Bild Information: Martin Kaymer (Photo by Streeter Lecka/Getty Images)

Aus 160 Meter ins Loch - Kaymer verbessert sich

PGA Tour
 

Martin Kaymer liegt in der Finalrunde der RBC Heritage zwischenzeitlich weit unter Par; auch dank eines herausragenden Eagles an Loch 8. Alex Cejka kann sich nicht mehr steigern.

Martin Kaymer war nach seiner gute Woche beim Masters (Position 16) auf dem Weg zu einem weiteren starken Ergebnis in den USA - dann kam der Samstag. Der 32-Jährige hatte in South Carolina bei der RBC Heritage im Harbour Town Golf Links zur Halbzeit auf dem geteilten 16. Rang bei fünf unter Par gelegen, bevor sich auf der dritten Runde ein paar Bogeys und ein Doppel-Bogey auf die Scorekarte schlichen.

Die Folge: Das Abrutschen jenseits der Top 50. Doch es gab ja noch eine Runde. Und die gestaltete Kaymer durchaus erfreulich. Vier Birdies auf der ersten Neun, dazu ein Eagle, als er auf dem Par 4 der 8 den Ball aus rund 160 Metern im Loch versenkte, waren ein kleines Feuerwerk. Als Kaymer von der 10 ging, lag er plötzlich sieben (!) unter Par für den Tag. Würde da doch noch die erhoffte Top-Platzierung herausspringen?

Das war der Hoffnung zu viel. Kaymer spielte kein Birdie mehr, dafür vier Bogeys zwischen Bahn 11 und 14, ein weiteres an der 17. So wurde es nicht mehr als der geteilte 32. Rang. In den USA hatte Kaymer 2017 immer unter den besten 23 gelegen, diesmal klappte es nicht ganz. Seine beste Platzierung bleibt ein vierter Platz bei der Honda Classic im Februar.

Wesley Bryan triumphiert

Für Kaymer geht es Anfang Mai in den USA weiter. Dann startet er bei der Players Championship. Alex Cejka beendet das Turnier nach einer 72 zum Abschluss auf dem 44. Rang.

Den Sieg feierte der US-Golfer Wesley Bryan, der am Sonntag genau den einen Schlag besser war als Luke Donald, der nach einer guten 68 dennoch mit Platz zwei vorlieb nehmen musste.

Die Weltrangliste nach dem ersten Major des Jahres Matt Kuchar mit Hole-in-One beim Masters Tournament

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Caroline Masson bedankt sich bei den Fans (Photo by Gregory Shamus/Getty Images) Caroline Masson bedankt sich bei den Fans (Photo by Gregory Shamus/Getty Images)

LPGA Tour

Drei deutsche Damen mit Titelcha...

Caroline Masson hat be der Meijer LPGA Classic nur drei Schläge Rückstand.

weiterlesen
Ian Poulter ungläubig (Photo by Rob Carr/Getty Images) Ian Poulter ungläubig (Photo by Rob Carr/Getty Images)

US Open

Poulter verliert Schläge, aber n...

Lektion gelernt: Bei der US Open kann man sich nie sicher sein.

weiterlesen
Dustin Johnson ballt die Faust (Photo by Mike Ehrmann/Getty Images) Dustin Johnson ballt die Faust (Photo by Mike Ehrmann/Getty Images)

US Open

Johnson gibt den Ton an

Mit 4 Schlägen Vorsprung startet Dustin Johnson ins Wochenende.

weiterlesen
Martin Kaymer bei der 118. US Open (Photo by Andrew Redington/Getty Images) Martin Kaymer bei der 118. US Open (Photo by Andrew Redington/Getty Images)

US Open

Martin Kaymer gehen bei der US O...

Das Wochenende der US Open findet ohne deutsche Beteiligung statt.

weiterlesen

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
14. - 17.06.2018

118. US Open

zum Scoring
European Tour
14. - 17.06.2018

118. US Open

zum Scoring
LPGA Tour
14. - 17.06.2018

Meijer LPGA Classic

zum Scoring
Champions Tour
08. - 10.06.2018

Principal Charity Classic 

zum Scoring
Web.com
07. - 10.06.2018

Rust-Oleum Championship 

zum Scoring
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige