Bild Information: Phil Mickelson lässt Driver im Finish los (Photo by Sean M. Haffey/Getty Images)

Mickelson bleibt "Keine schweren Plätze"-Linie treu

PGA Tour
 

Phil Mickelson sagt Farmers Insurance Open zum ersten Mal in 29 Jahren ab.

Nach der bitteren Ryder Cup-Niederlage und seiner nicht unbedingt überzeugenden Vorstellung im Le Golf National hatte Phil Mickelson für sich eine Entscheidung getroffen. Er wolle keine Plätze mehr spielen, die nicht zu seinem Spiel passen. Mit anderen Worten sollten Plätze mit engen Fairways mit hohem Rough konsequent vom Turnierplan des Linkshänders verschwinden. Erstes Opfer dieser Philosophie wurde der South Course von Torrey Pines, auf dem in dieser Woche die Farmers Insurance Open ausgetragen wird.

"Ich bin jetz 48 Jahre alt. Ich werde mir keine Turniere mehr mit einem solchen Rough [wie in Paris] antun", hatte Mickelson nach dem Ryder Cup gesagt. "Das ist Zeitverschwendung. Ich spiele nur noch Plätze, die für mich spielbar sind und auf denen ich aggressiv spielen, die Fahnenpositionen angreifen und jede Menge Birdies spielen kann. Das ist Golf wie ich es mag." Mit einem durchschnittlichen Siegerscore von neun unter Par passt der South Course von Torrey Pines mit Sicherheit nicht auf diese Beschreibung.

Auch wenn Mickelson die Farmers Insurance Open in der Vergangenheit drei Mal gewonnen hat (1993, 2000 und 2001), unterstreicht die Bilanz der vergangenen Jahre Mickelsons Entscheidung: Nur dreimal kam er bei den letzten sieben Austragungen ins Wochenende. Seine Absage beendet eine Serie von 28 Jahren, in der Mickelson stets in Torrey Pines abgeschlagen hat.

Auch wenn Phil Mickelson bei der Farmers Insurance Open nicht am Start ist, dürfen sich Golffans dennoch freuen. Denn in Torrey Pines wird Tiger Woods in die neue Saison starten. Auf dem South Course konnte Woods bereits acht Mal gewinnen - sieben Mal die Farmers Insurance Open - zuletzt 2013 - sowie 2008 die US Open.

Lesen Sie auch: Tiger Woods gibt ersten Start 2019 bekannt

PGA Tour: Adam Long schnappt Phil Mickelson den Sieg weg Training: Flop Shot in Flip Flops mit Phil Mickelson

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Matt Kuchar gewinnt Mayakoba Classic mit Caddie David Giral Ortiz (Photo by Cliff Hawkins/Getty Images) Matt Kuchar gewinnt Mayakoba Classic mit Caddie David Giral Ortiz (Photo by Cliff Hawkins/Getty Images)

Panorama

 Kuchar bezahlt Caddie und entsc...

Matt Kuchar sucht Versöhnung mit Caddie David Giral Ortiz.

weiterlesen
Wade Ormsby (Photo by Paul Kane/Getty Images) Wade Ormsby (Photo by Paul Kane/Getty Images)

Panorama

Putter-Diebstahl während World S...

Wade Ormsby wird der Putter bei der World Super 6 Perth gestohlen.

weiterlesen
Nelly Korda mit Family Slam in Australien  (Photo by Daniel Kalisz/Getty Images) Nelly Korda mit Family Slam in Australien  (Photo by Daniel Kalisz/Getty Images)

LPGA Tour

Korda-Tochter komplettiert den "...

Nelly Korda gewinnt Australian Open, Gabsa und Masson ohne Fortune.

weiterlesen
Bernhard Langer (Photo by Michael Cohen/Getty Images) Bernhard Langer (Photo by Michael Cohen/Getty Images)

Champions Tour

Langer ist wieder dran

Bernhard Langer glänzt in Runde zwei der Chubb Classic.

weiterlesen

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
14. - 17.02.2019

Genesis Open

zum Scoring
European Tour
14. - 17.02.2019

ISPS Handa World Super 6

zum Scoring
LPGA Tour
14. - 17.02.2019

ISPS Handa Women's Australian Open

zum Scoring
Champions Tour
15. - 17.02.2019

Chubb Classic

zum Scoring
Ladies European Tour
10.01. - 13.10.2019

Fatima Bint Mubarak Ladies Open

zum Scoring
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige