Bild Information: Die European Championships 2018 fanden in Glasgow statt ( Photo by Shutterstock)

Golf soll Teil der European Championships in München sein

European Championships
 

Diverse Plätze kommen für Ausrichtung der Turniere 2022 in Frage. 

Golf soll Teil der European Championships 2022 werden, die unter Umständen in München stattfinden werden. Der Münchner Stadtrat wird am kommenden Mittwoch über die Bewerbung diskutieren. Nach Berichten des Bayerischen Rundfunks und der Süddeutschen Zeitung haben sich die Stadt, der Freistaat Bayern und der Bund aber bereits auf eine Finanzierung der Veranstaltung geeinigt, die gut 100 Millionen Euro kosten soll. Bundesinnenminister Horst Seehofer befürwortet die Austragung der Veranstaltung in München 50 Jahre nach der Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele. 

"Es gibt mehrere geeignete Golfanlagen"

Wie Paul Bristow von European Championships Management, neben dem Schweizer Marc Jörg Begründer der Idee einer Europameisterschaft für sieben Sportarten, gegenüber Golf.de mitteilte, will man auch die Golf-Wettbewerbe in München austragen. „Plan ist es, alle sieben Sportarten, die auch 2018 dabei waren, Golf eingeschlossen, auszurichten.“  2018 in Glasgow war dies bereits der Fall. „Wir wissen“, so Bristow, "dass es mehrere geeignete Golfplätze in München und der Umgebung gibt und sind deshalb zuversichtlich, dass wir einen ausgezeichneten Platz finden werden, der allen Kriterien der European Championships entspricht.“

Die Olympiapark GmbH in München gibt derzeit keine Auskünfte über die Anlagen, die im Zuge erster Gespräche bereits kontaktiert wurden. „Zur Zeit möchten wir erst einmal andere Sachen zu dem Thema abschließen“, erklärt Alice Kilger. Noch hat die Stadt München die Bewerbung um die Sportwettbewerbe, deren Zentrum die Leichtathletikveranstaltungen im Olympiastadium Münchens sein sollen, nicht beschlossen. Allerdings stehen die Chancen dafür, so Berichte des Bayerischen Rundfunks gut, nachdem auch Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) für die Austragung ist. 

Golfclub München Eichenried als naheliegender Kandidat

Erster Kandidat für die Ausrichtung des Turniers dürfte wieder einmal der Golfclub München Eichenried sein, der in diesem Jahr erneut die BMW International Open ausrichtet. Der Standort ist turniergeprüft und liegt logistisch gut zu Autobahnen und Flughafen. Weitere Münchener Golfanlagen, die bis dato Profiturniere der ersten Liga ausrichteten, sind der Golf- und Landclub St. Eurach, der die BMW International Open von 1994 bis 1996 beherbergte, sowie der Golfpark Gut Häusern und der Golfclub Wörthsee als Standort der Ladies German Open. Immer wieder im Gespräch für Veranstaltungen dieser Art ist auch Golf Valley, in der Nähe von Holzkirchen an der Autobahn A8 gelegen.

Für den Golf- und Landclub St. Eurach schloss Erhard Heck, Präsident des Vereins, am Dienstag eine Beteiligung der Anlage an dem Profiturnier mit den Worten, „wir wollen uns durchaus wieder sportlicher ausrichten, eine European Championships können wir uns aber nicht leisten“, aber aus.

Fragen der Beteiligung der ausrichtenden Golfanlage an der Finanzierung, der Lizenzierung und auch des Termins sind derzeit noch ungeklärt. „Die Planungen für die European Championships befinden sich in einem sehr frühen Stadium, wobei München zweifellos in Frage kommt“, erklärt der Pressesprecher der PGA European Tour Scott Crockett dazu.  Sowohl die PGA European Tour als auch die Ladies European Tour müssten ihre Turnierkalender aber auf einen gemeinsamen Termin der European Championships anpassen. Favorisiert werden derzeit nach Angaben aus dem Umkreis der Organisatoren der August, in dem auch 2018 die Wettbewerbe stattfanden, und eine Woche im Juni. Die BMW International Open finden 2019 ebenfalls im Juni statt.

Golfwettbewerbe 2018 als Erfolg gewertet

2018 traten die Leichtathleten in Berlin an, alle anderen Sportarten wurden im Raum Glasgow ausgerichtet. Im Golf kam es zu einem Mixed-Wettbewerb, bei dem Herren und Damen in diversen Turnieren zum Teil miteinander antraten. Ladies European Tour und die PGA European Tour werteten die Veranstaltung als Erfolg, auch wenn sich auf Seiten der Herren nur wenige Spitzenspieler zeigten. 

 

 

 

Deutsche Damen überzeugen bei European Championships

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Bernd Ritthammer in Australien (Photo by Ross Kinnaird/Getty Images) Bernd Ritthammer in Australien (Photo by Ross Kinnaird/Getty Images)

European Tour

Ritthammer hat das Finale im Vis...

Für Bernd Ritthammer ist das Matchplay-Finale beim Super 6 Perth zum Greifen ...

weiterlesen
Livescoring zur ISPS Handa Super 6 Perth in Australien (Photo by Getty Images) Livescoring zur ISPS Handa Super 6 Perth in Australien (Photo by Getty Images)

European Tour

LIVE: Moving Day in Perth mit Ri...

Verfolgen Sie die ISPS Handa Super 6 Perth im Livescoring auf Golf.de.

weiterlesen
David Law in Australien (Photo by Kelly Defina/Getty Images) David Law in Australien (Photo by Kelly Defina/Getty Images)

European Tour

Strafe, Eagle, Titel

David Law gewinnt ISPS Handa Vic Open.

weiterlesen
Olivia Cowan in australien (Photo by Graham Denholm/Getty Images) Olivia Cowan in australien (Photo by Graham Denholm/Getty Images)

LPGA & European Tour

Cowan top in Down Under

Damen glänzen bei der ISPS Handa Vic Open während Herren scheitern.

weiterlesen

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
14. - 17.02.2019

Genesis Open

zum Scoring
European Tour
14. - 17.02.2019

ISPS Handa World Super 6

zum Scoring
LPGA Tour
14. - 17.02.2019

ISPS Handa Women's Australian Open

zum Scoring
Champions Tour
15. - 17.02.2019

Chubb Classic

zum Scoring
Ladies European Tour
10.01. - 13.10.2019

Fatima Bint Mubarak Ladies Open

zum Scoring
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige