Bild Information:

Kieffer, Lampert und Siem in Turin

European Tour
 

Turin, Italien: Die Italian Open ist die letzte Chance sich für das europäische Ryder-Cup-Team zu qualifizieren. Stephen Gallacher hat die besten Karten. Bei einem der Klassiker der European Tour schlagen gleich drei Deutsche ab.

Das Turnier und seine Historie

Die Italian Open ist seit der ersten Saison der European Tour im Jahr 1972 fester Bestandteil des Turnierkalenders. Die Ursprünge des italienischen Nationalturniers gehen jedoch bis ins die 20er Jahre zurück, weshalb die Italian Open heuer im Circolo Golf Torino  bereits ihre 71. Austragung feiert. Mit 1,5 Millionen Euro dotiert, verfügt das Turnier nicht über das höchste Preisgeld auf der European Tour, es zählt eher zu den kleineren. Dennoch kommt der Italian Open 2014 eine besondere Bedeutung zu. Es ist für alle Spieler der höchsten europäischen Spielklasse die letzte Chance, sich noch für den Ryder Cup in Gleneagles zu qualifizieren. Einzig Stephen Gallacher könnte mit einem Sieg oder zweiten Platz noch den automatischen Sprung über die Weltrangliste ins europäische Team schaffen. Titelverteidiger ist Julien Quesne.

Die Deutschen

Für Marcel Siem geht es nach sechswöchiger Pause vom Profigeschäft zurück in den Wettkampfmodus. Bei seinem letzten Auftritt auf der European Tour verpasste er die Qualifikation für die Open Championship in Hoylake mit einem Top-30-Platz bei der Scottish Open. Dennoch war der Longhitter eigentlich gut in Form, die Ergebnisse in Wentworth und Pinehurst zeigten, dass Siem aus seinem Loch zu Beginn des Jahres herausgefunden hat. Eine gute Platzierung wäre wichtig, um sich sowohl in der Weltrangliste (132) als auch im Race to Dubai (47) mal wieder nach vorne zu arbeiten. Denn auch die Final Series der European Tour naht.

Startzeit: Noch nicht bekannt

Für Moritz Lampert ist es der zweite Auftritt auf der European Tour nach seinem Aufstieg. Dass der 22-Jährige in seiner Verfassung auf die höchste europäische Spielklasse gehört, zeigte er in Dänemark, als er bei seinem ersten Start prompt den Cut schaffte und ein Top-50-Ergebnis einfuhr. Und das, trotz schwieriger Wetterbedingungen.

Startzeit: Noch nicht bekannt

Der dritte Deutsche im Bunde ist Maximilian Kieffer. Vergangenes Jahr wurde Kieffer geteilter 14. in Turin und hat gute Erinnerungen. "Ich habe hier gut gespielt und fühle mich einfach wohl auf der Anlage", erklärte der Deutsche auf seiner Facebook-Seite. Vor zwei Wochen musste Kieffer den Start in Dänemark absagen, da er sich eine Entzündung in der Hand zugezogen hatte. "Seit drei Tagen kann ich nun zum Glück wieder schmerzfrei trainieren." Zwar sei sein Spiel "nicht da, wo es sein soll", dennoch bleibe Kieffer zuversichtlich, dass "einer guten Woche nichts im Wege steht", sollte die Hand halten. 

Startzeit: Noch nicht bekannt

Favoriten

Da die ganz Großen der Szene auf der anderen Seite des Atlantiks bei der zweiten Station der Playoffs - der Deutsche Bank Championship - weilen, ist das Feld nicht gerade mit Top-Stars überfüllt. Dennoch haben einige Größen der European Tour den Weg nach Turin gefunden. Zu den Favoriten zählt die Heimatfraktion, angeführt von den beiden Molinari-Brüdern und Matteo Manassero. Francesco, der jüngere der Molinaris, war 2006 der letzte Italiener, dem der Sieg in der Heimat gelang. Sein älterer Bruder Edoardo zeigte bei den vergangenen beiden Majors ansprechende Leistungen und scheint nach langwieriger Verletzungspause zu der Form zurückzufinden, die ihm vor vier Jahren einen Platz im Ryder-Cup-Team in Wales sicherte. Stephen Gallacher, der mit einem Sieg Jamie Donaldson als Debütant ins Team von McGinley nachfolgen könnte, gilt ebenfalls als Favorit. Auch die Peter Hansons, Joost Luitens und Bernd Wiesbergers dieses Feldes darf man niemals abschreiben.



