Die leichte Herzrhythmusstörung hindert ihn allerdings nicht daran, in den Wochen bis zum ersten Major des Jahres noch sieben Turniere zu spielen. "Ich bin absolut fit und gesund und kann es kaum erwarten, meine Saison 2018 in Abu Dhabi zu beginnen", schrieb er auf Instagram.

Nach dem Turnier in Abu Dhabi, bei dem auch Martin Kaymer sein Golfjahr 2018 beginnen wird, folgt für McIlroy ein weiterer Stopp beim Desert Swing der European Tour, bevor er in Vorbereitung auf das Masters Tournament (5. bis 8. April) fünf Turniere in nur sechs Wochen spielen will, beginnend mit dem AT&T National Pro-Am in Pebble Beach.

Mit einem ernsten Herzleiden würde McIlroy sich dieses Programm wohl kaum zumuten. "Es ist wirklich keine große Sache und nichts, worüber man sich Sorgen machen muss", gab McIlroy Entwarnung.

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Tiger Woods ballt die Faust bei der PGA Championship 2018 (Photo by Jamie Squire/Getty Images) Tiger Woods ballt die Faust bei der PGA Championship 2018 (Photo by Jamie Squire/Getty Images)

PGA Championship

Gewinner und Verlierer der 100. ...

Wer sorgt neben Brooks Koepka beim letzten Major für die Schlagzeilen?

weiterlesen
Francesco Molinari (Photo by Francois Neil) Francesco Molinari (Photo by Francois Neil)

British Open

Molinari gewinnt die British Open 

Erster Major-Sieg für einen Italiener.

weiterlesen
Jordan Spieth (Photo by Stuart Franklin/Getty Images) Jordan Spieth (Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

British Open

Schreibt Spieth Geschichte? 

Titelverteidigung für Amerikaner zum Greifen nahe.

weiterlesen
Martin Kaymer (Photo by Harry How/Getty Images) Martin Kaymer (Photo by Harry How/Getty Images)

British Open

Kaymer verpasst den Cut

Deutschlands Nummer 1 scheitert um einen Schlag bei British Open.

weiterlesen

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
11. - 14.10.2018

CIMB Classic

zum Scoring
European Tour
18. - 21.10.2018

Valderrama Masters

zum Scoring
LPGA Tour
18. - 21.10.2018

TBD

zum Scoring
Champions Tour
19. - 21.10.2018

Dominion Energy Charity Classic

zum Scoring
Web.com
20. - 23.09.2018

Tour Championship 

zum Scoring
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige