Bild Information: BMW International Open, Golfclub München Eichenried (Photo by BMW Golfsport)

BMW Open nur noch in München

BMW International Open
 

BMW International Open verzichtet ab 2019 auf Austragungs-Wechsel.


Seit 1989 richtet BMW die BMW International Open aus - ein Rekord auf der European Tour. Diese über drei Jahrzehnte bestehende Erfolgsgeschichte wird bis 2022 fortgesetzt. Ab der 31. Auflage in 2019 wird das Traditionsturnier wieder ausschließlich Golfclub München Eichenried ausgetragen.

"Wir freuen uns, dass wir im Golf Club Gut Lärchenhof gemeinsam das 30. Turnierjubiläum im Juni feiern werden", sagt Peter van Binsbergen, Leiter Vertrieb und Marketing BMW Deutschland und BIO-Turnierpräsident. "Wir haben uns in Köln sehr wohl gefühlt und bedanken uns auch bei den Golffans aus dem Rheinland herzlich für die Unterstützung."

Ab 2019 und mindestens bis 2022 sollen die Austragungen dann nur noch im Nordwesten Münchens stattfinden. "Die Verlängerung bis 2022 ist ein starkes Bekenntnis für das BMW-Golfsport-Engagement in Deutschland", so van Binsbergen weiter. "Wir werden die Erfolgsgeschichte weiterschreiben und freuen uns auf die kommenden vier Jahre."

Bereits die Premiere der BMW International Open fand in Eichenried statt. Damals gewann der Nordire David Feherty. Lediglich in den Jahren 1994 bis 1996 gab es drei Gastspiele im St. Eurach Land- und Golfclub. 2012, 2014, 2016 und 2018 wurde und wird auf Gut Lärchenhof abgeschlagen.

Grüns werden neu gemacht

Verbunden mit dieser Standortentscheidung des Turnierveranstalters ist die Renovierung der 18 Grüns des Championship Courses in Eichenried. "Die BMW International Open steht seit 30 Jahren für höchste Standards in allen Bereichen", sagt Christian Masanz, Leiter BMW Golfsport Marketing.

"Die Erneuerung der Grüns unterstreicht dies noch einmal. Gemeinsam mit dem GC München Eichenried stellen wir den Pros und der European Tour einen optimalen Golfplatz zur Verfügung."

Freier Eintritt und Martin Kaymer dabei

Tickets für die 30. BMW International Open vom 20. bis zum 24. Juni 2018 mit unter anderem Martin Kaymer, Sergio Garcia, Tommy Fleetwood, Ernie Els, Thomas Bjørn und Stephan Jäger sowie Max Kieffer und Marcel Siem sind unter BMW-Golfsport.com/Tickets erhältlich.

Von Mittwoch bis Freitag ist der Eintritt frei, für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren sogar an allen Tagen. Die Tageskarte für den Samstag sowie den Sonntag ist für 30 Euro erhältlich, die Dauerkarte für das Wochenende kostet 45 Euro. VIP-Tickets für den Fairway Club gibt es zum Preis von 225 Euro (Donnerstag oder Freitag) bzw. 345 Euro (Samstag oder Sonntag).

Alle News zur BMW International Open So ging die BMW International Open 2017 zu Ende Tickets für die nächste BIO unter: www.bmw-golfsport.com/tickets

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Rory McIlroy (Richard Heathcote/GettyImages) Rory McIlroy (Richard Heathcote/GettyImages)

PGA Tour

McIlroy erweitert sein Tour-Prog...

Der FedEx Cup-Führende tritt erstmals bei den Canadian Open an.

weiterlesen
Robert Garrigus (Photo by Jared C. Tilton/GettyImages) Robert Garrigus (Photo by Jared C. Tilton/GettyImages)

PGA Tour

Garrigus nach Drogentest gesperrt

PGA sperrt Robert Garrigus nach positivem Marihuana-Test für drei Monate.

weiterlesen
Maximilian Kieffer (Photo by Andrew Redington/GettyImages) Maximilian Kieffer (Photo by Andrew Redington/GettyImages)

European Tour

Erfolgslauf von Kieffer hält an

Max Kieffer spielt in Malaysia in der Spitzengruppe um den Turniersieg.

weiterlesen
Caroline Masson (Photo by Thananuwat Srirasant/GettyImages) Caroline Masson (Photo by Thananuwat Srirasant/GettyImages)

LPGA Tour

Masson bleibt dran

Caroline Masson erwischt in Phoenix einen starken zweiten Tag.

weiterlesen

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
21. - 24.03.2019

Valspar Championship

zum Scoring
European Tour
21. - 24.03.2019

Maybank Championship

zum Scoring
LPGA Tour
21. - 24.03.2019

Bank of Hope Founders Cup

zum Scoring
Champions Tour
08. - 10.03.2019

Hoag Classic

zum Scoring
Ladies European Tour
14. - 16.03.2019

Investec South African Womens Open

zum Scoring
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige