Bild Information: Martin Kaymer (Photo by Sam Greenwood/Getty Images)

Kaymer gibt Turnierstarts bekannt

Spieler
 

Martin Kaymer beginnt das Jahr in den Emiraten.


Das Jahr 2018 steckt noch in den Kinderschuhen und Martin Kaymer äußert sich zu seinen ersten Turnierstarts. Im vergangenen Jahr ließ er wissen, dass er 2018 wieder vermehrt auf der US PGA Tour anzutreffen sein wird. 

Kaymer startet allerdings zuerst auf der PGA European Tour. Bereits nächste Woche schlägt der US-Open-Sieger von 2014 bei der Abu Dhabi HSBC Championship (18. bis 21. Januar) ab, einem Turnier dass der Deutsche bereits dreimal gewonnen hat (2008, 2010 und 2011). Er verlängert seinen Aufenthalt in den Vereinigten Arabischen Emiraten und wird auch zur Omega Dubai Desert Classic (20. bis 28. Januar) antreten.

PGA Tour als Masters-Vorbereitung

Im Anschluss an seinen persönlichen Desert Swing geht es für Kaymer in die USA. Am 15. Februar wird er im Riviera Country Club die Genesis Open bestreiten, bei der auch Tiger Woods an den Start gehen will. Auch in den USA wird er zwei Wochen verbringen, um sich spätestens am 22. Februar bei der Honda Classic für die erste World Golf Championship des Jahres zu qualifizieren. Dafür müsste der 33-Jährige unter die Top 50 der Weltrangliste zurückkehren. Zwei weitere Möglichkeiten, sich für das WGC zu qualifizieren, wären eine Top-10-Platzierung im diesjährigen Race to Dubai-Ranking oder im FedExCup-Ranking eine Woche vor dem Turnier. 

Kaymer wird unter anderem die Zeit in den USA nutzen, um für das Masters Tournament (5. bis 8. April) in Augusta bestens vorbereitet zu sein. Daher ist davon auszugehen, dass er sich noch weitere Wochen in den USA aufhalten wird, um sich dort für das erste Major des Jahres warmzuspielen. 

Auf den Spuren seiner größten Erfolge: Der Martin-Kaymer-Trip Martin Kaymer nimmt 2018 wieder die volle Mitgliedschaft der PGA Tour an

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Bernhard Langer (rechts, Photo by Stuart Franklin/Getty Images) Bernhard Langer (rechts, Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

British Open

Zwei Amerikaner in Führung

Top-Favoriten positionieren sich vor Runde drei der British Open. 

weiterlesen
Martin Kaymer (Photo by Harry How/Getty Images) Martin Kaymer (Photo by Harry How/Getty Images)

British Open

Kaymer verpasst den Cut

Deutschlands Nummer 1 scheitert um einen Schlag bei British Open.

weiterlesen
Tommy Fleetwood (Photo by Stuart Franklin/ Getty Images) Tommy Fleetwood (Photo by Stuart Franklin/ Getty Images)

British Open

Durchbruch der Stars

Fleetwood und McIlroy mit exzellentem Start in Tag zwei der British Open. 

weiterlesen
Bernhard Langer (Photo by Francois Nel/Getty Images) Bernhard Langer (Photo by Francois Nel/Getty Images)

British Open

Hart wie nie zuvor

Langer und Kaymer kämpfen mit schwierigen Spielbedingungen.

weiterlesen

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
19. - 22.07.2018

The Open Championship

zum Scoring
European Tour
19. - 22.07.2018

147. British Open

zum Scoring
LPGA Tour
12. - 15.07.2018

Marathon Classic

zum Scoring
Champions Tour
12. - 15.07.2018

Constellation SENIOR PLAYERS Championship

zum Scoring
Web.com
19. - 22.07.2018

Pinnacle Bank Championship

zum Scoring
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige