Bild Information:

Fritsch beendet Profi-Karriere

 

Florian Fritsch, ehemaliger Top-Amateur des DGV und im vergangenen Jahr einer der besten Deutschen auf der Challenge Tour, gibt völlig unerwartet sein Karriere-Ende bekannt.

Florian Fritsch, 24, galt als einer der talentiertesten Nachwuchsspieler Deutschlands. Der geborene Münchner spielte zu seiner Amateurzeit im GC St. Leon-Rot und war viele Jahre Kaderspieler des DGV. Vier Mal gewann er die deutsche Rangliste, wurde Europameister der Junioren, gewann Silber und Bronze bei der Mannschafts-Europameisterschaft und stand bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften fünf Mal mit dem Team von St. Leon-Rot auf dem Siegertreppchen. Als Profi übersprang Fritsch mit einem frühen Sieg auf der EPD Tour die dritte Liga auf Anhieb und etablierte sich rasch auf der Challenge Tour. Im Jahr 2009, seiner ersten Saison als Profi, war der 24-Jährige zusammen mit Christoph Günther bereits der erfolgreichste Deutsche in der zweiten Liga und belegte mit rund 40.000 Euro Preisgeld den 31. Rang in der Order of Merit. Bei zwei Turnieren erzielte Fritsch den zweiten Platz.

Über sein plötzliches Karriere-Ende sagte er: "Ich war nicht geschaffen für dieses Geschäft."

Fritsch sieht das Aus als einzige Lösung. "Ich möchte jetzt ein Leben führen, das ich allein bestimme. Ich bin mental noch nicht reif genug, diesen Golfsport auf diesem Level auszuüben. Ich bin mit dem Druck nicht zurecht gekommen, den ich mir selbst auferlegt habe. Durch die innere Unruhe ist in mir zudem eine Flugangst entstanden", erklärt er. Und schließt an: "Ich bedanke mich bei meinen Fans, Sponsoren und Freunde für die tolle Unterstützung und bitte um deren Verständnis."

Ganz ohne den weißen Ball wird die Zukunft für den 24 Jahre jungen Ex-Profi dann aber nicht ablaufen. "Ich spiele immer noch sehr gerne Golf und werde das auch weiterhin tun und dem Golfsport verbunden bleiben. Ich fühle mich mit dieser Entscheidung sehr wohl und freue mich auf mein Leben ohne Hotels und Jetlag."

tsz

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Adventskalender
Adventskalender

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
06. - 09.12.2018

QBE Shootout

zum Scoring
European Tour
13. - 16.12.2018

Alfred Dunhill Championship

zum Scoring
LPGA Tour
15. - 18.11.2018

Tour Championship

zum Scoring
Champions Tour
14. - 16.12.2018

PNC Father Son Challenge 

zum Scoring
Web.com
06. - 09.12.2018

Web.com Tour Qualifying Tournament

zum Scoring
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige