Bild Information:

Lipsky bezwingt Storm im Stechen

European Tour
 

Crans Montana, Schweiz: Mit einem Birdie am letzten Loch zieht David Lipsky mit Graeme Storm gleich und gewinnt das European Masters am ersten Extraloch im Stechen. Alle Deutschen waren am Cut gescheitert.

Vier Löcher vor Schluss lagen noch drei Spieler gleichauf in Führung bei 17 unter Par. Wenig später waren es nur noch David Lipsky und Graeme Storm. Lipsky, dritter auf der Asian Tour, hatte mit einem Bogey von Loch 2 einen gedämpften Start, machte aber Boden mit drei schnellen Birdies in Folge und einem Eagle auf Loch 7 gut. Nach einer makellosen Annäherung ins 18. Grün erarbeitete sich der Amerikaner sein siebtes Birdie und den Einzug ins Stechen nach Runden von 67, 64, 66 und 65 Zählern bei 18 unter Par. Graeme Storm kam auf die -18 mit einer 68er Runde, wobei er die letzten neun Löcher nur in Par schaffte.

Im Stechen hatte Lipsky die deutlich bessere Ausgangslage, da Storm seinen Abschlag weit nach rechts hinter die Schwimmbad-Mauer verzogen hatte. Könnte ihm ein Zauberschlag gelingen, wie einst Severiano Ballesteros? Konnte er nicht. Storm musste vorlegen und verpasste so das Par. Lipsky spielte aus dem Bunker ebenfalls defensiv, glänzte aber mit einem brillanten dritten Schlag an die Fahne und schaffte das Par.

"Im Playoff war ich sehr nervös", so Lipsky. "Das ist sowieso schon ein schwerer Schlag vom Tee, aber mit der Trophäe vor Augen, wird das Fairway ziemlich schmal. Ich wollte nicht zu viel riskieren, hatte dann etwas Glück, dass es mir Graeme leichter gemacht hat. Jetzt will ich die Trophäe gar nicht mehr aus den Händen geben und auf keinen Fall aufwachen und feststellen, dass alles nur ein Traum war." 

Für den Amerikaner war es der erste Sieg auf der European Tour, Storm hatte am Vortag für sein Hole-in-one einen knapp 150.000 Euro wertvollen BMW bekommen und gab sich somit sportlich mit Rang zwei zufrieden. Brooks Koepka, der mit einem Bogey von Loch 17 das Stechen verpasste, teilt Rang drei mit Tyrrell Hatton.

Hier geht's zum Leaderboard des European Masters   Vorzeitiges Aus für alle Deutschen
Ein schwacher Auftakt für die fünf deutschen Teilnehmer führte zum vorzeitigen Aus und einem Wochenende ohne deutsche Beteiligung. Sven Strüver und Max Kieffer kamen noch am ehesten an die Cut-Linie von eins unter Par heran. Der Turniersieger von 1998 kam auf 73 und 69 Zähler (+2), bei Max Kieffer waren es zwei 71er Runden. 

Moritz Lampert kassierte nach einer aussichtsreichen 69er Runde 74 Zähler zu insgesamt plus drei, wobei der Führende der Challenge-Tour-Saisonwertung von der Zehn gestartet gleich ein frühes Doppel-Bogey hinnehmen musste.

Fazit: mehr Fairways treffen
Dominic Foos legte bei seinem Debüt als Profi und nur zwei Tage nach seinem 17. Geburtstag auf 76 Zähler eine 73 zu insgesamt plus neun nach. "Ich habe viel gelernt", meinte er nach der Runde, die er mit zwei Birdies auf den letzten drei Löchern versöhnlich beendete.

"Natürlich war ich spielerisch nicht zufrieden mit mir, aber das gute Finish hat mich etwas versöhnt. Dieses Momentum möchte ich mit in die nächste Woche zur KLM Dutch Open nehmen. Ich werde mich auf die Bedingungen in Holland gut vorbereiten, insbesondere flache Schläge trainieren, denn ich denke, dass es dort deutlich windiger sein wird. Mein Fazit aus dieser Woche lautet, einfach mehr Fairways treffen, sonst kämpft man nur ums Par."

Marcel Siem gab am Freitag nach 14 Löchern auf mit Meniskusriss im linken Knie.

Das Turnier und seine Historie

Das Omega European Masters ist die Schweizer Station auf der European Tour. Zum 80. Mal findet das traditionsreiche Turnier, das 2009 Europas erstes co-sanktionierte Event mit der Asian Tour wurde, statt. Nicht das einzige Novum, das bei der Swiss Open, wie es ursprünglich hieß, aufgestellt wurde. So markierte das Omega European Masters Michelle Wies ersten European-Tour-Auftritt. Die US-Amerikanerin wurde zwar Letzte, lockte aber eine rekordverdächtige Zuschauermenge in den Crans-sur-Sierre GC, der übrigens seit 1939 das mit 2,3 Millionen Euro dotierte Event austrägt. 1998 ging Sven Strüver als bislang einziger deutscher Sieger auf Schweizer Boden in die Geschichte ein. 


Der Platz

Der Crans-sur-Sierre GC gehört zu den landschaftlich schönsten Schauplätzen auf der European Tour. Der von Seve Ballesteros überarbeitete Parkland-Kurs in den Schweizer Alpen wurde in den vergangenen Spielzeiten renoviert. So wurden zum Beispiel 5,8 Millionen Euro in die Hand genommen, um eine Tribüne um das 13. Grün zu errichten und zwei Seen am elften sowie 13. Fairway anzulegen. 

sbw/ddg



Anhänge

Anzeige
Anzeige

European Tour

 Kaymer in der "Wunder von Medin...

In den ersten Runde der HNA Open de France spielt Martin Kaymer mit zwei ehem...

weiterlesen
Zweitbester Score aller Teilnehmer am zweiten Tag: Max Schmitt mischt die European Tour auf (Foto: DGV/stebl) Zweitbester Score aller Teilnehmer am zweiten Tag: Max Schmitt mischt die European Tour auf (Foto: DGV/stebl)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Feuertaufe mit Bravour bestanden

Max Schmitt mischt bei seinem ersten Auftritt auf der European Tour sehr gut ...

weiterlesen
Andrés Romero (Photo by Warren Little/Getty Images) Andrés Romero (Photo by Warren Little/Getty Images)

BMW International Open

Zehn Jahre später

Andrés Romero gewinnt zehn Jahre nach seinem ersten European-Tour-Titel seine...

weiterlesen
Andres Romero (Photo by Warren Little/Getty Images) Andres Romero (Photo by Warren Little/Getty Images)

BMW International Open

Romero triumphiert in München

Andres Romero räumt am Finaltag der BMW International Open das Feld von hinte...

weiterlesen

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
22. - 25.06.2017

Travelers Championship

zum Scoring
European Tour
22. - 25.06.2017

BMW International Open

zum Scoring
LPGA Tour
22. - 25.06.2017

Walmart NW Arkansas Championship

zum Scoring
Champions Tour
09. - 11.06.2017

Principal Charity Classic

zum Scoring
Web.com
22. - 25.06.2017

Lincoln Land Charity Championship

zum Scoring
Anzeige
Anzeige
Martin Kaymer

Alle Tour-Stationen 2017

Tourkalender

Der Tourkalender von Golf.de zeigt Ihnen alle Turniere der acht wic...

weiterlesen
Hot Shots
Hot Shots

Tweets der Titleist-Gruppe


ScottyCameron

Club Cameron Members, our limited release Greetings from Nashville headcover & other items are live now. Sign in:… https://t.co/9QVc5PH6Ef


Titleist

Titleist Brand Ambassador Kevin Na getting the 📸 just right of the prototype #Titleist718. See more player photos:… https://t.co/zxSbBjQpud


Titleist

We're back at the #QLNational fitting players for prototype #Titleist718 irons. Check out the action on our Instagr… https://t.co/H5YWChHvzC


Titleist

You got it, Richy. Play well this week! #Titleist718 https://t.co/jjntWe15mJ


Titleist

Tour validation for prototype #Titleist718 is off to a solid start. Time to head up for Day 2! Sign up for updates:… https://t.co/D0E7eBlsOv


TitleistEurope

Titleist Brand Ambassador @IanJamesPoulter can't stop checking out his new prototype #Titleist718 irons. Updates >… https://t.co/HUO2NSoOsz


Titleist

RT @hr59sam: TrackMan session this afternoon testing the new #Titleist718 irons. Straight in bag. Sweet new #AP3 3 iron 250 just what I was…


Titleist

We added 3 new logos to #MyProV1, to help you fill your golf ball pocket with red, white and blue this 4th of July: https://t.co/3TjGP5HQGS


TitleistEurope

When you love the prototype #Titleist718 Irons that much! 🙌⛳️🏌️ #TeamTitleist https://t.co/kehdGMMfvW


Titleist

En route to his 10th #PGATOUR victory, the numbers behind @JordanSpieth's win: https://t.co/Ra6EkuEsif




Titleist

"The distance off the tee, but also being able to control the ball and place it on the green." - 2013 #QLNational c… https://t.co/6q1qhxpq9D


Titleist

Some new additions for Titleist Brand Ambassador @JustinThomas34 as he test drives prototype #Titleist718 MB and T-… https://t.co/9cljnrAKzH


Titleist

RT @JustinThomas34: Pretty easy transition to the new titleist 718 MB's.. the new line up of irons are scary good! @… https://t.co/ggxBQr07


TitleistEurope

ENTER NOW for your chance to get custom fitted on the range @DDFIrishOpen or @AAMScottishOpen - Enter here:… https://t.co/VVqTcMKaxU


Titleist

Titleist Brand Ambassador @ByeongHunAn taking the #Titleist718 MB irons out for a spin at TPC Potomac. https://t.co/UVY3hgHcJ1


Titleist

That's what we like to hear, Peter! #TeamTitleist https://t.co/LVy1tpJ33K


Stimmen
Anzeige