Bild Information:

Kaymer vertritt deutsche Farben in Ohio

WGC-Bridgestone Invitational - Vorbericht
 

Akron, Ohio: Zur dritten WGC des Jahres versammelt sich die Weltelite auf einem Platz, der eigentlich von Gummi-Magnat Harvey Firestone seinen Fabrikarbeitern zur Verfügung gestellt wurde: dem South Course des Firestone CC, den Tiger Woods siebenfach siegreich meisterte.

Auch wenn der Firestone Country Club zunächst für die Freizeit der Angestellten der Firestone Tire & Rubber Company angelegt worden war, hat sich der anspruchsvolle South Course zu einem exklusiven Turnieraustragungsort entwickelt. Das 72 Mann starke Feld der dritten WGC des Jahres setzt sich aus den Ryder-Cup-Teams des letzten Jahres zusammen, gefolgt von den 50 Bestplatzierten der Weltrangliste Ende Juli und weiteren eingeladenen Turniersiegern.

Demnach kann das mit 1.4 Millionen US-Dollar Siegprämie dotierte Turnier in Ohio als weiterer Höhepunkt zwischen der Open Championship und der PGA Championship gelten, bei dem sich zeigen wird, wer sich im nächstbesten Teilnehmerfeld nach den Majors durchzusetzten vermag. Sicher ist Tiger Woods als siebenfacher Sieger beim Bridgestone Invitational kein Geheimtipp, doch auch Phil Mickelson hat mit seinem herausragenden Doppelschlag in Schottland und seiner neuen Verfolgerrolle in der Weltrangliste gezeigt, dass weiterhin mit ihm zu rechnen ist.

Sein Schatz: Claret Jug dabei
Als ständigen Beweis führt Mickelson die Claret Jug auch in Ohio mit sich, denn er will Freunden Gelegenheit geben, aus der ledendären Open-Championship-Trophäe zu trinken und Fotos zu machen. Aktuell auf seine Rolle als Vorbild angesprochen, sagte der im liberalen Kalifornien aufgewachsene Mickelson: "Ich akzeptiere jeden Lebensstil und das Recht eines jeden, so zu leben wie er will. Für mich stehen Amy und die Kinder an erster Stelle, dann die Freude an meiner Karriere und die Freundschaft mit [Caddy] `Bones`. Ich habe mich entschieden, mein Leben auf eine Art zu leben, und das steht jedem anderen auch frei." Mickelson blickt sehr zuversichtlich auf die kommenden Tage, denn die letzten Wochen haben gezeigt, dass er seine vormalige Schwäche vom Tee mit niedrigerem Ballspin und einem Schwung in den Griff bekommen hat, der auch bei seinen bekannt starken Eisen unverändert zum Einsatz kommt. Allerdings konnte er das WGC auf dem Platz des Firestone CC mit seinen engen Baumalleen bislang nur einmal im Jahr 1996 gewinnen, in den drei folgenden Austragungen war immer einer noch besser. Beispielsweise sein direkter Konkurrent und Vorsitzender der Weltrangliste, Tiger Woods - der die Gary-Player-Cup genannte Trophäe seit 1999 - damals noch unter dem Namen World Golf Championships-NEC Invitational - ganze sieben Mal ergattern konnte. Das war schon eine klare Dominanz, die nur Woods selbst mit seiner persönlichen Auszeit unterbrechen konnte. Die Wiederaufnahme seiner erfolgreichen Beziehung mit dem Turnier steht noch aus - wenn der Ellenbogen hält. Als Ortskundiger kommt es Woods zu, seinem jungen japanischen Spielpartner Hideki Matsuyama in Runde eins den Weg zu weisen.



Der Titelverteidiger und die Deutschen
Der diesjährige Titelverteidiger Keegan Bradley, der sich 2012 knapp gegen die beiden Routiniers Jim Furyk und Steve Stricker durchsetzte, wird zunächst mit Luke Donald auf die Runde gehen. Die Rolle als Vorjahressieger bereitet ihm eher Freude: "Das wird mein drittes Mal als Titelverteidiger sein, und ich lerne, nicht zu viel Druck aufzubauen. Aber es macht schon Spaß - gerade eben, als ich hier reinkam, erinnerte mich das an das letzte Mal, als ich den Weg mit der Trophäe im Arm gegangen bin. Eines der coolen Dinge an einem Turniersieg ist, dass man in die Umkleide kommt, wenn alle anderen Spieler schon weg sind, und man ein wenig alleine sein kann. Oder mit den Jungs vom Locker Room eine gute Zeit haben, eben etwas abseits vom Golf. Viele gute Erinnerungen, die einem einen guten Start ermöglichen können."

Hunter Mahan, der sich in diesem Jahr aus der Elternzeit an seinen Sieg 2010 erinnern kann, wird nicht teilnehmen wie auch Marcel Siem - der allerdings unfreiwillig. Für den Deutschen hat es trotz seines vielversprechenden Abschneidens bei der Canadian Open nicht gereicht, sich noch für das Teilnehmerfeld des WGC-Bridgestone Invitationals zu empfehlen und verpasste jenseits der Top 10 auch die Qualifikation für die Reno-Tahoe Open.

Dafür wird Martin Kaymer an der Seite von Steve Stricker um 12:40 Ortszeit sein sechstes WGC in Akron in Angriff nehmen. Kaymer ist seit seinem Debüt beim WGC-Bridgestone Invitational im Jahr 2008 (geteilter 68.) jedes Jahr nach Ohio gereist und konnte sich bis auf den geteilten 22. Platz im Jahr 2010 vorarbeiten, erreichte allerdings in den beiden vergangenen Jahren nur den geteilten 29. Platz. Einfacher wird der Platz, den Arnold Palmer während der PGA Championship in den 60er Jahren als wahres Monster bezeichnete, jedenfalls nicht. Als schwerste Bahn gilt die vier, ein mittellanges Par 4 mit hängendem Fairway, das nur wenige gute Ausgangspunkte bereithält, um das erhöhte Grün anzuspielen.

fxr

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Dustin Johnson Dustin Johnson

WGC-Bridgestone

Und nochmal 1,6 Millionen Dollar

Dustin Johnson gewinnt nach seinem Triumph bei der US Open nun auch das WGC-B...

weiterlesen
Jason Day Jason Day

WGC-Bridgestone

Jason Day: Mister Scramble

Jason Day und Scott Piercy gehen nach dem Moving Day als Führende in das Fina...

weiterlesen
Jason Day Jason Day

WGC-Bridgestone

Day dominiert WGC dank Kurzspiel

Jason Day, die Nummer eins der Welt, führt nach zwei Tagen das Feld des WGC-B...

weiterlesen
Shane Lowrys Bruder (Twitter/lnphosports) Shane Lowrys Bruder (Twitter/lnphosports)

WGC-Bridgestone Invita...

Lowrys Heimatclub rastet aus (Vi...

Shane Lowry gewinnt das WGC-Bridgestone Invitational und Freunde sowie Bekann...

weiterlesen

Kommentare

Kommentar schreiben

Verhaltensregeln

Etikette | Richtiges Verhalten auch abseits des Golfplatzes

Sie können Beiträge auf golf.de kommentieren und somit Ihre Meinung äußern. Im Interesse aller User behält sich die Redaktion allerdings vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen.

Bitte beachten Sie die Rechtschreibung und Interpunktion.

Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.

Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars und zur umgehenden Sperrung des Accounts.

Zitate müssen als solche gekennzeichnet und der Urheber genannt werden. Unzulässig sind Kontaktadressen, Telefonnummern, Weblinks und gewerbliche oder werbende Hinweise. golf.de haftet nicht für den Inhalt von Nutzerbeiträgen und verweist auf die Eigenverantwortung der Leser für ihre Beiträge. Hinweise zu Kommentaren, die gegen unsere Nutzungsbestimmungen verstoßen, nehmen wir unter info@golf.de entgegen.

Login

Passwort vergessen?

Mit Facebook einloggen

Mit mygolf Account einloggen

Neu-Registrierung

Hinweis: Die Vertraulichkeit Ihrer Daten bleibt hierbei natürlich jederzeit gewahrt. Die Weitergabe, der Verkauf oder die sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte ist ausgeschlossen.

Sie können sich zusätzlich über Ihren Facebook- oder mygolf-Zugang anmelden. Dabei werden Ihre Daten, zum Zweck der Anmeldung, von diesen externen Diensten an uns übertragen.

Alles zu Olympia
Martin Kaymer

Alle Tour-Stationen 2016

Tourkalender

Der Tourkalender von Golf.de zeigt Ihnen alle in diesem Jahr noch a...

weiterlesen
Anzeige
Hot Shots
Hot Shots

Suche

Stimmen
Anzeige

Tweets der Titleist-Gruppe


TitleistEurope

Do you understand fully how to line up to a golf shot? @JustinSParsons is here to help: https://t.co/XMTLqKHCiq https://t.co/hk4AuQg2Qm


TitleistEurope

Let's find the best Titleist for your game with our green-to-tee golf ball fitting: https://t.co/Zde4I55LnL https://t.co/3Ttowb8GIr



Titleist

It's always great testing with you guys, @ALoupe6! #TeamTitleist #Titleist917 https://t.co/lIcEKodNzK


Titleist

Let's find the best Titleist for your game with our green-to-tee golf ball fitting: https://t.co/E2S4U0j6s6 https://t.co/hVpDtWcEOY


Titleist

Q: Where can you hear the stories & meet the people of Titleist? A: Soundcloud: https://t.co/lRqg6489Ae iTunes: https://t.co/XH9bIehbf7


ScottyCameron

Club Cameron Members, it's 72° & Sunny in the Studio Store. New items just released: https://t.co/XRMDwPMF9J https://t.co/k93SUgP59k


TitleistEurope

Are you a #816 H1 or H2 player? Find out the difference here: https://t.co/ZEJR5zalMJ #TeamTitleist https://t.co/h27yUV6vuM


Titleist

Good morning, Bethpage. Putting in another day of work for the #FedExCup Playoffs. #TeamTitleist https://t.co/HFtWldPBY1


TitleistEurope

Golf Ball Loyalist @MattFitz94 marks his golf ball like this. How do you mark yours? https://t.co/rPes4fQEmW https://t.co/nI5iZgSCWh


VokeyWedges

Add a personal touch to your WedgeWorks wedges with a variety of hand stamping options: https://t.co/qKLFdfZHtZ https://t.co/cauwbFdPj6


TitleistEurope

Do train tracks get further apart or closer in the distance? @JustinSParsons explains: https://t.co/XMTLqKq1qS https://t.co/iX1l5OvWzw


TitleistEurope

“New drivers. We’re ready to roll.” Take a look at our recent Tour launch of the #Titleist917 driver prototypes: https://t.co/d4ba2S7gIM


VokeyWedges

With more than half of the wedges in play @WyndhamChamp @Titleist Vokey Design Wedges are the clear #1 choice. https://t.co/u8AcxOfwfc


TitleistEurope

We make our own golf ball mold cavities as we want to make sure everyone is exactly the same https://t.co/NjdmH7AIk9 https://t.co/XEBTjKAtEK


TitleistEurope

The product testing & validation process guarantees a product worthy of the #Titleist name. https://t.co/onpJQ5ipq3 https://t.co/xfr2J74LPR


TitleistEurope

Are you golf fit? Attend one of our Fitting Days to find out what's best for your game: https://t.co/A1IZJiWIsR https://t.co/KWpi3J5tMF


TitleistEurope

Why the NXT Tour S? Soft feel, distance, consistency, shot stopping control & durability. Need we say more? #1ball https://t.co/1tzviLAPzv


TitleistEurope

In the NXT Tour: A larger centre dual core to decrease spin and increase ball speed for more distance. #1ballingolf https://t.co/aYxWBPeG4n


Titleist

Count day continues and Titleist tops the @WyndhamChamp golf ball count at 113; nearest competitor: 13 #1ballingolf https://t.co/9JtiOf5ozr


European Tour