Bild Information:

Poulters Paradedisziplin

World Match Play Championship: Vorbericht
 

Kavarna, Bulgarien: Zum ersten Mal in der Geschichte der European Tour geht es in dieser Woche zu einem Event nach Bulgarien. Bei der World Match Play Championship hofft Ian Poulter auf den entscheidenden Schritt zurück zur Top-Form.

"Ich bin nicht besonders glücklich mit dem bisherigen Verlauf der Saison", erklärte Ian Poulter im Vorfeld der World Match Play Championship. Seit dem letzten Mann-gegen-Mann-Wettstreit in der Wüste Arizonas gelang ihm keine Top-Platzierung mehr. Der Engländer hatte sowohl beim Masters als auch bei der Players Championship den Cut verpasst und hofft in Bulgarien auf die Rückkehr seiner Form. "Das Timing ist perfekt", freute er sich auf die Tage im Thracian Cliffs Golf & Beach Resort. "Ich hatte zuletzt zwei wirklich schwache Wochen, obwohl ich gar nicht so schlecht gespielt habe."

"Ich bin dennoch zuversichtlich und werde mich unter Druck setzen, um in dieser Woche mein bestes Golf zu spielen." Für Poulter läutet das Match Play Event der European Tour eine Phase ein, in der er sich keine Schwächen erlauben kann. "Bis Ende September habe ich keine zwei Wochen am Stück frei. Das wird eine lange und anstrengende Zeit", die noch anstrengender wird, sollte Poulter auch in seiner Paradedisziplin nicht überzeugen.

In der Gruppe des Engländers warten Thongchai Jaidee und Thomas Aiken, vor denen er, zumindest teilweise, viel Respekt hat. "Ich habe schon einige Male gegen Thongchai gespielt, auch im Match Play. Er ist ein wirklich harter Gegner, der mir nichts schenken wird."
Runde Premiere in Bulgarien
Bei der mit drei Millionen Euro dotierten World Match Play Championship feiert die European Tour ein rundes Jubiläum. Mit der Reise nach Bulgarien besucht die erste Liga Europas das bis dato 40. Land, in dem ein European-Tour-Event ausgetragen wird. Und wenn es nach der Meinung der Spieler geht, kommen sie gerne zurück an die Nordwestküste Bulgariens. "Der Platz ist atemberaubend", lautet die einhellige Meinung über das Design Gary Players. "Ich kenne nicht viele Plätze, auf denen man von jedem Loch das Meer sehen kann", gab sich der Südafrikaner selbst nicht unzufrieden mit dem Ergebnis.

Von den Spielern hat der Platz bereits den Spitznamen "Pebble Beach Europas" erhalten. Tatsächlich weist das Gary-Player-Design einige Ähnlichkeiten mit dem legendären US-Open-Platz auf. Entlang der beeindruckenden Küste Bulgariens kommen an acht Löchern die Klippen direkt ins Spiel. Highlight der Runde ist allerdings der neunte Abschlag, der nur über eine schmale Brücke erreicht werden kann. Von einer kleinen Insel im Schwarzen Meer geht es für die Spieler zurück aufs Festland. "Ich habe zusammen mit meinem Caddie das Birdiebuch studiert", sagte Poulter, der noch keine Proberunde spielen konnte. "Auf den ersten Blick gibt es keinen Abschlag, an dem man sich ausruhen kann. Selbst wenn dein Gegner seinen Drive verzogen hat, musst du immer noch volles Risiko gehen." Aber das wird Poulter ohnehin tun. "Wenn du beim Match Play anfängst, auf Sicherheit zu spielen, kannst du gleich deine Koffer packen."

Heiße Gruppenphase
Die 24 Spieler, die in dieser Woche um der Siegerscheck in Höhe von 800.000 Euro spielen - nur knapp 500.000 Euro zählen für das Race to Dubai -, müssen sechs Mann-gegen-Mann-Matches gewinnen. In der Gruppenphase treten jeweils drei Spieler im Format "Jeder gegen Jeden" an. Nur die besten Zwei kommen weiter in die K.o.-Phase, die am Samstag und Sonntag ansteht.

Seve Ballesteros Gruppe:
  • Graeme McDowell
  • Chris Wood
  • Stephen Gallacher
Gustaf Larson Gruppe:
  • Bo Van Pelt
  • Richard Sterne
  • Geoff Ogilvy
Gary Player Gruppe:
  • Gonzalo Fernandez-Castaño
  • Jamie Donaldson
  • Brett Rumford
Ian Woosnam Gruppe:
  • Branden Grace
  • Nicolas Colsaerts
  • Kiradech Aphibarnrat
Mark McCormack Gruppe:
  • Thorbjorn Olesen
  • Carl Pettersson
  • Scott Jamieson
Greg Norman Gruppe:
  • Henrik Stenson
  • Francesco Molinari
  • Felipe Aguilar
Assar Gabrielsson Gruppe:
  • Ian Poulter
  • Thongchai Jaidee
  • Thomas Aiken
Arnold Palmer Gruppe:
  • Peter Hanson
  • George Coetzee
  • Shane Lowry

adk

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Bärenstark unter Druck: Max Rottluff schafft den Aufstieg (Foto: Stan Badz/PGA TOUR) Bärenstark unter Druck: Max Rottluff schafft den Aufstieg (Foto: Stan Badz/PGA TOUR)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Rottluff sichert sich Tourkarte ...

Max Rottluff schafft mit einer grandiosen Leistung unter Druck den Aufstieg a...

weiterlesen
Sebastian Heisele (Photo by Luke Walker/Getty Images) Sebastian Heisele (Photo by Luke Walker/Getty Images)

European Tour

Kein Happy End für Heisele

Sebastian Heisele beendet den Finaltag der Joburg Open mit einer weiteren Übe...

weiterlesen
Sebastian Heisele (Photo by Dean Mouhtaropoulos/Getty Images) Sebastian Heisele (Photo by Dean Mouhtaropoulos/Getty Images)

European Tour

Heisele verspielt Spitzenposition

Am dritten Tag der Joburg Open kommt Sebastian Heisele nicht in Fahrt, währen...

weiterlesen
Sebastian Heisele liest einen Putt (Photo by Dean Mouhtaropoulos/Getty Images) Sebastian Heisele liest einen Putt (Photo by Dean Mouhtaropoulos/Getty Images)

European Tour

Heisele behält Nerven und Spitze...

Selbst der Fehlstart von Sebastian Heisele in die zweite Runde der Joburg Ope...

weiterlesen
Adventskalender
Adventskalender

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
08. - 10.12.2017

QBE Shootout

zum Scoring
European Tour
07. - 10.12.2017

Joburg Open

zum Scoring
LPGA Tour
16. - 19.11.2017

CME Group Tour Championship

zum Scoring
Champions Tour
10. - 12.11.2017

Charles Schwab Cup Championship

zum Scoring
Web.com
28.09. - 01.10.2017

Web.com Tour Championship

zum Scoring
Anzeige

Tweets der Titleist-Gruppe


VokeyWedges

@Titleist @stevestricker @QBEshootout Sean O’Hair trusted #SM7 (50.12F - 54.14F - 58.08M) And @stevestricker trusted #SM6 (54.10S - 60.12K)


VokeyWedges

Congratulations to @Titleist Brand Ambassadors @stevestricker and Sean O’Hair with the win at the @QBEshootout. Ste… https://t.co/Em0ywzcQYO


TitleistEurope

Ever wondered how temperature impacts the performance of your golf balls?❄️☃️❄️ Our R&D team answers:… https://t.co/Q7tm9VhffD


TitleistEurope

In 1935, Titleist developed the first mechanical golfer to provide true tests of new product designs. We still use… https://t.co/RACnRLftGI



TitleistEurope

We 100% inspect the scorelines on every single head, this allows for the most consistency & most spin a player can… https://t.co/P8tamecYOr


TitleistEurope

Grab a cup of coffee and take in some of the thoughts involved in the making of the Futura 5.5M @scottycameron.… https://t.co/TYPM3Rvp0q


VokeyWedges

Strong finish for the @Titleist Brand Ambassador. https://t.co/cdR0FdNDfw


Titleist

You’re dedicated to your game and so are we. It starts with the highest quality materials and our commitment to con… https://t.co/28T1JaeITD


VokeyWedges

Shop #WedgeWorks for Tour proven grinds, unique finishes, and limited edition Vokey wedges. The perfect gift this h… https://t.co/gJ7rharR5E


VokeyWedges

RT @m_r_knox: @VokeyWedges Nothing like an Oil Can. #VGrind #InVokeWeTrust https://t.co/36Yk2BByAU



TitleistEurope

The Ball Count is in for the #JoburgOpen2018 and Titleist are the overwhelming ball of choice with 75% of the field… https://t.co/dYJcrdR8hj


Titleist

We recently opened our doors at Ball Plant 3 for the Titleist Golf Ball Experience. Watch to see what it's all abou… https://t.co/M8DRwErpBD




VokeyWedges

RT @CGHF: @VokeyWedges Our fav is this @stevestricker wedge Bob designed for the 2010 @rydercup #InVokeWeTrust https://t.co/iwdZfMebXn


VokeyWedges

Vokey Nation we want to see your wedges! Tweet us a photo of your Vokey Wedges with the hashtag #InVokeWeTrust and… https://t.co/4AhySCU3xv


ScottyCameron

Our new 9-Hole 7 Point Crown Putting Cup Kit is the perfect practice companion. Take it anywhere in its custom craf… https://t.co/zawRG0p9lQ


Titleist

"My father worked here for 40 years. I've been here for 25 years. You see guys on the PGA TOUR that have been playi… https://t.co/s3c3uQwqHA


Stimmen
Anzeige