Martin Kaymer
Bild Information: Martin Kaymer

Kaymer - Asien, Dubai und Südafrika

Martin Kaymer
 

Die Saison 2015 ist fast vorüber, doch gerade in den Monaten November und Dezember warten noch einige wichtige Turniere auf Martin Kaymer.

Ende August bis Ende September hätte es um das große Geld des FedExCup gehen sollen. Martin Kaymer verpasste jedoch als 139. der Rangliste die Qualifikation für die Barclays, dem ersten Turnier der Playoffs. Statt zu den großen Events in den USA, ging es zurück nach Europa. Im November und den ersten beiden Dezemberwochen steht für den Deutschen nochmal viel Golf auf dem Turnierplan, ehe er über die Weihnachtsage beim Skifahren etwas ausspannen wird.

  • WGC HSBC Champions in China (5. bis 8. November)
  • BMW Masters in China (12. bis 15. November)
  • Dubai World Championship (19. bis 22. November)
  • Nebank Golf Challenge in Südafrika (3. bis 6. Dezember)
  • Thailand Golf Championship (10. bis 13. Dezember)

Bereits gespielte Turniere

Die Saison der European Tour begann für Martin Kaymer wie im Vorjahr bereits im Dezember mit der hochdotierten Nedbank Golf Challenge in Südafrika. Auch Abu Dhabi hat Kaymer früh zugesagt. Dann folgte eine Veränderung: Erstmals ließ er das Qatar Masters in Doha aus und verzichtete im Anschluss auch auf einen Flug in die Wahlheimat Phoenix zum dortigen PGA-Tour-Event. Stattdesssen startete Kaymer bei der Omega Dubai Desert Classic.

Der Februar war durch die verschobene WGC-Match Play Championship ein ruhiger Monat. Und wie erwartet, erschien Kaymers Name auch beim West Coast Swing der PGA sowie den niedrig dotierten Turnieren der European Tour in Asien nicht auf den Startlisten. Ende des Monats stand dann allerdings die Honda Classic in Palm Beach/Florida als Generalprobe für das erste WGC des Jahres auf dem Plan.

  • Honda Classic (+5, T44)

Auch der März verlief größtenteils vorhersehbar. Nach der WGC-Cadillac Championship zu Beginn des Monats trat Kaymer bei der Valero Texas Open als eigentlich letzte Vorbereitung auf das Masters Tournament ans Tee. Schlechte Wetterbedingungen führten allerdings zu einem spontan eingeschobenen Start bei der Shell Houston Open.

  • WGC-Cadillac Championship (+3, T31)
  • Valero Texas Open (+18, MC)
  • Shell Houston Open (Even Par, MC)

Im weiteren Verlauf des Aprils drehte sich dann alles um das Masters im Augusta National Golf Club. Neben seinem Start bei der Shell Houston Open, blieb das erste Major des Jahres Kaymers einziger Start. Auf einen Start beim RBC Heritage verzichtete Kaymer wohl ob des anstrengenden Mais, der vor der Tür stand.

  • MAJOR: Masters Tournament (+7, MC)

Das WGC-Cadillac Match Play (2015 in San Francisco) war das erste Highlight im Mai. Es folgte die Titelverteidigung bei der Players Championship. Danach ging es nach England zur BMW PGA Championship und danach direkt weiter zum vierten Turnier in Folge. Kaymer folgte dem Ruf der Nummer eins der Welt Rory McIlroy zur Irish Open nach Royal County Down.

  • WGC-Match Play Championship (29. April, T34)
  • Players Championship (7. Mai, T56)
  • BMW PGA Championship (21. Mai, T18)
  • Dubai Duty Free Irish Open (28. Mai, MC)

Kaymer ist ein Freund von Turnierblöcken, deshalb gönnte er sich vor dem nächsten Block im Juni und Juli nach Irland zwei Wochen Pause vor dem nächsten großen Highlight mit der US Open sowie der Open Championship in St. Andrews. Ende Juni wurde es wieder anstrengender. Direkt nach der US Open am 18. Juni ging es nach München zur BMW International Open durch neun Zeitzonen.

  • MAJOR: US Open (18. Juni, MC)
  • BMW International Open (25. Juni, MC)

Im Anschluss an die BMW International Open folgte die Open de France, ein weiterer Pflichttermin. Die Scottish Open ließ Kaymer nach den drei intensiven Wochen wohl wie im Vorjahr aus, um ausgeruht für die Open Championship auf dem geliebten Old Course von St. Andrews zu sein und nicht fünf Turniere in Folge bestreiten zu müssen.

  • Open de France (2. Juli, 4.)
  • MAJOR: Open Championship (16. Juli, T12)

Der August stellt sich fast von alleine zusammen. Der Monat beginnt mit dem WGC Bridgestone Invitational und geht an der Erfolgsstätte Whistling Straits mit der PGA Championship weiter. Die Wyndham Championship, die letzte Station der PGA Tour vor den Playoffs, wurde nur interessant, weil die Platzierung im FedExCup nicht ausreichte, um sich für die Finalserie zu qualifizieren.

  • WGC-Bridgestone Invitational (6. August, T45)
  • MAJOR: PGA Championship (13. August, T12)
  • Wyndham Championship (20. August, T14)

Im September ging es für Kaymer zurück nach Europa. European-Tour-Turniere in den Nierderlanden, Italien, Schottland und Portugal standen auf dem Plan. In St. Andrews trat Martin mit seinem Vater im Pro-Am-Format der Dunhill Links Championship an. 

  • KLM Open (13. September, T57)
  • Italian Open (20. September, 2.)
  • Alfred Dunhill Links Championship (4. Oktober, T56)
  • Portugal Masters (18. Oktober, T50)

 

Anmerkung der Redaktion: Der Artikel wird fortwährend aktualisiert, mit den jüngsten Geschehnissen und dem Turnierkalender auf der offiziellen Webseite von Martin Kaymer abgeglichen.

Zum Turnierplan auf Martin Kaymers Webseite Kaymer setzt auf IMG.

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Martin Kaymer Martin Kaymer

European Tour

Kaymer zu Besuch in Wimbledon

Martin Kaymer ist seit geraumer Zeit ein Fan des deutschen Damentennis. In Wi...

weiterlesen
Jon Rahm Jon Rahm

US PGA Tour

Was ein Socket! (Video)

Das Socket ist ein Schlag, den man von einem Profi nicht erwartet - zumal, we...

weiterlesen
Martin Kaymer Martin Kaymer

European Tour

Paris statt WGC

Anstatt in Amerika am WGC-Bridgestone Invitational teilzunehmen, starten eini...

weiterlesen
Tim Finchem Tim Finchem

PGA Tour

PGA Tour sagt Greenbrier Classic...

Nach massiven Regenfällen und Überflutungen in West Virginia wird die Greenbr...

weiterlesen

Kommentare

Kommentar schreiben

Verhaltensregeln

Etikette | Richtiges Verhalten auch abseits des Golfplatzes

Sie können Beiträge auf golf.de kommentieren und somit Ihre Meinung äußern. Im Interesse aller User behält sich die Redaktion allerdings vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen.

Bitte beachten Sie die Rechtschreibung und Interpunktion.

Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.

Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars und zur umgehenden Sperrung des Accounts.

Zitate müssen als solche gekennzeichnet und der Urheber genannt werden. Unzulässig sind Kontaktadressen, Telefonnummern, Weblinks und gewerbliche oder werbende Hinweise. golf.de haftet nicht für den Inhalt von Nutzerbeiträgen und verweist auf die Eigenverantwortung der Leser für ihre Beiträge. Hinweise zu Kommentaren, die gegen unsere Nutzungsbestimmungen verstoßen, nehmen wir unter info@golf.de entgegen.