Der Platz

Circolo Golf Torino - La Mandria ist ein klassischer Parkland Course. Ursprünglich 1956 von John Marrison aus dem Büro von Harry Colt entworfen, hob Graham Cooke den Platz auf European-Tour-Level. Breite Fairways werden begrenzt von altgewachsenen Bäumen und Fairway-Bunkern. Auch Wasser kommt an zahlreichen Löchern ins Spiel. Der Kurs des Turiner Golf Club ist 6.590 Meter lang und trägt das zweite Jahr in Folge die Italian Open aus.

sen



Anhänge

Anzeige
Anzeige

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
22. - 25.02.2018

The Honda Classic

zum Scoring
European Tour
22. - 25.02.2018

Qatar Masters

zum Scoring
LPGA Tour
22. - 25.02.2018

LPGA Thailand

zum Scoring
Champions Tour
16. - 18.02.2018

Chubb Classic

zum Scoring
Web.com
08. - 11.02.2018

Club Colombia Championship

zum Scoring
Anzeige

Tweets der Titleist-Gruppe


TitleistEurope

The new #SM7 D Grind is the player's high bounce wedge. Explore why players are trusting it in their bag:… https://t.co/MkTlzklDQ7


ScottyCameron

The @EuropeanTour rolls into the Middle East for this week's @CBQatarMasters and our rep sent in some great picture… https://t.co/OB3fwKRkev


Titleist

#1 in golf balls #1 in irons #1 in wedges #TeamTitleist by the numbers at @TheHondaClassic: https://t.co/JYDt2DQIn6 https://t.co/rTzDh98bRY


TitleistEurope

Thanks to everyone who attended our #SM7 Experience day today @WoburnGC . We hope you enjoyed it as much as we di… https://t.co/FqZNarLFnk


Titleist

If you're in a bunker, you want the right club and confidence to stick it close. That's where the #SM7 @VokeyWedgeshttps://t.co/RjFAwwcyXH


VokeyWedges

Coming soon to #WedgeWorks! Sign up for Vokey E-News to be notified of new release wedges - https://t.co/O8CNnTpUwI https://t.co/QHfasOjsi6



Titleist

At @TheHondaClassic, Titleist is the #1 iron on Tour. What does it take to hold this spot? Watch: https://t.co/tEmB5yDCDF


TitleistEurope

RT @WoburnGC: Welcome to the @TitleistEurope VIP Fitting Day @WoburnGC for the launch of the new @VokeyWedges SM7 using our Marquess Practi…


TitleistEurope

Some of the first consumers are getting fit for #SM7 @VokeyWedges today at the stunning @WoburnGC. Stay tuned to… https://t.co/qLxtAWhoGd


VokeyWedges

Vokey Design #SM7 wedges are the most trusted wedge in play at the @TheHondaClassic. Experience SM7:… https://t.co/hBR19re9Kk


ScottyCameron

Have you created your own Custom Shop order yet? When you do, maybe add one of our new GeoLuxe shaft bands to your… https://t.co/GId70ehe59


Titleist

"It's cool to be in this position to make a positive impact." - @RickieFowler https://t.co/rUa6hWIoEs


TitleistEurope

Go inside the ropes with us and look inside the bags of our Titleist Brand Ambassadors @europeantour #QatarMasters… https://t.co/4qfpA4lo9e


ScottyCameron

A hand-stamped Scotty Dog in the back cavity of this 34-inch 009M (Masterful) Carbon Tour putter has an old school… https://t.co/cRw0QdLLhV


TitleistEurope

RT @BunkeredOnline: 🎥 WATCH Hybrid or long iron - which one is best for your game? That's the question we put to three of our readers at…


TitleistEurope

Stronger and softer for your game. See how @ScottyCameron enhanced the sound and feel of the new Select putters. https://t.co/IFM0YxcgkZ


VokeyWedges

RT @TomPernicePGA: Made a small adjustment but is spectacular on closely mown grainy Bermuda!!! https://t.co/NJnVcKayaQ


Stimmen
Anzeige