Bild Information: Andy Sullivan (Photo by Andrew Redington/Getty Images)

Keine Chance für langsames Spiel

European Tour
 

Die European Tour will im kommenden Jahr härter gegen langsames Spiel vorgehen. Dabei wird bei der Austrian Golf Open eine Shot Clock getestet.

Dass Golfrunden zu lange dauern, ist kein Geheimnis. Oft wird das Problem thematisiert, aber nur selten etwas dagegen unternommen. Nun will die European Tour im kommenden Jahr gegen langsames Spiel vorgehen und testet die Einführung einer Shot Clock. Bei der Austrian Golf Open 2018 soll jeder Spieler nur noch 40 Sekunden Zeit für einen Schlag haben, andernfalls droht ein Strafschlag.

Bereits beim GolfSixes-Team-Event in diesem Jahr war eine solche Uhr im Einsatz und führte bereits zu der ersten Bestrafung. Paul Peterson brauchte länger als 40 Sekunden für einen Schlag und bekam einen Strafschlag angerechnet.

"Was für eine brillante Idee - und längst überfällig!"

Die Spieler nahmen die Entscheidung mit gemischten Reaktionen auf. "Was für eine brillante Idee - und längst überfällig!", zeigte sich Lee Westwood begeistert. Auch Andy Sullivan begrüßte die Neuerung: "Es unterstreicht, wie lange 40 Sekunden sind, um einen Schlag zu machen und gleichzeitig auch, dass es lächerlich ist, dass Runden so lange dauern." Je früher die Tour dieses Prozedere einführe, desto besser, so der Engländer.

Jedoch gibt es auch Kritik an der Idee. David Howell, der selbst in diversen Komitees an der Entscheidungsfindung beteiligt war, führte an, dass Rettungsschläge eines Seve Ballesteros deutlich länger als 40 Sekunden gebraucht hätten. "Man hätte keine Zeit, in 40 Sekunden solche Schläge zu zaubern. Das ist ein großer Malus."

Das Problem der langsamen Spielgeschwindigkeit haftet dem Profigolfsport schon lange an, eine Lösung wurde aber bisher noch nicht gefunden. Vor allem auf der PGA Tour wird das langsame Spiel kaum angegangen. Vor der Bestrafung eines Teams bei der Zurich Classic wurde das letzte Vergehen gegen die Uhr im Jahr 1995 geahndet. Plakative Ausnahme war die Entscheidung des Augusta National Golf Clubs im Jahr 2013, den 14-jährigen Tianlang Guan für eine Zeitüberschreitung zu bestrafen.

Wir hassen die 5-Stunden-Runde: Elf Tipps, die das Spiel beschleunigen Langsames Spiel bei Zurich Classic: Campbell und Carballo erste Strafe seit 1995

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Brooks Koepka und Dustin Johnson (Photo by Stuart Franklin/Getty Images) Brooks Koepka und Dustin Johnson (Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

Panorama

Wachablösung zweier Freunde

Brooks Koepka und Dustin Johnson sind beste Freunde, doch wer die Nummer eins?

weiterlesen

PGA Championship

So viel bekommen Koepka und Co.

Die Preisgeldverteilung zur PGA Championship 2018.

weiterlesen
Brooks Koepka, PGA Championship (Photo by Stuart Franklin/Getty Images) Brooks Koepka, PGA Championship (Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

PGA Championship

"Brooksy hat den Platz zerlegt"

Bilder und Geschichten vom Finale der PGA Championship.

weiterlesen
Martin Kaymer (Photo by Stuart Franklin/Getty Images) Martin Kaymer (Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

PGA Championship

Koepka bezwingt Scott und Woods

Brooks Koepka gewinnt die 100. PGA Championship.

weiterlesen

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
16. - 19.08.2018

Wyndham Championship

zum Scoring
European Tour
16. - 19.08.2018

Nordea Masters

zum Scoring
LPGA Tour
16. - 19.08.2018

Indy Women Champ.

zum Scoring
Champions Tour
03. - 05.08.2018

3M Championship

zum Scoring
Web.com
16. - 19.08.2018

Portland Open

zum Scoring
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige