Bild Information: Alexander Knappe im großen Golf.de Saisoncheck 2017 (Photo by Getty Images)

"Es hat sehr häufig an Kleinigkeiten gefehlt"

Golf.de-Saisoncheck 2017
 

Alexander Knappe muss nach einer langen Saison seine volle Spielberechtigung auf der European Tour wieder abgeben. Er nimmt die Erfahrungen mit und versucht diese in gute Ergebnisse auf der Challenge Tour umzusetzen. 

Alexander Knappe kam mit großen Ambitionen auf die große Bühne der European Tour. Nach zwei Siegen auf der Challenge Tour vergangene Saison rechnete der 28-Jährige fest mit dem Erhalt seiner Tour-Karte für Liga eins. 

Knappes Ziel vor der Saison 2017:

"Von Beginn der Saison an hatte ich das Ziel um einen Sieg mitzuspielen, nach dem Moving Day am letzten Turniertag ganz vorne mitzumischen. (Leider ist mir das in der Form nicht gelungen.)"

Die Fakten:

Zahlen und Fakten zur Saison von Alexander Knappe (Stand: 27. Nov 2017)
  2017
Turnierstarts 27
überstandene Cuts 15
Top-Ten-Ergebnisse 1
Bestes Ergebnis T5 (Paul Lawrie Match Play)
Erspieltes Preisgeld 215.144 Euro
Niedrigste Runde 65 
Endplatzierung im Race to Dubai 140
Weltranglistenposition 294
Veränderung in der OWGR minus 183

Das Saison-Fazit von Knappe:

"Natürlich bin ich mit meinem Endresultat im Race to Dubai nicht zufrieden. Es hat sehr häufig an Kleinigkeiten gefehlt, auch zuletzt in Spanien bei der Q-School. Die Erfahrungen aus meiner ersten European-Tour-Saison werden mir allerdings helfen, um die zukünftigen Herausforderungen mit einem guten Gefühl anzugehen und neu anzugreifen."

Das Golf.de Fazit:

Nach seinem Durchbruch in 2016 startete Knappe solide in die neue Saison auf der European Tour. Ein Formtief zur Mitte des Jahres ließ ihn im Ranking abrutschen und machte es schwierig, die volle Spielberechtigung zu halten. Selbst vier weitere Top-30-Ergebnisse nutzten nur wenig, um im Kampf um die Tour-Karte mitzumischen. Durch die Kategorie 19 kann Knappe zu Beginn des Jahres mit einigen Starts auf der European Tour rechnen, wird sich aber im Laufe des Jahres mehr auf die Challenge Tour konzentrieren müssen, um sich erneut für Liga eins zu qualifizieren.

Knappes Ziel für 2018:

"Sicher bei meinen kommenden Starts auf der European Tour in der neuen Saison die Erfahrungen aus diesem Jahr zu nutzen und dann wieder das Ziel aus 2017 anzugehen. Ich werde mich jetzt optimal vorbereiten, um mehr aus meinem Spiel rauszuholen und gute Ergebnisse einzufahren."

Saisoncheck Alex Cejka: Das Stehaufmännchen hat es wieder gepackt Saisoncheck Bernd Ritthammer: 'Mein persönliches Saisonziel habe ich verfehlt' Saisoncheck Sebastian Heisele: Manchmal muss man einen Umweg in Kauf nehmen

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Livescoring zum Valderrama Masters der European Tour (Photo by Getty Images) Livescoring zum Valderrama Masters der European Tour (Photo by Getty Images)

European Tour

Live: Ritthammer und Kieffer im ...

Verfolgen Sie das Valderrama Masters im Livescoring auf Golf.de.

weiterlesen
Marcel Siem in Valderrama (Photo by Ross Kinnaird/Getty Images) Marcel Siem in Valderrama (Photo by Ross Kinnaird/Getty Images)

European Tour

Das Aus für Siem & Co. rückt näher

Valderrama Masters als Finale einer mageren deutschen Saison.

weiterlesen
Stark: Platz fünf bei den Youth Olympic Games für Paula Kirner (Foto: DGV) Stark: Platz fünf bei den Youth Olympic Games für Paula Kirner (Foto: DGV)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Paula Kirner bei Youth Olympics ...

Paula Kirner schafft es bei den Youth Olympic Games in Argentinien auf Rang f...

weiterlesen
Marcel Siem beim British Masters (Photo by Getty Images/Ross Kinnaird) Marcel Siem beim British Masters (Photo by Getty Images/Ross Kinnaird)

European Tour

Siem muss weiter hoffen

Eddie Pepperell gewinnt das British Masters, Siem hat zu kämpfen.

weiterlesen

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
11. - 14.10.2018

CIMB Classic

zum Scoring
European Tour
18. - 21.10.2018

Valderrama Masters

zum Scoring
LPGA Tour
18. - 21.10.2018

TBD

zum Scoring
Champions Tour
19. - 21.10.2018

Dominion Energy Charity Classic

zum Scoring
Web.com
20. - 23.09.2018

Tour Championship 

zum Scoring
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige