Martin Kaymer:
Bild Information: Martin Kaymer: "Adler auf die Brust und los..."

"Adler auf die Brust und los geht's!"

Martin Kaymer
 

Martin Kaymer kämpft in diesem Jahr um Olympisches Edelmetall. Golf.de hat den deutschen Hoffnungsträger zu seiner Vorbereitung und seinen Erwartungen an seiner erste Olympiateilnahme befragt.

Martin Kaymer ist ein Leistungssportler, der in seinem Sport schon viel erreicht hat. Doch nicht nur das. Der deutsche Spitzen-Pro ist auch ein großer Sportfan. Das erkennt man spätestens, wenn man ihm auf Facebook oder Twitter folgt. Kaymer feiert dort regelmäßig andere deutsche Sportler für ihre Erfolge. Kein Wunder also, dass der 31-Jährige in diesem Jahr seine volle Konzentration auf eines der größten Ereignisse der Sportwelt richtet: die Teilnahme an den Olympischen Spielen im August in Rio de Janeiro.

Golf.de: Ihr großes Ziel in diesem Jahr ist eine Medaille beim Golfwettbewerb der Olympischen Spiele im August in Rio. Haben Sie schon mit den Vorbereitungen darauf begonnen?
Martin Kaymer: Ich arbeite auf unterschiedlichen Ebenen schon seit über anderthalb Jahren daran. Wichtig wird sein, auf den Punkt fit zu sein, körperlich und auch mental.  Ich versuche mich natürlich perfekt vorzubereiten.

Können Sie das etwas genauer erklären? An was arbeiten Sie?
MK: Rein golferisch weiß ich, was ich zu tun habe, um top vorbereitet zu sein. Da habe ich lange mit meinem Trainer Günter Kessler drüber gesprochen und einen Trainingsplan entwickelt. Dann habe ich viel mit unterschiedlichem Fitnesstraining und auch mit der Ernährung experimentiert, um herauszufinden, was mir gut tut und wie ich mich zu einem speziellen Zeitpunkt hundertprozentig fit fühle.

Sieht der Plan auch vor, schon vor den Spielen zumindest einmal den Platz zu spielen und kennenzulernen?
MK: Keine Chance. Rio liegt ja nicht gerade um die Ecke und bis zum Sommer stehen auch noch so viele andere wichtige Turniere an. Der Aufwand wäre zu groß und daher kontraproduktiv. Auch wenn es schön wäre, vorab eine Proberunde zu spielen, glaube ich, es bringt mir mehr, wenn ich mich in meinen gewohnten Turnierrhythmus begebe und dann versuche, bestmöglich vorbereitet zu sein. Das Spielen der großen Turniere und das Messen mit der Weltspitze ist sicher zielführender, als ein Test vor Ort, der zeitlich zu weit vom eigentlichen Event entfernt ist. Ich versuche, ganz genau auf meinen Körper zu hören, um mich nicht vor den Spielen unnötig zu überlasten.

Wie werden Sie vor Ort wohnen? Eher im Olympischen Dorf mit all dem Trubel und den anderen Sportlern oder ohne Ablenkung in einem Hotel oder Haus?
MK: Darüber habe ich im Vorfeld auch schon viel nachgedacht und mit einigen Sportlern aus anderen Sportarten gesprochen. Ich denke, ich werde im Vorfeld der Wettkämpfe ins Dorf ziehen und mich dann für die Tage während der Wettkämpfe zur vollen Konzentration auf die vier Runden etwas zurückziehen.

Mit welchen Sportlern haben Sie sich ausgetauscht?
MK: Felix Neureuther habe ich zum Beispiel diesen Winter getroffen, Stefan Kretzschmar im Sommer bei einem ProAm. Und dann waren beim Turnier meiner Martin Kaymer Helianthus Stiftung im vergangenen Jahr viele Olympioniken dabei, mit denen ich mich austauschen konnte. Ich habe keine olympische Erfahrung und auch kein anderer Golfer hat die. Somit waren diese Gespräche sehr interessant und hilfreich.

Welche Erwartungen haben Sie an die Atmosphäre bei den Golf-Wettkämpfen in Rio?
MK: Keine Konkreten. Golf ist erstmals wieder olympisch und ich war auch noch nie bei Olympischen Spielen vor Ort. Ich nehme es, wie es kommt. Ich habe schon vor großen Zuschauermassen gespielt und kann auch sehr gut damit umgehen, wenn es nicht so viele Leute sein werden. Das kennt jeder Golfer.

"Adler auf die Brust und Deutschlandflagge drauf"

Möchten Sie denn auch andere Wettbewerbe als Zuschauer besuchen?
MK: Ich habe immer schon die Highlights der Spiele im Fernsehen verfolgt. Zwar nicht alles, aber zumindest die Leichtathletik und ein paar andere Sportarten und bin immer begeistert gewesen. Da ich in der Woche davor kein Turnier spielen werde, versuche ich schon früh anzureisen und natürlich möchte ich mich durch andere Sportarten für meine 72 Löcher inspirieren lassen. Der Fokus liegt aber ganz klar auf dem Ziel Goldmedaille.

Werden Sie mit dem eigenen Trainer anreisen?
MK: Ich werde mich vorab so gut es geht mit meinem Team vorbereiten, damit ich so unabhängig wie möglich sein werde. So bin ich das als Golfspieler gewöhnt. Wie die Situation dann vor Ort sein wird, ist noch nicht geklärt. Da werden sicher nicht alle Spieler ihre eigenen Trainer akkreditieren können. Ich konzentriere mich auf mich und mein Ziel. Das klingt vielleicht egoistisch, ist aber am Ende das beste für alle.

Wie ist es denn bei den Golfern mit der Wettkampfkleidung geregelt? Werden Sie Ihre eigenen Klamotten tragen oder gibt es da eine vorgeschriebene Teamkleidung?
MK: Mein Bruder ist da in engem Austausch sowohl mit Hugo Boss als auch dem DGV. Klar ist, dass es bei Olympia andere Regeln bezüglich der Kleidung gibt. Für mich persönlich ist nur der Adler auf der Brust wichtig. Dazu noch die Deutschlandflagge und dann kann es für mich losgehen. Ich freue mich wirklich darauf, Deutschland so auch optisch repräsentieren zu können und Teil einer deutschen Olympiamannschaft zu sein!

Zurück zur Startseite von Golf.de

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Martin Kaymer

European Tour

Deutsche mit starkem Schlusstag

Am Finaltag der Irish Open spielen sich Martin Kaymer und Maximilian Kieffer ...

weiterlesen
Martin Kaymer

European Tour

Höchste Zeit, die Hand zu heben

Martin Kaymer trotzt dem ungemütlichen Wetter und liegt nach der ersten Runde...

weiterlesen
Rory McIlroy und Martin Kaymer

European Tour

Ein Hauch von Ryder Cup

Rory McIlroy richtet die Irish Open im K Club aus, dem Ort, an dem Europa 200...

weiterlesen
Alex Cejka

OWGR

Cejka und Lampert machen Boden gut

OWGR: Alex Cejka landet bei der Players Championship in den Top Ten, Moritz L...

weiterlesen

Kommentare

Kommentar schreiben

Verhaltensregeln

Etikette | Richtiges Verhalten auch abseits des Golfplatzes

Sie können Beiträge auf golf.de kommentieren und somit Ihre Meinung äußern. Im Interesse aller User behält sich die Redaktion allerdings vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen.

Bitte beachten Sie die Rechtschreibung und Interpunktion.

Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.

Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars und zur umgehenden Sperrung des Accounts.

Zitate müssen als solche gekennzeichnet und der Urheber genannt werden. Unzulässig sind Kontaktadressen, Telefonnummern, Weblinks und gewerbliche oder werbende Hinweise. golf.de haftet nicht für den Inhalt von Nutzerbeiträgen und verweist auf die Eigenverantwortung der Leser für ihre Beiträge. Hinweise zu Kommentaren, die gegen unsere Nutzungsbestimmungen verstoßen, nehmen wir unter info@golf.de entgegen.

Login

Passwort vergessen?

Mit Facebook einloggen

Mit mygolf Account einloggen

Neu-Registrierung

Hinweis: Die Vertraulichkeit Ihrer Daten bleibt hierbei natürlich jederzeit gewahrt. Die Weitergabe, der Verkauf oder die sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte ist ausgeschlossen.

Sie können sich zusätzlich über Ihren Facebook- oder mygolf-Zugang anmelden. Dabei werden Ihre Daten, zum Zweck der Anmeldung, von diesen externen Diensten an uns übertragen.

Hot Shots
Hot Shots
Anzeige

Suche

Martin Kaymer

Alle Tour-Stationen 2016

Tourkalender

Der Tourkalender von Golf.de zeigt Ihnen alle in diesem Jahr noch a...

weiterlesen
Stimmen
Anzeige

Tweets der Titleist-Gruppe


VokeyWedges

RT @dheng13: @VokeyWedges just got my new custom #Raw wedges! https://t.co/jPLy44Vnwe


TitleistEurope

#716 AP1: Maximum distance and maximum forgiveness for every player. https://t.co/h4XwJgRqCQ


VokeyWedges

Counts are in and @Titleist Vokey Design #SM6 wedges are number one @DeanDeLucaInv this week. https://t.co/GM93toYmAx


Titleist

The @DeanDeLucaInv ball count is in and Titleist leads the way. Best of luck to all of #TeamTitleist! #1ballingolf https://t.co/0pKfNArpSI


ScottyCameron

Go around the world in one click to see some great putters from this week's Korean Tour event: https://t.co/xU8VFN4ngU


VokeyWedges

Played by @JordanSpieth, the L Grind features enhanced heel, toe, and trailing edge grinds: https://t.co/Oflmiuqd01 https://t.co/809gGghf3r


ScottyCameron

The standard size comes with this year's Club Cameron kit: https://t.co/ojLas3VcFz https://t.co/OTbG5kLHPg


ScottyCameron

Absolutely! Pick from the colors & make a note on the order form where you want them. https://t.co/U1QrhrIrtk


ScottyCameron

Go inside the ropes with new images from Colonial in our On Tour slideshow: https://t.co/hhQHXJ4kLc


TitleistEurope

#TeamTitleist in full force @BMWPGA today. https://t.co/KFyCKguKvE


TitleistEurope

This week's @BMWPGA ball count is in. Titleist leads the way. #TeamTitleist https://t.co/TMcNJKV9GO


TitleistEurope

Check out the #TeamTitleist blog from this weeks @EuropeanTour event #BMWPGA - https://t.co/R4q7QeBXqo https://t.co/UITQ9WFfIW


ScottyCameron

Our Masterful One is a combination of BBC, GSS and the 009. Exclusively offered in our Tokyo & California Galleries. https://t.co/yQ7wxguNSh


Titleist

RT @seniorpgachamp: Pretty special golf ball & the only one Rocco Mediate used en route to his historic 62. Looks pretty clean! #srpga http…


Titleist

As his family has evolved, so has the mark on @JimmyWalkerPGA's mark on his Pro V1x: https://t.co/GvcQX4dNJb https://t.co/SU4MLehZyF


VokeyWedges

Played by @BHaasGolf, the #SM6 S Grind is a full sole wedge with a relieved trailing edge. https://t.co/AAXzdfMboz https://t.co/tpolOfsgAb


VokeyWedges

Incredible competition and amazing finish to the women's #NCAAGolf championships. Vokey Design wedges were the #1 choice for these women.


ScottyCameron

It's always 72° & Sunny in San Diego. Only a few mid-mallet headcovers in the Studio Store: https://t.co/bqlrtBRwsN https://t.co/H0aT0oyFQo


Titleist

Getting fit is more than just finding the right clubs. At the Titleist Performance Institute, we address it all. https://t.co/6s9Y2OUiWt


European Tour