Bild Information:

Siem und die Angst vor der 51

Vorbericht - Classic of New Orleans
 

New Orleans, Louisiana: Marcel Siem hat bei der Zurich Classic zum zweiten Mal in diesem Jahr die Chance, sich für ein großes Turnier in den USA zu qualifizieren. Wieder muss er in die Top 50. Wieder steht er auf 51. Doch das Feld ist stark.

Wer Marcel Siem in diesen Wochen nach seiner Lieblingszahl fragt, der kann ein kleines Vermögen setzen, dass er eine Zahl sicherlich nicht nennen wird: die 51. Vor wenigen Wochen verpasste er das Masters um 0,03 Punkte in der Weltrangliste. Die 50 Besten fuhren nach Augusta, Siem war die Nummer 51.

Einen knappen Monat später ist Siem, 32, wieder auf Position 51 angelangt, kommenden Montag wartet wieder ein Stichtag. Es geht um die Players Championship auf dem TPC Sawgrass. Auch hier qualifizieren sich die 50 besten der Welt nach dieser Turnierwoche. Noch einmal will Siem diese Enttäuschung nicht erleben. Wenn schon nicht in Augusta, so will er 2013 zumindest beim inoffiziell fünften Major des Jahres sein Debüt geben.

Doch der Vorlauf zu dieser Zurich Classic, für die er sich über seinen zehnten Platz in Texas qualifiziert hatte, war alles andere als optimal. Vor knapp zwei Wochen in Deutschland streckte ihn ein Magen-Darm-Infekt nieder, am Montag in New Orleans spielte er zum ersten Mal wieder Golf nach zehn Tagen. "Somit hat sich das auch nicht wirklich glatt angefühlt", erzählt Siem Golf.de von seiner Proberunde.

Er habe aus diesem Grund kurzfristig Rolf Klöttschen, seinen Physiotherapeuten, mit nach Louisiana genommen. Der solle ihm helfen, "so schnell wie möglich wieder zu Kräften zu kommen. Ich habe tierisch an Masse verloren", sagt Siem, der nicht er selbst wäre, wenn er nicht dennoch positiv nach vorne schauen würde. "Aber man weiß nie. Ich werde kämpfen."

Siems Ziel ist definitiv die Karte für die PGA Tour, seine gute Leistung bei der Valero Texas Open ist ein erster Schritt. "Die Saison ist aber noch lang. Da gibt es noch viele Möglichkeiten." Zum Beispiel die der Temporary Membership, die auch für Siem ein Thema ist. Hier kann er sich eine vorübergehende Karte für die laufende Saison erspielen, wenn er mindestens so viel Preisgeld einstreicht wie der 150. der Geldrangliste des Jahres zuvor. Im vergangenen Jahr waren das rund 490.000 US-Dollar. Derzeit liegt Siem samt der beiden WGC bei rund 265.000 US-Dollar. Es ist also noch ein Weg zu gehen.

Starkes Feld mit chinesischem Teenager
Auf dem TPC Louisiana gibt es am Wochenende mehr als sechs Millionen US-Dollar zu holen, eine gute Chance also, Boden gut zu machen. Doch die Konkurrenz ist durchaus illuster. Sechs Spieler aus der Top 25 reisen in den Westen New Orleans', darunter Justin Rose und Titelverteidiger Jason Dufner. Dazu kommen Bubba Watson, Keegan Bradley, Rickie Fowler und der 14-jährige Chinese Tianlang Guan, der beim Masters für Aufregung gesorgt hatte.

Ihm dürfte entgegen kommen, dass der TPC Louisiana kein Kurs für sinnlose Langschläger ist. Der Platz von Pete Dye, entworfen 2004, beherbergt mehr als einhundert Bunker und verlangt kluge Strategie und gute Längenkontrolle. Dennoch: Im vergangenen Jahr war der Kurs der zehntleichteste der Tour. Ein Kurs für Birdies also.

Marcel Siem ist ein Freund der Unterspielung. Und ein Freund der 50. Vielleicht kommt beides an diesem Wochenende zusammen.

fpf

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Sergio Garcia bei der Valero Texas Open (Photo by Twitter) Sergio Garcia bei der Valero Texas Open (Photo by Twitter)

PGA Tour

Garcia wirft Driver ins Gebüsch

Sergio Garcia lässt bei Valero Texas Open seinen Unmut freien Lauf.

weiterlesen
Martin Kaymer bei der Valero Texas Open (Photo by Jamie Squire/GettyImages) Martin Kaymer bei der Valero Texas Open (Photo by Jamie Squire/GettyImages)

PGA Tour

Kaymer ohne Chance auf neues Sch...

Martin Kaymer und Stephan Jäger verpassen bei Valero Texas Open den Cut.

weiterlesen
Tiger Woods (Photo by Donald Miralle/Getty Images) Tiger Woods (Photo by Donald Miralle/Getty Images)

Spieler

Das verdienen die Stars

Die Rangliste der Karriere-Preisgelder zeigt, dass Golfprofis zu den Top-Verd...

weiterlesen
Satoshi Kodaira ist der Sieger beim RBC Heritage (Photo by Streeter Lecka/Getty Images) Satoshi Kodaira ist der Sieger beim RBC Heritage (Photo by Streeter Lecka/Getty Images)

PGA Tour

Kaymer abgeschlagen hinter Kodaira

Neuling aus Japan gewinnt RBC Heritage.

weiterlesen

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
19. - 22.04.2018

Valero Texas Open

zum Scoring
European Tour
19. - 22.04.2018

Trophee Hassan II

zum Scoring
LPGA Tour
19. - 22.04.2018

HUGEL-JTBC Open

zum Scoring
Champions Tour
20. - 22.04.2018

Bass Pro Shops Legends of Golf

zum Scoring
Web.com
19. - 22.04.2018

North Mississippi Classic 

zum Scoring
Anzeige

Tweets der Titleist-Gruppe


ScottyCameron

Check out the Korean PGA Tour's DB Insurance Open from our putter perspective. Some great gamers here:… https://t.co/w90hdusYpx


TitleistEurope

Do you ever wonder how the #1ballingolf is made? Watch here - https://t.co/ITmD01WlzB https://t.co/wmifTn3CMX



ScottyCameron

Players gaming our putters have a tradition of winning the @valerotxopen. For instance, our guy @hoffman_charley wo… https://t.co/jNqpcpFJX7


Titleist

After a long off season, reevaluate your mobility and stability with these tips from @MyTPI: https://t.co/dhcmyiQmw4 https://t.co/0xuCGFNzR2



Titleist

At the Valero Texas Open, Titleist is #1 in golf balls, irons, hybrids and wedges: https://t.co/o4TtCZWw6c See wha… https://t.co/oUBe7mnUDq


ScottyCameron

RT @TitleistCA: With subtle refinements to topline radius milling, the Scotty Cameron Select Newport 2 appears slightly thinner from addres…


ScottyCameron

Covering the Japan Golf Tour, our rep, Rocky, just sent in some pictures from this week's Panasonic Open. Check the… https://t.co/XzBLVC3NVf


TitleistEurope

A Tribute To A Classic: Limited Release FORGED 680 Irons available to order now. Learn more >… https://t.co/569vLHiiFu


TitleistEurope

We are proud to be involved with @GolfRootsHQ and look forward to working with you again!! #TeamTitleist #growgolf… https://t.co/YuTqj194qb



TitleistEurope

The F grind is an all-purpose grind that is particularly suited for full shots and shots hit with a square face. Id… https://t.co/4YgXwtsPc7


TitleistEurope

New #TitleistThursdays dates and venues available for booking now! Book your free fitting today >>… https://t.co/yf1JEoIW2J



ScottyCameron

New shots were just posted in the Tour Slideshows section from our reps' recent trip to this week's @valerotxopen:… https://t.co/HVkwpgR8Yo


Titleist

Have you met Spyder? How about our 100-yard, completely flat putting green? Go inside Manchester Lane, our golf bal… https://t.co/pNzFi8NXxE


TitleistEurope

Category Leading Soft Feel ✅ Commanding Distance ✅ Advanced Short Game Control ✅ Penetrating Trajectory and Consist… https://t.co/jkDRN6bDQ6


TitleistEurope

1953: Rubber thread is guided onto spools rotated on a machine. Thread is then wound around cores. #1ballingolf #TBT https://t.co/4Q0xLnYCYk


Titleist

From the moment you step through the doors of Ball Plant 3, you’ll see the exacting process and attention to detail… https://t.co/YOfWjbgRA1


Stimmen
Anzeige