Bild Information:

Westwood dominiert

European Tour
 

Kuala Lumpur, Malaysia: Mit vier Schlägen Vorsprung auf die Konkurrenz geht Lee Westwood bei der Malaysian Open in das Wochenende. Marcel Siem und Max Kieffer überstehen ohne große Probleme den Cut, sind aber weit weg von einem Top-Ten-Resultat. 

Lee Westwood ist auch nach 36 Löchern an der Spitze des Leaderboards im Kuala Lumpur Golf & Country Club. Der 40 Jahre alte Engländer konnte seine starke Form vom Masters in Augusta nach Asien bringen und dominiert bislang das Turnier. Mit Runden von 65 und 66 (zum Livescoring) liegt der langjährige Ryder-Cup-Anführer bei 13 unter Par klar vor den Zweitplatzierten Antonio Lascuna von den Philippinen und dem belgischen Longhitter Nicolas Colsaerts (beide -9). Sollte Westwood siegen, wäre es sein 13. Erfolg in Asien und Titel Nummer 41 weltweit.

Vor allem auf den ersten Neun lief es blendend für Westwood: Fünf Birdies und vier Pars schrieb er auf die Karte. Die Eisen waren extrem stark: Mehrfach landeten seine Schläge fast tot am Stock. Das Birdie war dann nur noch Formsache. Auf den Back Nine folgten drei weitere Birdies und der einzige Ausrutscher des Tages. Auf der langen Elf, einem 207 Meter-Par-3, kassierte Westwood ein Doppel-Bogey, nachdem sein Abschlag im Wasser landete.

Pablo Larrazábal wiederum musste sich gegen einen Hornissen-Schwarm behaupten. Der Spanier versuchte es erst mit dem Handtuch, wurde aber etwa 20 Mal gestochen und suchte dann sein Glück im Teich. Dennoch wollte er zu Ende spielen - und das gelang ihm dann mit einer 68 auch blendend.


Siem verbessert
Für Marcel Siem begann der zweite Tag des Turniers vielversprechend: Nach einem Bogey auf der Zwei lochte der Ratinger vier Mal zum Birdie und schloss die Front Nine mit nur 33 Schlägen ab. Doch die Rückrunde war weniger erfolgreich: Mit drei Bogeys und einem weiteren Birdie wurde es eine 71 (-1) für Platz 35.

Max Kieffer wiederum musste sich mit einer 74 abfinden. Zuvor hatte er Runde eins noch beenden müssen und eine sehr ordentliche 70 unterzeichnet. Mit even Par geht er von Position 49 ins Wochenende - und zeigte sich etwas enttäuscht: "Es ist schon extrem, da kämpft man sich sechs Stunden bei 40 Grad Hitze ab, um dann mit zwei dummen Bogeys aufzuhören. Golf kann manchmal schon brutal sein. Mein Spiel ist eigentlich gut, nur loche ich auf den leichteren, ersten neun Löchern keinen Putt. Da muss ich am Wochenende besser scoren."


 

 


Der Platz

Im Jahr 2007 wurde der West Course des Kuala Lumpur Golf and Country Club gänzlich erneut, allerdings ohne das Design von Nelson Howarth von 1991 zu verändern. 2006 wurde das Turnier das erste Mal auf diesem Platz ausgetragen, seit 2010 findet die Malaysian Open jährlich auf dem Parkland Course statt. Er zeichnet sich vor allem durch seine welligen Fairways und Grüns aus. Auf zahlreichen Bahnen kommen Wasserhindernisse ins Spiel. Der 6.372 Meter lange Kurs besticht durch saftiges Grün und die gekonnt integrierte, vorhandene Flora und Fauna. An den Scores der Sieger der vergangenen Jahre erkennt man, dass es sich beim Kuala Lumpur G&CC nicht gerade um einen leichten Platz handelt. Nicht zu vernachlässigen - besonders für Kontinentaleuropäer - ist das Wetter. Heiße und schwül-feuchte Temperaturen werden erwartet, die den meisten Spielern zu schaffen machen. Schon beim EurAsia Cup war zu erkennen, welchen Einfluss das tropische Klima auf die Ergebnisse haben kann. Traditionell sind monsunartig Regenfälle zu erwarten.

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Adrian Otaegui gewinnt das Belgian Knockout 2018 (Photo by Warren Little/Getty Images) Adrian Otaegui gewinnt das Belgian Knockout 2018 (Photo by Warren Little/Getty Images)

European Tour

Kieffer-Bezwinger gewinnt Knocko...

Adrian Otaegui gewinnt die erste Austragung des Belgian Knockout.

weiterlesen
Maximilian Kieffer spielt aus den Büschen (Photo by Warren Little/Getty Images) Maximilian Kieffer spielt aus den Büschen (Photo by Warren Little/Getty Images)

European Tour

Aus in der Runde der letzten 32

Max Kieffer scheitert am Einzug ins Achtelfinale des Belgian Knockout.

weiterlesen
Justin Thomas vom Abschlag (Photo by Jennifer Perez/PGA TOUR) Justin Thomas vom Abschlag (Photo by Jennifer Perez/PGA TOUR)

European Tour

Nummer eins stimmt sich auf Ryde...

Justin Thomas sagt Start zur HNA Open de France zu.

weiterlesen
Livescoring zum Belgian Knockout 2018 der European Tour (Photos by Getty Images) Livescoring zum Belgian Knockout 2018 der European Tour (Photos by Getty Images)

European Tour

Kieffer und Schneider schaffen d...

Verfolgen Sie das Belgian Knockout 2018 im Livescoring.

weiterlesen

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
16. - 20.05.2018

AT&T Byron Nelson

zum Scoring
European Tour
17. - 20.05.2018

Belgian Knockout

zum Scoring
LPGA Tour
17. - 20.05.2018

Kingsmill Championship

zum Scoring
Champions Tour
17. - 20.05.2018

Regions Tradition 

zum Scoring
Web.com
17. - 20.05.2018

BMW Charity Pro-Am

zum Scoring
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige