Bild Information: Tiger Woods

"Kein Licht am Ende des Tunnels"

Tiger Woods
 

Tiger Woods berichtet im Vorfeld der Hero World Challenge über Operationen, die Ungewissheit seiner Rückkehr und seine Nominierung zum Vizekapitän beim Ryder Cup.

Tiger Woods war im Vorfeld der Hero World Challenge zum ersten Mal seit langem wieder auf einer Pressekonferenz zu sehen. Der Amerikaner ist Ausrichter des Turniers, das dieses Jahr erstmals auf den Bahamas stattfindet. Woods wird allerdings nicht mitspielen. Es ist viel passiert, seitdem er beim Wyndham Championship Ende August letztmals sportlich in Erscheinung getreten ist.

Der Ausnahmeathlet unterzog sich drei Operationen an den Nervensträngen im Rücken. Auf die Frage, wie es mit seiner Rückkehr ins Profigolf aussieht, antwortet er resigniert:

"Darauf habe ich keine Antwort. Weder mein Arzt noch mein Physiotherapeut wissen darüber Bescheid. Es gibt keinen Zeitplan zur Regeneration. Es gibt nichts, worauf ich hinarbeiten kann."

Stattdessen entdeckt er in den Tagen der Reha sein Talent beim Videospiel, vor allem beim Fußball, wie er sagt. Ansonsten ist nur Spazierengehen möglich an körperlicher Aktivität, was Woods frustriert. "Es fehlt das Licht am Ende des Tunnels. Es gibt keinen bestimmten Zeitpunkt. Es vergeht einfach nur Tag für Tag und Woche für Woche." 

Dennoch will der 39-Jährige noch nicht an Ruhestand denken. Wenn der Körper wieder gesund ist, will er zurück auf die Tour und weiterhin mit Trainer Chris Como am Schwung feilen. Jenem Schwung, der bisher 14 Major-Titel bescherte.

Neben Woods' Verletzung war auch die Nominierung zum Vizekapitän des US-Teams beim Ryder Cup ein Gesprächsthema. Für Woods sei es eine Ehre, das Team USA in Hazeltine unterstützen zu können. Davis Love III hat Steve Stricker, Jim Furyk und ihn als Unterstützung beim Ryder Cup 2016 ausgewählt. Zuvor war bereits Tom Lehman als Vize-Kapitän nominiert worden.

Woods wird am 30. Dezember 40 Jahre alt.

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Max Laier (Foto: Pro Golf Tour) Max Laier (Foto: Pro Golf Tour)

Pro Golf Tour

Deutscher Titel auf Pro Golf Tour

Max Laier gewinnt die Gut Bissenmoor Classic mit zwei Schlägen Vorsprung.

weiterlesen
Isi Gabsa (Photo by Francois Nel/Getty Images) Isi Gabsa (Photo by Francois Nel/Getty Images)

Symetra Tour

Gabsa punktet erneut

Symetra Tour: Isi Gabsa Vierte bei Donald Ross Classic.

weiterlesen
Vijay Singh  (Photo by Robert Laberge/Getty Images) Vijay Singh  (Photo by Robert Laberge/Getty Images)

PGA Tour Champions

Langer verliert bei Singh-Sieg

Vijay Singh gewinnt Senior Players Championship im Stechen.

weiterlesen
Giulia Siegel im GC München Eichenried Giulia Siegel im GC München Eichenried

Golfevents

Jede Menge Spaß für den guten Zw...

Prominente Golfer spielen in Eichenried in bayerischer und schottischer Tracht.

weiterlesen

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
11. - 15.07.2018

John Deere Classic

zum Scoring
European Tour
12. - 15.07.2018

Scottish Open

zum Scoring
LPGA Tour
12. - 15.07.2018

Marathon Classic

zum Scoring
Champions Tour
12. - 15.07.2018

Constellation SENIOR PLAYERS Championship

zum Scoring
Web.com
12. - 15.07.2018

Utah Championship

zum Scoring
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige