Bild Information: Florian Fritsch beim Omega European Masters

Fritsch feiert bestes Tour-Ergebnis

European Tour
 

Mit einem furiosen Finish gelingt Florian Fritsch beim Omega European Masters das beste Ergebnis seiner Karriere auf der European Tour. Max Kieffer und Marcel Siem landen im Mittelfeld. Den Titel sichert sich Danny Willett, der damit den Rückstand auf Rory McIlroy im Race to Dubai weiter verkürzt.

Crans Montana, Schweiz - Man muss schon einige Jahre in die Vergangenheit blicken, um eine Top-Ten-Platzierung von Florian Fritsch auf der European Tour zu finden. Zuletzt gelang ihm dieses Kunststück bei der Open de Andalucia mit einem geteilten achten Rang. Sein siebter Rang beim Omega European Masters im Schweizer Crans Montana dürfte dem Spieler des National Team Germany dann aber doch um einiges wichtiger sein. Zumal die Finalrunde des Deutschen zu den besten des gesamten Feldes zählte. Lediglich die Engländer Tyrrell Hatton, Robert Dinwiddie und David Howell benötigten weniger Schläge.

Dabei begann der Tag für Fritsch denkbar ungünstig mit einem Bogey direkt auf dem ersten Loch. Die Antwort in Form von zwei Birdies auf den Bahnen 2 und 6 ließ aber nicht lange auf sich warten. Was Fritsch (29) dann auf den Back Nine ablieferte, fiel unter die Kategorie Weltklasse. Fünf Birdies ohne einen einzigen Schlagverlust hievten den Deutschen bis auf zehn unter Par und den geteilten siebten Rang, der mit knapp 75.000 Euro honoriert wurde. Das mit Abstand höchste Preisgeld, das Fritsch in seiner Karriere auf der European Tour je erhalten hat.

Siem und Kieffer im Mittelfeld

Weniger erfreulich lief es dagegen aus Sicht von Maximilian Kieffer, der vom geteilten 18. Rang bei fünf unter Par in den Sonntag gestartet war. Dem Deutschen, der in der Schweiz seinen 19 Cut in Folge überstanden hat, wollte zu Beginn der Finalrunde nichts so wirklich gelingen. Fünf Bogeys auf den Front Nine verpassten ihm einen Dämpfer, von dem er sich auch mit drei Birdies auf der zweiten Halbrunde nicht mehr erholen sollte. Mit einer 73 (+3) fiel Kieffer auf den geteilten 44. Rang bei zwei unter Par zurück.

Bei eben diesem Ergebnis kam auch Marcel Siem ins Clubhaus, dem am Sonntag die mit Abstand gleichmäßigste Leistung im Crans-sur-Sierre GC gelang. Ließ er an den Tagen zuvor jeweils mindestens drei Schläge liegen, notierte der deutsche Longhitter in der Finalrunde nur ein Bogey auf der knapp 200 Meter langen elften Bahn (Par 3). Auf der Habenseite standen dagegen je zwei Birdies auf den ersten und zweiten neun Bahnen zu Buche. Gerade die kurzen Par 4 der Sechs und Sieben konnte Siem am Sonntag endlich zur Ergebniskorrektur nutzen.

Englisches Trio streitet sich um Titel

Der Sieg in den Schweizer Bergen ging - das zeichnete sich am Sonntag schnell ab - letztlich nur über die Engländer Tyrrell Hatton, Danny Willett und Matthew Fitzpatrick. Immer wieder wechselten sie sich an der Spitze des Leaderboards ab, wobei der junge Fitzpatrick in der frühen Phase der Finalrunde die Führungsrolle übernahm. Mit der Abgezocktheit eines wahren Champions war es schließlich aber Willett, der seine guten Erinnerungen an die Open Championship konservierte und beim Omega European Masters seinen dritten Titel auf der European Tour feierte.

Mit einem Par auf dem 18. Loch sicherte sich der Engländer das Preisgeld in Höhe von 450.000 Euro und kommt damit Rory McIlroy im Race to Dubai immer näher. Willett verdrängt mit seinem Sieg Louis Oosthuizen vom zweiten Rang und verkürzt den Abstand zur Nummer eins der Welt auf gerade einmal 300.000 Punkte.

Zum finalen Leadeboard des Omega European Masters in Crans Montana Im Golf ist alles möglich: Nasses Par überrascht Pelle Edberg

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Callum Shinkwin bei Trophee Hassan II (Photo by Twitter) Callum Shinkwin bei Trophee Hassan II (Photo by Twitter)

European Tour

Fast ein Hole-in-three

Callum Shinkwin locht bei der Trophee Hassan II fast zum Hole-in-three.

weiterlesen
Sergio Garcia bei der Valero Texas Open (Photo by Twitter) Sergio Garcia bei der Valero Texas Open (Photo by Twitter)

PGA Tour

Garcia wirft Driver ins Gebüsch

Sergio Garcia lässt bei Valero Texas Open seinen Unmut freien Lauf.

weiterlesen
Keith Pelley, Geschäftsführer der PGA European Tour (Photo by Andrew Redington/Getty Images) Keith Pelley, Geschäftsführer der PGA European Tour (Photo by Andrew Redington/Getty Images)

Ryder Cup

Ryder Cup in Rom angeblich nicht...

Keith Pelley: "Finanzielle Garantien für Austragungsort 2022 gesichert"

weiterlesen

Adare Manor Top-Favorit für Ryde...

McIlroy eröffnet irischen Spitzenplatz nahe Limerick.

weiterlesen

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
19. - 22.04.2018

Valero Texas Open

zum Scoring
European Tour
19. - 22.04.2018

Trophee Hassan II

zum Scoring
LPGA Tour
19. - 22.04.2018

HUGEL-JTBC Open

zum Scoring
Champions Tour
20. - 22.04.2018

Bass Pro Shops Legends of Golf

zum Scoring
Web.com
19. - 22.04.2018

North Mississippi Classic 

zum Scoring
Anzeige

Tweets der Titleist-Gruppe


TitleistEurope

You have one choice. What will you choose to tee up this year? V or X? Get the details of total performance here:… https://t.co/ua28RaHqb5


ScottyCameron

Check out the Korean PGA Tour's DB Insurance Open from our putter perspective. Some great gamers here:… https://t.co/w90hdusYpx


TitleistEurope

Do you ever wonder how the #1ballingolf is made? Watch here - https://t.co/ITmD01WlzB https://t.co/wmifTn3CMX



ScottyCameron

Players gaming our putters have a tradition of winning the @valerotxopen. For instance, our guy @hoffman_charley wo… https://t.co/jNqpcpFJX7


Titleist

After a long off season, reevaluate your mobility and stability with these tips from @MyTPI: https://t.co/dhcmyiQmw4 https://t.co/0xuCGFNzR2



Titleist

At the Valero Texas Open, Titleist is #1 in golf balls, irons, hybrids and wedges: https://t.co/o4TtCZWw6c See wha… https://t.co/oUBe7mnUDq


ScottyCameron

RT @TitleistCA: With subtle refinements to topline radius milling, the Scotty Cameron Select Newport 2 appears slightly thinner from addres…


ScottyCameron

Covering the Japan Golf Tour, our rep, Rocky, just sent in some pictures from this week's Panasonic Open. Check the… https://t.co/XzBLVC3NVf


TitleistEurope

A Tribute To A Classic: Limited Release FORGED 680 Irons available to order now. Learn more >… https://t.co/569vLHiiFu


TitleistEurope

We are proud to be involved with @GolfRootsHQ and look forward to working with you again!! #TeamTitleist #growgolf… https://t.co/YuTqj194qb



TitleistEurope

The F grind is an all-purpose grind that is particularly suited for full shots and shots hit with a square face. Id… https://t.co/4YgXwtsPc7


TitleistEurope

New #TitleistThursdays dates and venues available for booking now! Book your free fitting today >>… https://t.co/yf1JEoIW2J



ScottyCameron

New shots were just posted in the Tour Slideshows section from our reps' recent trip to this week's @valerotxopen:… https://t.co/HVkwpgR8Yo


Titleist

Have you met Spyder? How about our 100-yard, completely flat putting green? Go inside Manchester Lane, our golf bal… https://t.co/pNzFi8NXxE


TitleistEurope

Category Leading Soft Feel ✅ Commanding Distance ✅ Advanced Short Game Control ✅ Penetrating Trajectory and Consist… https://t.co/jkDRN6bDQ6


TitleistEurope

1953: Rubber thread is guided onto spools rotated on a machine. Thread is then wound around cores. #1ballingolf #TBT https://t.co/4Q0xLnYCYk


Stimmen
Anzeige