Login

Passwort vergessen?

Mit Facebook einloggen

Mit mygolf Account einloggen

Neu-Registrierung

Hinweis: Die Vertraulichkeit Ihrer Daten bleibt hierbei natürlich jederzeit gewahrt. Die Weitergabe, der Verkauf oder die sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte ist ausgeschlossen.

Sie können sich zusätzlich über Ihren Facebook- oder mygolf-Zugang anmelden. Dabei werden Ihre Daten, zum Zweck der Anmeldung, von diesen externen Diensten an uns übertragen.

Hot Shots
Hot Shots
Anzeige

Suche

Martin Kaymer

Alle Tour-Stationen 2016

Tourkalender

Der Tourkalender von Golf.de zeigt Ihnen alle in diesem Jahr noch a...

weiterlesen
Stimmen
Anzeige

Tweets der Titleist-Gruppe


Titleist

RT @TomLeyden: MASS Production: Behind the scenes at the Fairhaven headquarters of @Titleist https://t.co/lRiXDneXIL https://t.co/B6m6EE25A5


VokeyWedges

Red, White, and Blue BV Wings Inspired Apparel Available On The Vokey Store: https://t.co/9vJsOyHAdz https://t.co/8cLPHjhNtn


Titleist

How much do you know about Titleist? Take our quiz and find out: https://t.co/sKSGFtfCKK https://t.co/Aka4wVi5d6



Titleist

Before any product is stamped with the Titleist script, it must prove itself to be the best: https://t.co/Rxx9EQOZnU https://t.co/QeKiX6nerf


Titleist

Will you be attending one of our 50+ Titleist Thursday events this week? Sign up or walk up: https://t.co/REipyTARwk https://t.co/wgTe91RhDu


TitleistEurope

Pro V1 loyalist @HenrikStenson tallied 22 birdies en route to his 10th European Tour crown: https://t.co/FLl7HzF2Mv https://t.co/NOVBCjes98


VokeyWedges

Vokey Design V Grind is available in 54°-60° lofts in a WedgeWorks exclusive Oil Can finish: https://t.co/H9dEJigo06 https://t.co/oJbsF6mOEd


TitleistEurope

We're giving away tickets for @AAMScottishOpen. For chance to WIN Enter Here: https://t.co/aDg1VBmu9X #TeamTitleist https://t.co/p11ltNN9FY


Titleist

Pro V1 loyalist @HenrikStenson tallied 22 birdies en route to his 10th European Tour crown: https://t.co/XLysieXG1Y. https://t.co/5kHv55cJFp



TitleistEurope

Congrats to @henrikstenson on winning the #BMWInternationalOpen, the 2,500th victory for the Pro V1! #TeamTitleist https://t.co/XlU3RqC8Re


Titleist

Congrats to @henrikstenson on winning the #BMWInternationalOpen, the 2,500th victory for the Pro V1! #TeamTitleist https://t.co/At6Jkzt94D


VokeyWedges

Vokey Design SM6 Wedges Are The #1 Wedge In Play @QLNational #InVokeWeTrust https://t.co/r7GkCvarZv


TitleistEurope

The way she wrote #Titleist on the page that day is exactly how the mark continues to appear today. #1ballingolf https://t.co/PKpQmp5uuO


TitleistEurope

Line or no line on the tee? Find out what our #Titleist Brand Ambassadors had to say - https://t.co/ZjC3WLJBXZ https://t.co/ExQq5ZFm3v


TitleistEurope

You can now get tour-validated @VokeyWedges matched with the tour's preferred finish: Raw. https://t.co/P4lVz7ZEdV https://t.co/tFzwWtZGjg


ScottyCameron

It's always fun to see what the guys on the @EuropeanTour are playing: https://t.co/InsbwgfgIw



TitleistEurope

Who's playing golf this weekend? We want to see your pictures tag us with #MyTitleist https://t.co/g4vmtydixQ


European Tour