Bild Information:

Woods will die Führung verteidigen

Deutsche Bank Championship - Vorbericht
 

Norton, Massachusetts: Martin Kaymer muss bei der Deutsche Bank Championship einige Plätze im FedEx Cup gut machen, um in die nächste Runde zu kommen. Tiger Woods will die Führung verteidigen, Rory McIlroy Erinnerungen an 2012 hervorrufen.


Das Turnier

Es geht in die zweite Runde der FedEx Playoffs. Hundert Spieler haben sich qualifiziert. Und nachdem in der vergangenen Woche Steve Stricker und Zach Johnson aus persönlichen Gründen fehlten, ist das Feld diesmal komplett. Die besten 70 qualifizieren sich am Ende der Woche (das Turnier wird aufgrund des Labour Day von Freitag bis Montag ausgespielt) für die BMW Championship in der nächsten Woche. Auch auf dem TPC Boston gibt es 8 Millionen US-Dollar Preisgeld und 2500 FedEx Punkte. Genug, um das Feld gehörig durchzuwirbeln.



Deutscher Starter

Martin Kaymer
Vor dieser Saison plante der Deutsche mit zwei Starts in den FedEx Playoffs. Sein Mindestziel hat er somit erreicht. Nun hofft er auf den Bonus. Derzeit ist er 90. der Wertung, im vergangenen Jahr schafften es immerhin neun Spieler, sich von außerhalb der Top 70 in Boston noch in die BMW Championship zu spielen. Ein Top-20-Resultat könnte mit Glück schon reichen.

Kaymer hat ein gutes Gefühl, das Spiel entwickelt sich, lediglich Aussetzer und durchaus auch Pech an manchen Tagen zerstören noch eine positivere Ergebnisgestaltung. Doch trotz allem genießt er die Stimmung unter den besten Spielern der Welt. Mit Adam Scott, Rickie Fowler und anderen ging er nach der Barclays in New York noch den Sieg des Australiers feiern, Anfang der Woche schaute er wieder einmal beim Tennis vorbei, die US Open sind gerade zu Gast in New York.

Kaymer, 27, geht die Finalturniere gelassen an. Was soll er auch anderes tun? In den vergangenen Monaten hat er genug Wege ausprobiert, zurück an die Spitze zu kommen. Doch er weiß, erzwingen geht nicht. "Mal sehen wie lange ich noch dabei sein kann, ich werde auf jeden Fall alles geben, um mich von Woche zu Woche durchzukämpfen."

Startzeit:
Donnerstag, Tee 10: 19.34 Uhr (deutscher Zeit)
Spielpartner: Brian Harman, Brendan Steele



Die Favoriten

Tiger Woods führt die FedEx Wertung an, lag in der vergangenen Woche trotz Rückenproblem nur einen Schlag hinter Sieger Adam Scott und war bei der Deutsche Bank Championship noch nie schlechter als auf Rang elf gelistet. Dahinter? Klar, Vorwochen-Sieger Adam Scott, vielleicht Rory McIlroy, der mit Rang acht bei der Barclays und einem starken Wochenende eine positive Formkurve zeigte. Jim Furyk hat nun vier Top Tens in Folge, Keegan Bradley ist in der Heimat vor seinen Fans sicher ein Faktor. Geheimtipp, der eigentlich keiner mehr ist? Rookie Jordan Spieth, dessen aggressivem Spiel der Birdie-Platz in New England liegen dürfte.



Historie

Es ist noch gar nicht so lange her, doch scheint es wie aus einer anderen Zeit. Um diese Zeit vor einem Jahr gab es einen 23-Jährigen, der die Golfwelt dominierte wie das seit Tiger Woods Anfang des Jahrtausends niemand mehr getan hatte. Rory McIlroy hatte eben die PGA Championship mit acht Schlägen Vorsprung gewonnen, ein neuer Rekord. Er wurde die Nummer eins und gewann wenig später auch die Deutsche Bank Championship. Er setzte sich an die Spitze des FedEx Rankings und gewann noch einmal - eine Woche später bei der BMW Championship. Bei beiden Turnieren hatte er einen Gesamtscore von 40 unter Par. "Rory zieht hier seine Show ab", sagte Woods. Zwölf Monate später ist der Vorhang schon lange wieder zu.



Der Platz: TPC Boston

Vieles kann man vor einem Golfturnier nicht vorausschauen. Aber in der zweiten Runde der FedEx Playoffs gibt es dennoch eine Gewissheit: Birdies. Der Par-71-Kurs (7216 Yards) in Norton, Massachusetts, gehört zu den leichtesten der Tour, es gab schon Siegerscores von 22 unter Par. Besonders im Finale lassen sich auf eher einfachen Bahnen noch einige Schläge gut machen. Es ist der Anti-Merion: Pars werden sich manchmal wie Bogeys anfühlen. Ob das Arnold Palmer so im Sinn hatte, als er 2002 sein Design dort eröffnete? In jedem Fall war es sicherlich nicht sein Wunsch, dass der Kurs nur fünf Jahre später von Gil Hanse und Brad Faxon noch einmal überarbeitet werden musste. 2002 einer der besten zehn neuen Privatkurse in den USA, war er 2007 immerhin das beste "Remodel" laut Golf Digest.

fpf

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Jordan Spieth gewinnt Travelers Championship (Photo by Maddie Meyer/Getty Images) Jordan Spieth gewinnt Travelers Championship (Photo by Maddie Meyer/Getty Images)

PGA Tour

Spieth locht aus Bunker zum Sieg...

Jordan Spieth gewinnt die Travelers Championship im Stechen gegen Daniel Berg...

weiterlesen
Alex Cejka (Photo by Jard C. TIlton/PGA Tour) Alex Cejka (Photo by Jard C. TIlton/PGA Tour)

PGA Tour

Alex Cejka wird Opfer einer PGA-...

Jordan Spieth führt auch nach Runde drei der Travelers Championship im TPC Ri...

weiterlesen
Jordan Spieth (Photo by Maddie Meyer/Getty Images) Jordan Spieth (Photo by Maddie Meyer/Getty Images)

PGA Tour

Spieth weiter auf Kurs

Jordan Spieth führt in Connecticut auch nach 36 Löchern das Feld an. Alex Cej...

weiterlesen
Bubba Watson (Photo by Keyur Khamar/PGA Tour) Bubba Watson (Photo by Keyur Khamar/PGA Tour)

PGA Tour

Watson schießt Caddie ab (Video)

Bubba Watson ist bekannt für lange Drives. Bei der Travelers Championship im ...

weiterlesen

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
22. - 25.06.2017

Travelers Championship

zum Scoring
European Tour
22. - 25.06.2017

BMW International Open

zum Scoring
LPGA Tour
22. - 25.06.2017

Walmart NW Arkansas Championship

zum Scoring
Champions Tour
09. - 11.06.2017

Principal Charity Classic

zum Scoring
Web.com
22. - 25.06.2017

Lincoln Land Charity Championship

zum Scoring
Anzeige
Anzeige
Martin Kaymer

Alle Tour-Stationen 2017

Tourkalender

Der Tourkalender von Golf.de zeigt Ihnen alle Turniere der acht wic...

weiterlesen
Hot Shots
Hot Shots

Tweets der Titleist-Gruppe


ScottyCameron

Club Cameron Members, our limited release Greetings from Nashville headcover & other items are live now. Sign in:… https://t.co/9QVc5PH6Ef


Titleist

Titleist Brand Ambassador Kevin Na getting the 📸 just right of the prototype #Titleist718. See more player photos:… https://t.co/zxSbBjQpud


Titleist

We're back at the #QLNational fitting players for prototype #Titleist718 irons. Check out the action on our Instagr… https://t.co/H5YWChHvzC


Titleist

You got it, Richy. Play well this week! #Titleist718 https://t.co/jjntWe15mJ


Titleist

Tour validation for prototype #Titleist718 is off to a solid start. Time to head up for Day 2! Sign up for updates:… https://t.co/D0E7eBlsOv


TitleistEurope

Titleist Brand Ambassador @IanJamesPoulter can't stop checking out his new prototype #Titleist718 irons. Updates >… https://t.co/HUO2NSoOsz


Titleist

RT @hr59sam: TrackMan session this afternoon testing the new #Titleist718 irons. Straight in bag. Sweet new #AP3 3 iron 250 just what I was…


Titleist

We added 3 new logos to #MyProV1, to help you fill your golf ball pocket with red, white and blue this 4th of July: https://t.co/3TjGP5HQGS


TitleistEurope

When you love the prototype #Titleist718 Irons that much! 🙌⛳️🏌️ #TeamTitleist https://t.co/kehdGMMfvW


Titleist

En route to his 10th #PGATOUR victory, the numbers behind @JordanSpieth's win: https://t.co/Ra6EkuEsif




Titleist

"The distance off the tee, but also being able to control the ball and place it on the green." - 2013 #QLNational c… https://t.co/6q1qhxpq9D


Titleist

Some new additions for Titleist Brand Ambassador @JustinThomas34 as he test drives prototype #Titleist718 MB and T-… https://t.co/9cljnrAKzH


Titleist

RT @JustinThomas34: Pretty easy transition to the new titleist 718 MB's.. the new line up of irons are scary good! @… https://t.co/ggxBQr07


TitleistEurope

ENTER NOW for your chance to get custom fitted on the range @DDFIrishOpen or @AAMScottishOpen - Enter here:… https://t.co/VVqTcMKaxU


Titleist

Titleist Brand Ambassador @ByeongHunAn taking the #Titleist718 MB irons out for a spin at TPC Potomac. https://t.co/UVY3hgHcJ1


Titleist

That's what we like to hear, Peter! #TeamTitleist https://t.co/LVy1tpJ33K


Stimmen
Anzeige