Bild Information: Martin Slumbers stört sich an zu langen Drives (Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

R&A heizt Längen-Diskussion an

Tournews
 

Martin Slumbers, Chef des R&A, sieht in langen Abschlägen ein echtes Problem.


Kingsbarns, Schottland - Es steht außer Frage, dass das professionelle Golf ein Längenproblem hat. Golfplätze müssen künstlich verlängert werden, um den gewaltigen Drives von Dustin Johnson, Rory McIlroy, Bubba Watson und Co. Herr werden zu können. Was früher im Golfplatzbereich als echter Tester galt, ist im modernen Golf zur reinsten Pitch-und-Putt-Wiese verkommen.

Das macht selbst vor echten Traditionsclubs nicht halt. Der Augusta National Golf Club, Austragungsort des Masters Tournament, wurde über die Jahre immer länger. Derzeit wird darüber spekuliert, ob der Abschlag des 13. Loches für das diesjährige Turnier weiter nach hinten, auf das Gelände des Augusta Country Clubs, verlegt wurde. Wissen wird man es erst zu Beginn der Masters-Woche.

Schlaglängen sind ein erstes Thema

Das Längenproblem ist auch der USGA und dem R&A, den beiden regulierenden Verbänden des Golfsports, bekannt. Martin Slumbers, seit 2014 Chef des Royal and Ancient Golf Clubs, hat in den letzten Jahren zwar stets geleugnet, dass die Längen der Profis ein Problem darstellen. Nun scheint bei ihm ein Umdenken stattgefunden zu haben. "Die Schlaglängen sind ein ernstes Thema, auf das wir uns konzentrieren müssen", stellte er bei der Bekanntgabe des Old Course von St. Andrews als Austragungsort der 150. British Open klar.

Dabei geht es Slumbers offenbar in erster Linie gar nicht einmal nur um den Ball, den zahlreiche Spieler schon seit Längerem als Sündenbock hinstellen; darunter auch Tiger Woods. "Es geht um die Schlaglängen an sich und die Balance zwischen Können und Technologie." Er hat keinen Zweifel daran, dass die Schlägerhersteller mit ihren Entwicklungen der vergangenen Jahre den anspruchsvollen Golfsport deutlich einfacher gemacht haben. "In einer Zeit, in der wir mehr Leute dazu bringen wollen, Golf zu spielen, ist das auch eine gute Sache", betont Slumbers.

Gerade bei den Profis solle es vor allem darum gehen, das Können der Spieler in den Vordergrund zu stellen. Die Fähigkeiten auf dem Platz sollten darüber entscheiden, wer am Ende den Pokal erhält. Die modernen Schläger lassen die Fähigkeiten von Johnson, McIlroy und Co. dagegen verschwimmen und sollen einen Längenwahn unter den besten Spielern der Welt fördern.

Studie über Schlaglängen soll Klarheit schaffen

"In den vergangenen Jahren gab es in diesem Punkt eine erhebliche Steigerung auf allen Touren", erklärt Slumbers. "Wir verzeichnen die durchschnittlich längsten Drives aller Zeiten. Das macht uns [vom R&A] sowie unseren Kollegen der USGA einige Sorgen." Auch Slumbers Gegenpart der amerikanischen Golfvereinigung, Mike Davis, äußerte sich kürzlich besorgt: "Wir sind nicht der Meinung, dass Länge dem Golfsport unbedingt gut tut."

"Über viele Jahre haben wir von einem schleichenden Prozess gesprochen. Jetzt wurde es zu einem großen Sprung." Das habe den entscheidenden Ausschlag gegeben, dass Slumbers und Davis Handlungsbedarf gesehen haben. Deshalb haben die USGA und der R&A eine Studie über die Schlaglängen im professionellen Golf in Auftrag gegeben, deren Ergebnisse in naher Zukunft veröffentlich werden sollen.

 Slumbers wollte sich zwar nicht direkt über die nächsten Schritte äußern, die auf Basis der Studie eingeleitet werden sollen, sprach aber von "diversen Möglichkeiten". "Wir müssen uns nicht nur mit dem Profisport und den Spielern beschäftigten, sondern auch mit den Equipment-Herstellern. Es liegt eine Menge Arbeit vor uns, aber sie muss jetzt getan werden."

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Chris Wood slicet an der 18 von Al Mouj Golf (Photo by Twitter.com/EuropeanTour) Chris Wood slicet an der 18 von Al Mouj Golf (Photo by Twitter.com/EuropeanTour)

European Tour

Der glücklichste Abschlag des Ja...

Chris Wood hat bei der NBO Oman Open mehr Glück als Verstand.

weiterlesen
Dustin Johnson ist ein absoluter Longhitter auf der PGA Tour (Photo by Stan Badz/PGA TOUR) Dustin Johnson ist ein absoluter Longhitter auf der PGA Tour (Photo by Stan Badz/PGA TOUR)

Kommentar

Longhitter oder magischer Putter?

Ist Putten wichtiger als lange Abschläge? Ein Blick in die Statistiken.

weiterlesen

European Tour

275 Meter übers Wasser? Kein Pro...

Sergio Garcia scheint sich mit seinem neuen Driver von Callaway (Great Big Be...

weiterlesen
Driverschaft bricht mitten im Schwung (Photo by Twitter.com/GolfChannel) Driverschaft bricht mitten im Schwung (Photo by Twitter.com/GolfChannel)

Panorama

Schaft bricht mitten im Schwung ...

Bei der Volvik World Long Drive Championship ist das Material extremen Belast...

weiterlesen

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
22. - 25.02.2018

The Honda Classic

zum Scoring
European Tour
22. - 25.02.2018

Qatar Masters

zum Scoring
LPGA Tour
22. - 25.02.2018

LPGA Thailand

zum Scoring
Champions Tour
16. - 18.02.2018

Chubb Classic

zum Scoring
Web.com
08. - 11.02.2018

Club Colombia Championship

zum Scoring
Anzeige

Tweets der Titleist-Gruppe


Titleist

"It's cool to be in this position to make a positive impact." - @RickieFowler https://t.co/rUa6hWIoEs


TitleistEurope

Go inside the ropes with us and look inside the bags of our Titleist Brand Ambassadors @europeantour #QatarMasters… https://t.co/4qfpA4lo9e


ScottyCameron

A hand-stamped Scotty Dog in the back cavity of this 34-inch 009M (Masterful) Carbon Tour putter has an old school… https://t.co/cRw0QdLLhV


TitleistEurope

RT @BunkeredOnline: 🎥 WATCH Hybrid or long iron - which one is best for your game? That's the question we put to three of our readers at…


TitleistEurope

Stronger and softer for your game. See how @ScottyCameron enhanced the sound and feel of the new Select putters. https://t.co/IFM0YxcgkZ


VokeyWedges

RT @TomPernicePGA: Made a small adjustment but is spectacular on closely mown grainy Bermuda!!! https://t.co/NJnVcKayaQ


VokeyWedges

The new #SM7 D Grind is the player's high bounce wedge. Explore why players like @Titleist Brand Ambassador… https://t.co/Fjk4Xj51wQ


Titleist

At @TheHondaClassic this week, you’ll see our Titleist Brand Ambassadors donning the new 2018 hats, including the T… https://t.co/UAQqE7Jsub


Titleist

"Keep being you and get the best out of yourself." We talked advice, swing thoughts and life as a PGA TOUR player w… https://t.co/eUtKnNLYwl


ScottyCameron

The player who hoisted the hardware at the @EuropeanTour's inaugural @NBOGolf trusted his Scotty Cameron R&D Concep… https://t.co/w7JrIIWYMA


VokeyWedges

Weight porting your new #SM7 wedge can decrease the swingweight up to 2 points depending on your desired feel. https://t.co/WszwnzHdqZ


TitleistEurope

Find out why #NBOOMANOpen Champion @Joostluiten trusts in the #ProV1. 🏆 Watch 👇👇👇 https://t.co/s5AxtZq8bd


Titleist

Extraordinary distance and a high flight. That's what Genesis Open champion @bubbawatson gains with his #ProV1x.… https://t.co/AR4dD74t3D


Titleist

"I'm trending in the right direction." With 20 birdies and 14.324 strokes gained (total), we'd agree. @bubbawatsonhttps://t.co/jsVymCWmvp


ScottyCameron

Made in five sizes, our Cash is King headcovers come in a brilliant purple sparkle in our standard, mid-mallet, mid… https://t.co/YDTX6m1Fz8


TitleistEurope

- Golf Bags - Headwear - Gloves - Accessories - Travel Gear Meet the new 2018 Titleist Gear just click the link:… https://t.co/JQYlTrR5r3


Titleist

In the winner’s circle once again. Congrats to @bubbawatson on his 3rd @GenesisOpen victory and 10th PGA TOUR win!… https://t.co/8IvmiK4W2s


VokeyWedges

KNa just filling up the wedge highlight reel this week. #InVokeWeTrust @Vokeywedgerep https://t.co/Mn87R8btQu


VokeyWedges

#SM7 is the most trusted wedge at the @genesisopen and the #1 wedge on Tour. #InVokeWeTrust https://t.co/6JqqolNcfv


ScottyCameron

Did you know that with every putter you send into the Custom Shop for personalization, restoration or authenticatio… https://t.co/rSDuXVDWuJ


Stimmen
Anzeige