Bild Information: Ian Poulter bei der RBC Heritage (Photo by Streeter Lecka/Getty Images)

Poulter spielt ausgeschlafen auf

PGA Tour
 

RBC Heritage: Ian Poulter nach Runde in Front.

Hilton Head, USA - Eigentlich zählt die RBC Heritage auf dem malerischen Harbour Town Golf Links von Hilton Head Island zu den schönsten Turnieren auf der PGA Tour. Allerdings ist das Feld direkt im Anschluss an das Masters Tournament etwas schwächer besetzt. Einige Stars gönnen sich nach einer hektischen Major-Phase eine Pause, alles geht etwas ruhiger zu auf der Anlage um den markanten Leuchtturm herum.

Für den einzigen Deutschen im Feld verlief die Major-Vorbereitung nicht optimal und er konnte nach einer Handgelenksverletzung nur wenig Spielpraxis sammeln. Der Auftakt in South Carolina gelang gut, Kaymer meinte noch, dem Handgelenk gehe es "fein" und er freue sich auf die nächsten Turniere in den USA. Auf die 69 folgten 73 und 72 Zähler zu einem abgeschlagenen 69. Rang.

Poulter läuft zu Höchstform auf

Ian Poulter gab sich eine richtig heftige Serie von sechs Turnieren in Folge. Dabei löste er in letzter Sekunde mit einem Sieg bei der Huston Open das Ticket zum Masters. Überhaupt war es sein erster Sieg auf amerikanischem Boden. Beim Masters wurde es ein 44. Rang - wie bei Kaymer mit einer versöhnlichen 69er Abschlussrunde - und Poulter entschied sich für eine Fortsetzung der Serie, ohne Pause einzulegen. Das könnte sich auszahlen.

Der 42-Jährige aus Hitchin begann das Turnier mit zwei Bogeys auf seinen ersten neun Löchern und blieb in der Folge fehlerfrei. Nach 69 und 64 Zählern unterschrieb er am Moving Day eine 67 mit der fünften Halbrunde in Folge ohne Bogeys.

Noch nie so viel geschlafen

Bei 13 unter Par geht Poulter als Führender mit einem Zähler Vorsprung auf Luke List in den Finaltag und könnte seinen zweiten PGA-Tour-Titel (neben zwei WGC-Titeln) fixieren. "Ich bin von mir selbst überrascht, dass ich überhaupt noch wach bin", versicherte Poulter, dessen Vater Terry Poulter aus den UK angereist war und ihn auf der Anlage begleitete. "Sechs Wochen in Folge. Normalerweise schreit mein Körper nach drei Wochen nach einer Pause. Mein Vater sagte, ich habe noch nie so viel geschlafen."

Alle News rund um Martin Kaymer Leaderboard der RBC Heritage

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Bernhard Langer (rechts, Photo by Stuart Franklin/Getty Images) Bernhard Langer (rechts, Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

British Open

Langer bester Deutscher 

Top-Favoriten positionieren sich vor Runde drei der British Open. 

weiterlesen
Martin Kaymer (Photo by Harry How/Getty Images) Martin Kaymer (Photo by Harry How/Getty Images)

British Open

Kaymer verpasst den Cut

Deutschlands Nummer 1 scheitert um einen Schlag bei British Open.

weiterlesen
Tommy Fleetwood (Photo by Stuart Franklin/ Getty Images) Tommy Fleetwood (Photo by Stuart Franklin/ Getty Images)

British Open

Durchbruch der Stars

Fleetwood und McIlroy mit exzellentem Start in Tag zwei der British Open. 

weiterlesen
Bernhard Langer (Photo by Francois Nel/Getty Images) Bernhard Langer (Photo by Francois Nel/Getty Images)

British Open

Hart wie nie zuvor

Langer und Kaymer kämpfen mit schwierigen Spielbedingungen.

weiterlesen

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
19. - 22.07.2018

The Open Championship

zum Scoring
European Tour
19. - 22.07.2018

147. British Open

zum Scoring
LPGA Tour
12. - 15.07.2018

Marathon Classic

zum Scoring
Champions Tour
12. - 15.07.2018

Constellation SENIOR PLAYERS Championship

zum Scoring
Web.com
19. - 22.07.2018

Pinnacle Bank Championship

zum Scoring
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige