Bild Information: Max Schmitt (Photo by Warren Little/Getty Images)

Schmitt stark auf Mauritius

European Tour
 

Tour-Neuling beendet Afrasia Bank Mauritius Open in Top Ten.

Als einziger Deutscher hatte Max Schmitt den Cut der AfrAsia Bank Mauritius Open überstanden und konnte sich am Sonntagabend mit einem ersten Top-Ten-Ergebnis auf der European Tour belohnen. 

Der 20-Jährige aus Bad Kreuznach ließ auf 71 Zähler eine fehlerfreie 66 folgen, hielt dann am Moving Day mit einer 69er Runde die Position acht und konnte sich am Finaltag im Four Seasons GC Mauritius at Anahita trotz zweier Doppel-Bogeys noch um eine Position verbessern.

Schmitt legte in Runde vier mit drei Birdies an den Löchern 2, 3 und 4 stark los, kassierte an der Fünf, einem 173 Meter langen Par 3, ein Doppel-Bogey und musste neben weiteren sechs Unterspielungen und einem Schlagverlust von der Elf noch ein weiteres Doppel-Bogey an der 16 hinnehmen.

Mit der 68er Runde wurde es Rang sieben bei insgesamt 14 unter Par, und 23.825 Euro wanderten auf das Preisgeldkonto des deutschen Rookies. Damit belegt er erstmal Rang 20 im Race to Dubai.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Happy about my solid start (T12, -7) into the week here at the @afrasiamruopen Looking forward to the weekend #ABMO

Ein Beitrag geteilt von Max Schmitt (@maxschmittgolf) am

Premierensieg für Kitayama

Das Feld des mit einer Million Euro Gesamtpreisgeld eher gering dotierten European-Tour-Events wurde über weite Strecken vom US-Amerikaner Kurt Kitayama dominiert. Nach zwei 65er Runden ließ er 70 und 68 Zähler folgen und feierte seinen Premierensieg bei insgesamt 20 unter Par zwei Zähler vor Matthiey Pavon (67) und S. Chikkarangappa (67).

"Ich bin einfach so stolz und sehr glücklich", kommentierte Kitayama seinen Sieg. "Es ist ein unglaublicher Moment für mich, ich bin einfach so glücklich, dass ich es schaffen konnte. Beim ersten Abschlag gab es definitiv einige Nerven." Ein Birdie-Eagle-Birdie-Serie an den Löchern 3 bis 5 half ihm, den Rest des Tages zu beruhigen. "Ich wusste etwas von dem, was los war, ich habe die Anzeigetafel im Auge behalten. Ich habe nur versucht, ruhig zu bleiben und einen Schlag nach dem anderen zu machen. An der 13. war es wichtig, mit einem Birdie zurück zu kommen. Ich habe nur versucht, geduldig zu bleiben. Dieses ganze Jahr war wirklich ein tolles Jahr. Es war eine weite Reise für mich (von der Web.com-Tour über die Asian Tour bis zur European Tour). Es war wirklich aufregend, auf der ganzen Welt herumreisen zu können und ich werde weiter reisen. Ich freue mich schon sehr darauf."

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

The winning moment.. ???? @kurt_kitayama #ABMO

Ein Beitrag geteilt von European Tour (@europeantour) am

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Francesco Molinari wird Hilton European Tour Golfer of the Year 2018 (Photo by European Tour) Francesco Molinari wird Hilton European Tour Golfer of the Year 2018 (Photo by European Tour)

European Tour

Auszeichnung für Molinari 

Francesco Molinari zum Hilton European Tour Golfer of the Year gewählt.

weiterlesen
Thomas Aiken und Branden Grace gratulieren Louis Oosthuizen (Photo by Stuart Franklin/Getty Images) Thomas Aiken und Branden Grace gratulieren Louis Oosthuizen (Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

European Tour

Oosthuizen macht achten Sieg in ...

Bernd Ritthammer bester Deutscher bei South African Open.

weiterlesen
Bernd Ritthammer (Photo by Stuart Franklin/Getty Images) Bernd Ritthammer (Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

European Tour

Ritthammer klettert weiter

Münchner nutzt Moving Day der South African Open.

weiterlesen
Bernd Ritthammer (Photo by Stuart Franklin/Getty Images) Bernd Ritthammer (Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

European Tour

Ritthammer hält die Fahne hoch

Deutsche Hoffnungen schaffen den Cut bei South African Open.

weiterlesen
Adventskalender
Adventskalender

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
06. - 09.12.2018

QBE Shootout

zum Scoring
European Tour
06. - 09.12.2018

South African Open

zum Scoring
LPGA Tour
15. - 18.11.2018

Tour Championship

zum Scoring
Champions Tour
09. - 11.11.2018

Charles Schwab Cup Championship 

zum Scoring
Web.com
06. - 09.12.2018

Web.com Tour Qualifying Tournament

zum Scoring
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige