Bild Information:

Ladies German Open presented by Marriott

 

Sandra Gal führt international hochklassiges Feld an. Neue und bekannte Partner unterstützen das Turnier. Erstes Qualifikationsturnier für Olympische Spiele 2016.

München/Wiesbaden – Sie wurde von der renommierten Fachzeitschrift Golf Digest als „hottest golfer“ ausgezeichnet und sie ist gleichzeitig Deutschlands erfolgreichste Repräsentantin auf der Profi Golf Tour in den USA (LPGA Tour):  Sandra Gal. Die 29-jährige wird bei den Ladies German Open presented by Marriott – 17. bis 20. Juli 2014 im Golfclub Wörthsee – an den Abschlag gehen, ein international hochklassiges Feld von Teilnehmerinnen anführen und mit Sicherheit für großes Zuschauerinteresse sorgen. Gal belegt in der aktuellen Rangliste nach Preisgeld (Stand: 5. Mai) Rang 31, die Saison 2013 schloss sie in der Weltrangliste auf Platz 46 ab. Bei ihren beiden Teilnahmen an den Ladies German Open 2011 und 2012 belegte Gal einen geteilten Platz 7. Ein Ergebnis, das sie unbedingt verbessern will – am liebsten mit einem Sieg vor heimischem Publikum.

Gewinnerinnen der Turniere 2011 und 2012 waren Diana Luna (Italien) und Anne-Lise Caudal, die beide im Golfclub Wörthsee an den Abschlag gehen und versuchen werden, als erste Spielerin den Siegerpokal ein zweites Mal zu holen. Gleiches gilt für Jade Schaeffer, die Siegerin der Ladies German Open 2009.

Auf eine Revanche auf das Finale des Vorjahres hofft Charley Hull (England), die im Stechen Carlotta Ciganda aus Spanien unterlag. Ciganda könnte als erste Teilnehmerin ihren Titel verteidigen. Beide gehörten 2013 dem Team Europa an, das in überragender Manier den Solheim Cup in Denver gegen die USA gewann. An diesem Erfolg war auch Catriona Matthew (Schottland) beteiligt, eine weitere prominente Teilnehmerin der Ladies German Open 2014. Carin Koch (Schweden) war Vice-Kapitänin dieses Teams. Im nächsten Jahr wird sie das Team Europa als Kapitänin in den Kontinentalvergleich mit den USA im Golfclub St. Leon-Rot führen. Auch ihr Auftritt wird sicher von den Zuschauern mit besonderer Spannung verfolgt.

Über das Kommen einer Spielerin freuen sich die Veranstalter ganz besonders: Melissa Reid kehrt nach einigen Jahren Pause erstmals wieder nach Deutschland zurück und nimmt den Wettbewerb am Wörthsee auf.

Weitere klangvolle Namen aus dem internationalen Profigolfsport, die um das Gesamtpreisgeld von 250.000 Euro spielen werden, sind Lee-Ann Pace (Südafrika), Becky Brewerton (Wales), Gwladys Nocera (Frankreich), Lydia Hall (Wales), Holly Clyburn (England), Marianne Skarpnord (Norwegen) und Cassandra Kirkland (Frankreich). 

Insgesamt zeigt sich Turnierdirektor Nikolaus Peltzer vom Veranstalter Deutsche Golf Sport GmbH (DGS) sehr zufrieden mit dem Stand der bisherigen Meldungen und der Gesamtvorbereitungen: „Wir haben schon jetzt, rund zwei Monate vor Turnierbeginn, ein sehr hochklassiges Feld von Spielerinnen und ich bin überzeugt, es wird bis zum ersten Abschlag noch der eine oder andere klangvolle Name dazu kommen. Der neue Termin direkt im Anschluss an die Women’s British Open scheint die richtige Wahl zu sein.“

Natürlich wird auch 2014 eine starke Gruppe deutscher Spielerinnen – neben Sandra Gal – bei diesem einzigen Turnier der Ladies European Tour in Deutschland an den Start gehen. Ann-Kathrin Lindner bestreitet ihre zweite Saison als Professional und kann auf ein erfolgreiches Premierenjahr zurückblicken, in dem ihr bei den Pilsen Golf Masters auf Anhieb ein Sieg gelang. Als Neuling im Kreis der Professionals kommt Deutschlands überragende Amateurspielerin der letzten Jahre, Karolin Lampert (St. Leon-Rot) nach Wörthsee. Weitere Spielerinnen aus Deutschland sind Isabell Gabsa, Nina Holleder (beide St. Leon-Rot), Miriam Nagl, die in Brasilien lebt und möglicherweise direkt von den Fußballweltmeisterschaften anreisen wird. Die Bayerischen Farben vertreten Elisabeth Esterl aus Dingolfing und Steffi Kirchmayr (Nürnberg).

Mit dabei sein werden auch in diesem Jahr insgesamt sechs Amateurspielerinnen, die sich bei verschiedenen Gelegenheiten qualifizieren können.

Eine zusätzliche Aufwertung erhält die Ladies German Open  presented by Marriott durch eine neue Regel des Internationalen Olympischen Komitees (IOC). Zur Qualifikation für das Olympische Golfturnier 2016 in Rio De Janeiro wird eine spezielle Rangliste herangezogen, die Olympic Golf Ranking (OGR), die vom 14. Juli 2014 bis 20. Juli 2016 geführt wird. Das bedeutet, die ersten Punkte in Europa für diese Rangliste werden am Sonntag, 20. Juli im Golfclub Wörthsee vergeben.

Die Ladies German Open presented by Marriott zeigen sich am neuen Austragungsort auch in neuem Erscheinungsbild und mit neuen Sponsorpartnern. So hat Marriott International mit der Marke „Marriott Hotels“ seine im Vorjahr erfolgreich eingegangene Kooperation deutlich ausgebaut und wird dieses wichtige Turnier der Ladies European Tour als Presenting Partner unterstützen.

Einen neuen Premium Partner können die Veranstalter mit Avalon Premium Cars München begrüßen. Das Unternehmen wird mit den Marken Jaguar und Land Rover den Fuhrpark bestücken und den gesamten Shuttle-Service für die Spielerinnen durchführen. Außerdem wird Avalon während der Turnierwoche den Besuchern vor Ort einen Einblick in die Modellpalette von Jaguar und Land Rover geben.

Sein Engagement erweitert hat auch Deutschlands meistgehörter Radiosender: ANTENNE BAYERN ist in diesem Jahr erstmals offizieller Premium Partner. Neben der Unterstützung vor Ort sorgt ANTENNE BAYERN durch regelmäßige Ausstrahlungen und Berichte dafür, dass die Ladies German Open presented by Marriott in ganz Bayern und über die Landesgrenzen hinaus eine hohe Bekanntheit erreichen.

Für die Steigerung des Bekanntheitsgrades und die Verbreitung aller Informationen über das Turnier sorgt auch die Süddeutsche Zeitung, die bereits seit sieben Jahren als Premium Partner die Ladies German Open unterstützt. Dieser Einsatz rundet das Engagement der Zeitung – und natürlich dem vier Mal jährlich erscheinenden Magazin „golf spielen – im Profi-Golfsport ab.

Keine Änderungen wird es für die Besucher geben. Sie können am Mittwoch das ProAm-Turnier und die beiden ersten Turniertage am Donnerstag und Freitag bei kostenlosem Eintritt verfolgen. Am Samstag und Sonntag wird der Eintritt 15.- Euro (Onlinevorverkauf 10.- Euro)  betragen. Tickets können unter www.ladiesgermanopen.com bestellt werden.

Anhänge

Anzeige
Anzeige

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
19. - 22.10.2017

The CJ CUP @Nine Bridges

zum Scoring
European Tour
19. - 22.10.2017

Andalucia Valderrama Masters

zum Scoring
LPGA Tour
19. - 22.10.2017

Swinging Skirts LPGA Taiwan Championship

zum Scoring
Champions Tour
20. - 22.10.2017

Dominion Charity Classic

zum Scoring
Web.com
28.09. - 01.10.2017

Web.com Tour Championship

zum Scoring
Anzeige

Tweets der Titleist-Gruppe


Titleist

Looks awesome, Chris! Thanks for representing the team. #TeamTitleist https://t.co/GY5UN2uwfv


ScottyCameron

Halloween's not here until next week. But make no bones about it, here's a sneak peek. Club Members get first crack… https://t.co/xkbdJsCm2k


Titleist

Meet Norm, who has been with Titleist for 52 years and currently works at Ball Plant III, home of #ProV1 and… https://t.co/UK8v42vDYr


TitleistEurope

Something was wrong with his golf ball. So they took it to hospital. Read on> https://t.co/Wm6laQhwYs https://t.co/V4zPMG8sse


ScottyCameron

Winning around the world over the weekend brings the total to 80 events in 2017 won by players trusting our putters! https://t.co/I05qUMLHao


VokeyWedges

Propper wedge gapping & bounce promotes optimal distance, contact, and control, all while giving you the most confi… https://t.co/hQQxba0uly


Titleist

From the #ProV1x and new #Titleist718 MB irons to his prototype @ScottyCameron Futura X5.5, let's look inside… https://t.co/pGt4Mfr7Jq


VokeyWedges

If you want to lower ball flight a bit, and your miss can be heavy...favor the 52.12 F (more bounce). Best to find… https://t.co/aBNSR88Vl1


VokeyWedges

Depends on your typical miss and your goals. If you scoop, and you're more a slider, you may benefit from the 52.08… https://t.co/iueVCo1V2V


TitleistEurope

Have you tried the new #Titleist718 irons & #Titleist818 hybrids yet? Find the nearest Fitting Day to you here:… https://t.co/cp9oVYDZb3


Titleist

RT @jonathanrwall: The @Titleist gear Justin Thomas used to win the CJ Cup, including a 15-degree 917F2 3-wood. https://t.co/ctJ22lEaxM htt…


TitleistEurope

"This is more of a scoring club... I'm able to shape it, hit it high & low." Go inside the #Titleist818 technology:… https://t.co/EDeUi0VRJI


ScottyCameron

The best keep getting better. Many congratulations to Studio Friend @JustinThomas34. You continue to impress.… https://t.co/j4BPKWANyU


ScottyCameron

Give our new Custom Shop Creator a try. You'll be amazed by the variety of ways you can personalize your putter:… https://t.co/wkCcmWR73L


VokeyWedges

Your CJ Cup Champion @JustinThomas34 trusted 4 @Titleist Vokey Design wedges in route to victory. 46.08F - 52.12F -… https://t.co/9VV7Ko0wb1


Titleist

RT @GolfWRX: See the @Titleist clubs @JustinThomas34 used to win the 2017 #CJCUP https://t.co/myVjdTGLey


Titleist

Prevailed above the rest. Congrats to Titleist Brand Ambassador @justinthomas34 on winning his 7th PGA TOUR 🏆 at Th… https://t.co/6orGykbdLE


TitleistEurope

We make our own golf ball mould cavities as we want to make sure everyone is exactly the same… https://t.co/Z5ExK9Cqhx


ScottyCameron

Add our Sunshine stamp to your putter. And, check out the other new additions in our Custom Shop. Details here:… https://t.co/iO18f2SS6J


TitleistEurope

The question is simple. What do you love about #TeamTitleist? Not a member? Sign up: https://t.co/rWVMaNzqbc https://t.co/XRGoGlmRkB


Stimmen
Anzeige