Bild Information: Donald Trump und Turnberry müssen weiter auf eine British Open warten

British Open in Turnberry wäre 'kompliziert'

British Open
 

Donald Trump muss auf eine British Open auf seinem Platz weiter warten.


Bis 2021 sind die Austragungsorte für die British Open vergeben. Nach Carnoustie (2018), Royal Portrush und Royal St. Georges kehrt The Open zum 150. Jubiläum Ende Juli 2021 außerhalb der normalen Reihenfolge auf den Old Course in St. Andrews zurück.

"2022 wird die Open südlich der [schottischen] Grenze, in England ausgetragen", bestätigte Martin Slumbers, Chief Executive der R&A. Damit muss Donald Trump noch weitere Jahre warten, bevor das älteste Major im Golf auf "seinem Platz", dem Ailsa Course von Turnberry, ausgetragen werden kann.

Vielleicht muss er aber auch erst sein Amt als Präsident der Vereinigten Staaten verlieren, bevor sich der Royal and Ancient Golf Club dazu entschließt, die British Open nach Turnberry zu holen.

'Wir müssen dem Golfsport treu bleiben'

"Es wäre sehr kompliziert, jetzt die Open in Turnberry auszutragen", erklärt Slumbers. "Wir müssen sicher gehen, dass wir dem Golfsport treu bleiben. Es gibt eine Reihe von anderen Plätzen, auf denen wir seit einigen Jahren keine Open ausgetragen haben. Ich freue mich, dorthin zurück zu kehren."

Da bleibt viel Interpretationsspielraum für das, was zwischen den Zeilen gesagt wurde. Fest steht, dass in Turnberry nicht vor dem Jahr 2023 eine British Open austragen wird. "Turnberry bleibt einer der zehn Plätze in der British-Open-Rota", stellt Slumbers klar, "und ist immer dann ein Kandidat, wenn die Open zurück nach Schottland kommt."

Zuletzt fand die British Open 2009 in Turnberry statt, als Stewart Cink im Stechen gegen Altmeister Tom Watson gewann.

Steht der Old Course vor dem Aus?

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Martin Kaymer bei der DP World Tour Championship (Photo by Francois Nel/Getty Images) Martin Kaymer bei der DP World Tour Championship (Photo by Francois Nel/Getty Images)

European Tour

Kaymer bleibt hinter Erwartungen

In Runde 1 der Tour Championship lief es für Martin Kaymer noch nicht nach Pl...

weiterlesen
Caroline Masson (Photo by Getty Images) Caroline Masson (Photo by Getty Images)

LPGA Tour

LIVE: Masson startet in Florida

Verfolgen Sie die das Finale der LPGA Tour im Livescoring auf Golf.de.

weiterlesen
Caroline Masson (Photo by Vaughn Ridley/Getty Images) Caroline Masson (Photo by Vaughn Ridley/Getty Images)

LPGA

Caroline Masson kämpft um 5 Mill...

Deutschlands beste Proette startet bei Finalturnier der LPGA Tour.

weiterlesen
Der Südplatz des G&CC Seddiner See (Copyright G&CC Seddiner See) Der Südplatz des G&CC Seddiner See (Copyright G&CC Seddiner See)

Plätze

G&CC Seddiner See überzeugt bei ...

Wahlaufruf für Berliner Anlage bei Auszeichnung zum "Projekt des Monats".

weiterlesen