Bild Information: Scott Stallings

Stallings wegen Dopings suspendiert

PGA Tour
 

Scott Stallings wird das nächste "Opfer" der Anti-Doping-Policy der PGA Tour. Der Amerikaner wird für die Zuführung unerlaubter Substanzen von der Tour suspendiert. Zuvor ereilte bereits zwei Professionals das gleiche Schicksal.

Scott Stallings ist der dritte Spieler, der von der US PGA Tour für den Verstoß gegen die Anti-Doping-Richtlinien suspendiert wurde. Seine 90-tägige Zwangspause begann am Dienstag. 

Stallings ist dreimaliger Sieger auf der Tour und hatte nie einen positiven Dopingtest. Nachdem der Amerikaner im letzten Jahr vermehrt Ermüdungserscheinungen verzeichnete, verschrieb ihm sein Arzt eine 25mg-Dosis DHEA pro Tag. DHEA ist ein Steroidhormon, das sich je nach seinem hormonellen Level wie ein Androgen (männliches Sexualhormon) oder Estrogen (weibliches Sexualhormon) verhält. Als eine Vorstufe von Testosteron wollte der behandelnde Arzt, Stallings suboptimalen Testosteron-Spiegel anheben, "so fern es von der Tour erlaubt" wäre.

Als Stallings davon erfuhr, dass DHEA gegen die Anti-Doping-Richtlinien der Tour verstößt, hat er dies selbst gemeldet. "Ob ich es bewusst wollte, oder nicht - ich habe etwas Verbotenes eingenommen", so Stallings gegenüber dem amerikanischen GolfChannel. "Ich habe dies so direkt gemeldet, dass es selbst die Offiziellen erstaunt hat."

"Diese Chance bekomme ich nicht noch einmal"

DHEA steht auf der Liste der Verbotenen Anabolen Mittel der World Anti-Doping Agency, sowie des Internationalen Olympischen Komitees. In den USA hingegen ist das Steroid seit 1994 als Nahrungsergänzungsmittel zugelassen und ist somit frei verkäuflich. Stallings hatte Mitte Januar bei der Humana Challenge eine Dopingkontrolle, die trotz der Zuführung von DHEA negativ ausfiel.

Nach einem Spieler-Meeting während der Farmers Insurance Open bezüglich der Anti-Doping-Policy, wurde Stallings bewusst, dass er eine verbotene Substanz zu sich genommen hatte. Nach seiner unverzüglichen Meldung wurde der dreimalige Tour-Champion gut einen Monat darauf darüber informiert, tatsächlich gegen die Richtlinien verstoßen zu haben. Anfang Juli wurde die Sperre seitens der Tour ausgesprochen. "Jetzt kümmere ich mich darum gesund zu werden", vermeldete Stallings. "Ich versuche, meinem Körper eine gute Pause zu geben. Diese Chance werde ich in meiner Karriere wohl nicht noch einmal bekommen.  Ich werde die Zeit mit Freunden und Familie genießen."

Durch seinen Sieg der Farmers Insurance Open 2014 hat Stallings auch im kommenden Jahr die volle Spielberechtigung für die PGA Tour. Er wird das erste Turnier der neuen Saison, die Frys.com Open vom 15. bis 18. Oktober wieder spielen können.

Bereits 2009 wurde Doug Barron für ein Jahr suspendiert, nachdem er ergänzendes Testosteron und Beta-Blocker zu sich nahm. 2013 folgte Vijay Singh, als er Hirsch-Geweih-Spray verwendete, welches IGF-1 beinhaltet. Nachdem die World Anti-Doping Agency den Umgang mit IGF-1 neu bewertete, revidierte die Tour Singhs Suspendierung.

Ohne Putter ins Stechen gespielt Porsche sponsert European Open

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Thomas Björn kommt zur BMW International Open 2019 (Photo by BMW Golfsport) Thomas Björn kommt zur BMW International Open 2019 (Photo by BMW Golfsport)

BMW International Open

Captain Björn lässt sich in Eich...

Das Teilnehmerfeld der BMW International Open gewinnt an Klasse.

weiterlesen
Brooks Koepka bei der PGA Championship (Photo by Patrick Smith/Getty Images) Brooks Koepka bei der PGA Championship (Photo by Patrick Smith/Getty Images)

PGA Championship

Koepka von Buhrufen angestachelt

Brooks Koepka schwankt auf der Zielgeraden und fängt sich rechtzeitig.

weiterlesen
PGA-Championship-Highlights von Runde vier präsentiert von Sky (Photo by Sky) PGA-Championship-Highlights von Runde vier präsentiert von Sky (Photo by Sky)

PGA Championship

Highlights von Runde 4 präsentie...

Die besten 120 Sekunden der vierten Runde der PGA Championship im Video präse...

weiterlesen
Lucas Bjerregaard (Photo by Ross Kinnaird/Getty Images) Lucas Bjerregaard (Photo by Ross Kinnaird/Getty Images)

PGA Championship

Hole-in-One bei Debüt (Video)

Lucas Bjerregaard gelingt bei der PGA Championship ein Hole-in-One.

weiterlesen

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
16. - 19.05.2019

PGA Tour Championship

zum Scoring
European Tour
16. - 19.05.2019

PGA Tour Championship

zum Scoring
LPGA Tour
24. - 27.04.2019

Hugel-Air Premia LA Open

zum Scoring
Champions Tour
09. - 12.05.2019

Regions Tradition

zum Scoring
Ladies European Tour
16. - 19.05.2019

La Reserva de Sotogrande Invitational

zum Scoring
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige